Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Laufen Mann Hitze See Pixabay 200

Der Sommer hat uns fest im Griff - und damit auch die hohen Temperaturen um 30 °C!

Wer meint bei praller Hitze das gleiche Tempo wie bei angenehmen Temperaturen zu Laufen, dem droht über kurz oder lang ein Leistungseinbruch. Jedoch ist es auch nicht immer möglich das Training auf frühmorgens oder Abends nach 20:00 Uhr zu verschieben. Zudem schadet die eine oder andere Einheit mitten am Tag zur Hitzeadaption auch nicht.

Doping Pixabay 200

Doping ist im Spitzensport aber auch im Breitensport Gang und Gäbe!

Sportler verschaffen sich durch die Einnahme von verbotenen Medikamenten unerlaubte Vorteile. Wer dopt, macht sich allerdings strafbar, ist alles andere als ein gutes Vorbild und gefährdet langfristig seine Gesundheit - ja sogar sein Leben!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Marathon Laufen Wien 200

Wie unterscheidet sich das typische Sportlerherz vom klassischen Herz?

Erstmal kommt es darauf an, welche Sportart man betreibt. Wer regelmäßig klassische Ausdauersportarten wie eben Laufen trainiert, entwickelt das gesunde, vergrößerte Sportherz. Bei Kraftsportlern, Ballsportlern aber auch Sprintern wiederum tritt diese Ausbildung nicht bzw. deutlich geringer auf.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Rauchen Zigaretten

Ganz klar, laufen ist gesund, rauchen nicht unbedingt.

Das Lauftraining jedoch auch dabei hilft, die Sucht vom regelmäßigen Zigarettenrauchen abzuwenden, konnte eine Studie nachweisen, die über 300 Marathonläufer untersuchte.