Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Preiner Verena 2019 Doha A By OELV Von Der Laage 200

Die Mehrkämpferinnen Ivona Dadic und Verena Preiner erhielten vorzeitig einen Startplatz für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Torun.

Die Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2021 sollen vom 5. bis 7. März in Polen stattfinden. Fünf Siebenkämpferinnen wurden vorzeitig vom europäischen Leichtathletikverband nominiert.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Leichtathletik Action 200

Die Leichtathletik-Europameisterschaften 2024 finden in Rom statt.

Die italienische Hauptstadt bekam am Dienstag gegenüber dem polnischen Kandidaten Katowice-Silesia den Zuschlag. Damit werden die Freiluft-Europameisterschaften zum zweiten Mal nach 1974 in Roma stattfinden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Dadic 2018 By OELV Jean Pierre Durand6 200

Ivona Dadic wurde überlegen zu Österreichs Sportlerin des Jahres gewählt.

Die Leichtathletin gewann die Wahl vor Skispringerin Chiara Hölzl und Eisschnellläuferin Vanessa Herzog. Obwohl für Dadic alle internationalen Wettkämpfe abgesagt wurden, gelang ihr der Sieg bei der Sportlerwahl dank eines außergewöhnliches Weltrekordes.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Andreas Vojta Läufer

Der Niederösterreicher Andreas Vojta hat gestern Abend beim Golden Spike Meeting in Ostrava seine 5.000-Meter-Bestleistung pulverisiert.

Der Olympiateilnehmer von 2012 belegte beim international hochkarätig besetzten Meeting mit 13:24,03 Minuten den 6. Rang. Er verbesserte seine persönliche Bestzeit um über 12 Sekunden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Laufbahn3 200

Mo Farah und Sifan Hassan haben beim Diamond League Meeting in Brüssel Weltrekorde über den selten gelaufenen Stundenlauf aufgestellt.

Beim Stundenlauf wird auf der 400-Meter-Laufbahn exakt eine Stunde gelaufen. Die bisherigen Rekorde waren über zehn Jahre alt. Bei den Herren hielt niemand geringerer als Marathon-Legende Haile Gebrselassie (Äthiopien) den Weltrekord.

Unterkategorien

Blogheim.at Logo