Pin It

Am Samstag kam es bei einem großen Trailrun zu einem schweren tödlichen Zwischenfall.

Wie die Veranstalter des Südtirol Ultrarace in einer Presseaussendung bekanntgaben, starb ein Teilnehmer an der Strecke. Ursache ist aber nicht ein Unfall auf der Strecke, sondern ein Herzversagen des Sportlers.

In den vergangenen zwei Jahren kam es zu einer zunehmenden Häufung an ähnlichen Todesfällen bei Ausdauersportarten. Diese traurige Liste ist nun leider um einen jungen Sportler länger.https://vg06.met.vgwort.de/na/9d52f889d47d4c59b5af0bfeadb37714

Tod kurz vor dem Ziel

Beim Südtirol Ultra Skyrace in den Sarntaler Alpen verstarb ein junger Teilnehmer kurz vor dem Ziel des 45 Kilometer langen Trailruns mit 2.750 Höhenmetern. Es war die zweitlängste der drei Distanzen bei dieser Veranstaltung in und um Bozen.

Als sich der Sportler dem Ziel in Sarnthein näherte, brach er aufgrund eines Herzversagens zusammen. Daraufhin wurde ein Notarzt verständigt, der zur Unglücksstelle flog und Wiederbelebungsmaßnahmen einleitete. Doch der Sportler konnte nicht mehr gerettet werden.

Auffallend an den vielen Todesfällen bei Laufwettkämpfen ist vor allem, dass diese zumeist direkt vor dem Ziel ausgelöst werden. Demnach sollten vor allem Hobbysportler darauf achten, dass sie in der Endphase ihres Rennens die Intensität nicht noch zusätzlich erhöhen.

Zutiefst bestürzt

"Wir sind zutiefst bestürzt über dieses tragische Ereignis und drücken den Hinterbliebenen unser tief empfundenes Beileid aus", trauert das Organisationskomitee.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Knapp 500 Teilnehmer traten zu dem Südtirol Ultrarace an, welches Distanzen von 27 Kilometern bis zu 63 Kilometern im Programm hatte. Den 45-Kilometerlauf beendeten 140 Teilnehmer erfolgreich. Sieger war der Italiener Andreas Innerebner in 4:23:20 Stunden. Bei den Frauen triumphierte die Britin Louise Mitchell in einem dramatischen Finish hauchdünn vor der Südtirolerin Edeltraud Thaler.

Nachlese zu Todesfällen in (möglicherweise) direktem Zusammenhang mit der Covid-Impfung:

Pin It

Kommentare

Falls
Montag, 28. August 2023 19:03
Pause und auf den Körper hören sind so extrem wichtig.
Dennoch weiß ich aus eigener Erfahrung, dass der Ehrgeiz das nicht immer zulässt.

Hoffentlich können die Hinterbliebenen und auch die anderen Läufer & Helfer das irgendwann verarbeiten.
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo