Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Graz Marathon (C) GEPAGeburtstag-Party für alle Marathon-Läufer! Der Graz-Marathon der „Kleinen Zeitung“, Österreichs großer Herbstklassiker und „kleiner Bruder“ des Vienna City Marathons, wird am Sonntag, den 13. Oktober (Start 10 Uhr) zum 20. Mal gelaufen.

19-Mal 42,195 Kilometer. Das ergibt 801,705 Kilometer auf den Straßen von Graz, die jede Menge zu erzählen haben. Ein kleiner Streifzug durch zwei Jahrzehnte Graz-Marathon:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sparkasse MarathonVLC: Einen Tag vor dem 7. Sparkasse-Marathon am 6. Oktober zwischen Lindau, St. Margrethen und Bregenz ausgetragen wird, steigt die Spannung. Zumal Läufer aus Kenia angekündigt haben, die Streckenrekorde bei Damen und Herren toppen zu wollen.

6500 Läufer haben bisher für die Marathonbewerbe genannt, mehr als 7000 werden es nach den Nachnennungen am Samstagabend sein. Die Topläufer kommen wie immer aus Kenia, zwei gehen auf den Streckenrekord los. Und auch eine Läuferin aus Kenia hat angekündigt, den Damenrekord unterbieten zu wollen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sparkasse 3 Länder MarathonVLC: Sparkasse-Marathon 2013 wird ein sportliches Highlight

Der Sparkasse-Marathon 2013 verspricht auch 2013 sportliche Spannung. Rennleiter Günther Ernst ist es gelungen, Läufer und Läuferinnen an den Start des Marathons zu bringen, die den Streckenrekorden „bedrohlich“ nahe kommen könnten. Der Herren-Rekord stammt aus dem Jahr 2011 (Marko Kipchumba, KEN, 2:11:18 Stunden), Edna Kimaiyo (KEN) stellte im Vorjahr den Damenrkord mit 2:35:27 Stunden auf.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Volkslaufsport boom! In nahezu jeder Gemeinde Österreichs wird mittlerweile jährlich ein Straßenlauf ausgetragen.

Das dabei nicht immer die betroffenen Einwohner mitspielen, bekamen die Organisatoren des Monatfon-Arlberg Marathons, nur wenige Tage vor dem Startschuss zu verspüren. Marathon- und Panoramlaufstrecke müssen kurzfristig verlegt werden, da ein Grundbesitzer den Durchgang zum Sonnenweg in St. Anton am Arlberg verwehrt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die 2. Auflage des Ollersdorfer Energiedorflauf brachte sehr heiße Temperaturen mit sich. Dennoch begaben sich rund 140 Teilnehmer auf die Laufstrecke.

Den Marathon konnte Hannes Kranixfeld vom MSC Rogner Bad Blumau, in einer Zeit von 3:08,22h, vor Ewald Sifktovits aus Stinatz und Ewald Gotthard, für sich entscheiden. Der junge Ollersdorfer Lokalmatator Marco Peischl konnte seinen ersten Marathon ebenfalls erfolgreich in 5:02h absolvieren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der WACHAUmarathon bietet seinen Läuferinnen und Läufern auch 2013 einzigartige Serviceeinrichtungen. Erstmals Smart e-bikes beim WACHAUmarathon: Fokus auf die schnellsten Österreicher!

Erstmals setzen die Veranstalter, gemeinsam mit Partner Wiesenthal, beim WACHAUmarathon auf Smart e-bikes als Begleitfahrzeuge. Mit dieser Neuerung soll vor allem interessanten Leistungen von Teilnehmern die nicht in der Elite mitlaufen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. "Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten und des Ablaufs können wir nur eine sehr begrenzt Anzahl von Autos auf die Strecke lassen. Bisher haben wir damit vor allem die Laufelite vorne weg begleitet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Zeit läuft: Nur noch knapp zweieinhalb Wochen bis zum Raiffeisen Schlössermarathon am 9. Juni 2013 im Marchfeld.

Aber nicht nur die Zeit läuft: Auch die Athleten sind in Höchstform. Allen voran der Kenianer Dickson Terer. Er gilt bereits jetzt als heißer Favorit auf den Sieg beim Marathon. Erwartet wird eine Bestzeit unter 2 Stunden 15 Minuten. Er ist ein erfahrener Läufer, der bei ähnlichen Streckenverläufen schon sein Können unter Beweis gestellt hat. In knappen Duellen setzt er sich aufgrund seines guten Endspurts meist durch.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Phoca Thumb M Marchfeld Schloessermarathon2013v4Laufen wie ein Kaiser im Marchfeld – der Raiffeisen Schlössermarathon am Sonntag, 9. Juni 2013 wird das optische Highlight des Laufjahres.

Ein Marathon im Marchfeld. Vorbei an und teilweise durch die schönen Marchfeldschlösser hindurch. Das lockt nicht nur Läuferinnen und Läufer aus dem Inland an, gerade die Nachbarländer Slowakei, Ungarn und Tschechien haben großes Interesse signalisiert. Und sogar Läufer aus Kenia nehmen die klassischen 42,195 Kilometer am 9. Juni 2013 in Angriff und wollen auf eine Bestzeit unter 2 Stunden 15 Minuten kommen.

Blogheim.at Logo