Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bei einem Halbmarathon in Chandigarh kam ein erst 40-jähriger Läufer ums Leben.

Der ehemalige Cricket-Profispieler Pranay Mahajan trat beim Vaisakhi-Marathon in Indien über die Halbmarathondistanz an. Dort erlitt er nach dem Rennens einen Herzstillstand.

Sportler verstarb noch vor Ort

Der in Indien bekannte Sportler beendete den Lauf nach etwas weniger als zwei Stunden erfolgreich. Nach dem Rennen erlitt er einen Herzinfarkt. Er verstarb direkt vor Ort. Die Preisverleihung und das weitere Programm wurden daraufhin abgesagt.

Mahajan lief regelmäßig Marathons

Pranay Mahajan war in den 2000er-Jahren ein bekannter Cricket-Spieler in Indien. In den letzten Jahren nahm er regelmäßig erfolgreich an Marathonläufen und an Radrennen teil.

Bei dem Halbmarathonlauf belegte er unter 182 männlichen Teilnehmern mit einer Zeit von 1:52 Stunden den 34. Platz. Den Herzinfarkt erlitt er etwa eine Stunde nach seinem Zieleinlauf

Nachlese zu Todesfällen in (möglicherweise) direktem Zusammenhang mit der Covid-Impfung:

Weitere Fälle Ende 2021 in Zusammenhang mit der Corona-Impfung:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo