Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der für 29. März 2020 geplante "ACEA run Rome The Marathon" wurde offiziell abgesagt.

Das bestätigten heute die Organisatoren des Rom-Marathons. Grund ist eine Regierungsverordnung aufgrund des durch den Coronovirus entstandenen Gesundheitsnotstand in Italien.

Kostenloser Startplatz

Läufer die bereits für den Marathon im Jahr 2020 angemeldet waren, können ihren Startplatz kostenlos für das Folgejahr nutzen. Das gilt für alle Läufer und Läuferinnen.

Auch Halbmarathon gestrichen

Der Termin für 2020 steht noch nicht fest. Allerdings ist eine Ansetzung zu Beginn des Frühlings geplant. Es war nicht die erste große Laufveranstaltung in Italien, die gestrichen wurde. Auch der traditionelle Rom-Ostia Halbmarathon wurde kurzfristig abgesagt. Dieser könnte allerdings im Gegensatz zum Rom Marathon noch im Laufe des Jahres nachgeholt werden. Selbiges gilt für den Treviso Marathon, der im September nachgeholt werden soll.

Alle Details Maratona di Roma


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Unglaublich. Am besten wir setzen 2020 komplett aus und machen einen Neustart mit 2021. Das macht so auch kein Spaß mehr wenn alles abgesagt wird.
Zitieren Dem Administrator melden
0
Hysterie oder Vorsicht ??? Ich finde die Sterberate in Italien derzeit sehr hoch . Bei eigener Betroffenheit , wenn in der Familie bspw Kinder sind die Immunsuppressiva bekommen und sehr gefährdet sind , denkt man schon anders drüber nach. Im Heinsberger Raum stiegen die Zahlen von 10 auf 200 innerhalb einer Woche .
Irrsinn ist das alle Leute Hamstern.
Zitieren Dem Administrator melden
0
War klar, in Italien wird Grad alles platt gemacht.
Zitieren Dem Administrator melden
0
Echt ne Frechheit abzusagen und dabei noch in so ne Massen Panik ,wegen einem beschissenen Corona Virus zu fallen. dann sagt doch Fußball spiele auch ab da sind a bissl mehr Massen an Menschen. man kann’s ja echt übertreiben
Zitieren Dem Administrator melden
0
Unfassbar. Diese Hysterie hat hoffentlich bald ein Ende. Hat mich schon um den Tokio Marathon gebracht, Anfang April steht Rotterdam an. Hab auch da ein ganz schlechtes Gefüh
Zitieren Dem Administrator melden
0
Man kann den Lauf auf nächstes Jahr kostenlos ummelden.. das finde ich gut. Klappt wahrscheinlich nur bei den Orgas, die rechtzeitig reagieren. Also kein Grund, sich künstlich aufzuregen. :-) Weiss doch jeder, das solche Meldungen jetzt über das ganze Jahr verteilt kommen werden. Gibt schlimmeres..
Zitieren Dem Administrator melden
0
Auch Treviso und Aquillea wurden abgesagt
Zitieren Dem Administrator melden
0
darf doch nicht wahr sein... hoffe lissabon und berlin finden statt
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo