Winter Wonderland Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Vienna City Marathon wurde heute Nachmittag abgesagt.

Heute um 13 Uhr gaben die Veranstalter des Wien Marathons die Absage der Laufveranstaltung bekannt. Der Marathonlauf hätte am 19. April 2020 zum 37. Mal stattfinden soll.

Aufgrund des Coronavirus wurde bereits am Vortag der Linz Marathon">Linz Marathon abgesagt, nun wird auch die zweite große österreichische Marathonveranstaltung dieses Jahr nicht stattfinden.

Hier die wichtigsten Informationen zur Absage:

Wird der Marathon im Laufe des Jahres nachgeholt?

Definitiv nicht. Schon vor einigen Tagen schloss Organisator Wolfgang Konrad im Falle eine Absage eine Verschiebung des Events auf einen anderen Termin aus. Eine Austragung zu einem späteren Zeitpunkt sei in einer Millionenstadt wie Wien nicht zu realisieren.

Das offizielle Statement des VCM dazu: "Wir haben auch geprüft, ob eine Verschiebung des VCM auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 möglich ist, aber es stehen aufgrund zahlreicher Aktivitäten in der Bundeshauptstadt Wien die räumlichen Kapazitäten für einen Marathon nicht zur Verfügung. Die Termine für den Marathon werden in Abstimmung mit der Stadtverwaltung und anderen Veranstaltern für mehrere Jahre im Voraus festgelegt. Eine kurzfristige Verschiebung ist in diesem Kontext nicht möglich."

Sind auch alle weiteren Bewerbe abgesagt?

Ja. Die Veranstaltung wurde komplett gestrichen. Halbmarathon, Vienna 10K, Nachwuchsläufe und auch die Marathonmesse sind abgesagt.

Was passiert mit dem Startgeld?

Dazu wollte man sich in einem ersten Statement noch nicht äußern. Die meisten Veranstalter, die in den letzten Tagen ihre Events abgesagt hatten, zeigten sich kulant gegenüber den Teilnehmern und machten eine Rückzahlung der Startgelder möglich. Auch eine Übertragung auf das Folgejahr ist möglich. Der Bratislava Marathon etwa hatte die Gültigkeit der Startplätze bis in das Jahr 2023 verlängert.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Wo kann noch Marathon gelaufen werden?

Mittlerweile wurden fast alle großen Halbmarathon- und Marathonveranstaltungen in Europa gestrichen, die im März oder April stattfinden hätten sollen. Das heißt, Wettkampfteilnahmen sind zumindest bei Großevents kaum noch möglich. In Österreich gäbe es zumindest mit dem im Mai stattfindenden Salzburg Marathon">Salzburg Marathon eine Option. Doch auch dieser Termin könnte wackeln, sofern sich an der Situation um den Coronavirus in den nächsten Wochen nichts bessert.

Wann findet der Vienna City Marathon 2021 statt?

Der Vienna City Marathon wird im Jahr 2021 am 18. April ausgetragen.

Alle Details zum Vienna City Marathon


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Lieber Veranstalter Wolfgang Konrad! Ich wollte heuer meinen 11. Marathon laufen, meinen 10. VCM. Leider isd diese Coronavirus-Pandemie dazwischen gekommen. Mir tut das gesamte Veranstalter-Team unendlich leid, da der Arbeits- und Kostenaufwand bisher enorm war und jetzt noch auf den Kosten sitzen bleibt. Aus Solidaritätsgründen würde ich mein Startgeld spenden, so ferne mir der Veranstalter mein bereits bezahltes T-Shirt Gr. M und wenn möglich eine Medailie zukommen lässt. Sicher sind die T-Shirts gedruck und die Medailien gegossen. Ich habe auch vor, diesen Marathon am 19. April 2020 zu laufen. Nicht in Wien, sondern in Reichenau im Keller am Laufband. Wenn möglich, bitte um Rückantwort. Kopf hoch, nächstes Jahr wird das ein umso tollerer Wettbewerb und alle Fans der letzten Jahre werden kommen. Liebe Grüße Johann Doppler
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo