Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der für 15. März 2020 geplante Barcelona Marathon wird zu diesem Zeitpunkt nicht stattfinden.

Die Stadt entschied sich nach einer Konferenz mit den Gesundheitsbehörden zu einer Verschiebung des Events. So soll der Zurich Marató de Barcelona am 25. Oktober 2020 nachgeholt werden.

Bereits 8 Todesfälle in Spanien

Der Barcelona-Marathon zählt mit rund 15.000 Marathonläufern zu den größten Marathons in Europa. Für 2020 wurde ein Rekordteilnehmerfeld erwartet. Da Spanien mit mehr als 400 Infektionen und acht Todesfällen besonders stark von COVID-19 betroffen ist, wurde nun der Marathonlauf verlegt.

Viele Absagen

Es ist allerdings nicht die erste große Laufveranstaltung in Europa, die abgesagt wurde. Auch der Paris Marathon wird im Herbst nachgeholt, der Rom Marathon wurde für dieses Jahr komplett gestrichen.

Ein aktuelle Übersicht zu allen abgesagten Laufveranstaltungen findest du hier:

Alle Details zum Marató de Barcelona

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Problematisch ist, dass nach einem Marathon das Immunsystem in der Regel ziemlich am Boden ist - open Window Effekt.
Das kann eine deutlich größere Infektionswelle auslösen als viele Zuschauer eines Sportevents, Konzerts oder sonst etwas ist.
Zitieren Dem Administrator melden
+1
Heimspiele des Fc Barcelona mit knapp 99.000 Plätzen / Zuschauern finden aber weiterhin statt? Wo ist da die Verhältnismäßigkeit?
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo