In Frankreich kam am Freitag ein Läufer beim Training am Strand von Carnac ums Leben.

Der Sportler wurde am Freitag in der Früh auf dem Strand bewusstlos am Boden aufgefunden. Der Urlauber konnte nicht mehr wiederbelebt werden.

Herzanfall beim Laufen

Der etwa 65 Jahre alte Sportler absolvierte laut lokalen Medienberichten eine Laufeinheit am Grand Plage in Carnac (Morbihan). Als erste Personen den Sportler am Strand regungslos liegen sahen, alarmierten sie die Einsatzkräfte. Diese versuchten den Läufer wiederzubeleben, allerdings ohne Erfolg.

Der Mann aus Burgund erlitt beim Laufen einen Herzanfall. Er war in dieser Region als Urlauber zu Gast.

Nachlese zu Todesfällen in (möglicherweise) direktem Zusammenhang mit der Covid-Impfung:

Weitere Fälle Ende 2021 in Zusammenhang mit der Corona-Impfung:


Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo