Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Über Stock und Stein und durch den Matsch.

Joggen und Marathon gehören zu den beliebtesten Sportarten unter vielen Amateursportlern.

Auch Parkoure über und durch Hinternisse sind bei manchen bereits beliebt. Hier zieht es nur die hardgesottensten unter den Läufern. Denn nicht nur läuft, sondern wälzt man sich auch im Matsch und klettern gut und gerne mal steile Wände hinauf. Experten sind sich einig das dieser ganzkörperliche Einsatz gesünder für den Körper ist als das reine Laufen, welches sich auf die Gelenke auswirkt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Hindernisläufe in Österreich - Termine

Hindernisläufe sind gerade bei jungen Sportlerin in!

Ist dir ein gewöhnlicher Straßenlauf zu langweilig, dann sind Hindernisläufe genau das richtige für dich. Im englischen werden sie häufig auch als Obstacle Runs, Mud Runs und Dirt Runs beschrieben.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Hindernisläufe in Schweiz - Termine

In der Schweiz werden pro Jahr etwas mehr als zehn Hindernisläufe ausgetragen.

Bei solchen Läufen, die gerne auch als Obstacle Runs, Mud Runs oder Dirt Runs bezeichnet werden, wird nicht nur entlang eines Kurses gelaufen, sondern auf dieser Strecke stellen sich auch künstliche und natürliche Hindernisse im Weg, die vom Teilnehmer überwunden werden müssen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Die geilsten Fotos vom Spartan Race Tirol - Oberndorf 2017

9.000 Athleten feiern mit 10.000 Zuschauern dreitägiges Sportevent der Superlative auf Österreichs größtem Hindernislauf-Parcours

Mit einem erneuten Triumph von Spartan-Weltmeister Robert Killian endete am Sonntag die dritte Auflage des Reebok Spartan Race Oberndorf/Tirol. Der 36-jährige US-Amerikaner setzte sich in der drei verschiedene Rennformate umfassenden Trifecta-Gesamtwertung durch und verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr vor rund 10.000 Zuschauern.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Die schönsten Bilder vom Spartan Race 2017. Fotos (C) Sportograf

Matsch, Schweiß und Feuer: Teilnehmer lieferten sich beim Spartan Race 2017 an zwei Tagen spannende Rennen auf spektakulärem Hindernisparcours in Wiener Neustadt

AROO! AROO! AROO! Mit dem Schlachtruf der antiken Spartaner-Krieger gingen am Freitagabend und Samstag 6.000 begeisterte Teilnehmer lautstark in die zweite Auflage des Reebok Spartan Race Vienna/Wiener Neustadt. Die Spartanerinnen und Spartaner folgten dabei dem Ruf der weltweit führenden Rennserie für Hindernisläufe und „kämpften“ sich bei Frühlingswetter über die anspruchsvollen Wettkampfstrecken und spektakulären Hindernisse auf dem Campus der Theresianischen Militärakademie. Im Rahmen der Festival Challenge gingen zudem 200 Kids im Alter von vier bis 13 Jahren beim Spartan Juniors Race an den Start.