Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Florenz Marathon ist einer der letzten großen internationalen Marathonveranstaltungen im Jahr.

Erstmals wurde er im Jahr 1984 ausgetragen, seit 2010 auf einer neuen Strecke, die den internationalen Richtlinien entspricht und dadurch bestenlistentauglich ist.

Strecke durch die Altstadt von Firenze

Der flache Kurs führte durch die Alstadt von Firenze, u.a. auch am Stadion Artemio Franchi vorbei, dem Stadion des Fußballklubs AC Florenz. Rund 7.000 Läufer und Läuferinnen traten zum Marathon an, bei dem erst im vergangenen Jahr die aus Afrika eingebürgerte Israelin Lonah Chemtai Salpeter mit 2:24:17 Stunden einen neuen Kursrekord bei den Damen aufstellte.

Bei den Herren hingegen gelang von 2016 bis 2018 nie eine Zeit unter 2:10 Stunden. In den vergangenen zwei Jahren gewannen dabei Läufer aus Bahrain. Titelverteidiger aus dem Vorjahr war Ali Abdu Gelelchu, der 2018 nach 2:11:32 Stunden der schnellste Athlet im Ziel war.

2019 gewann die Birtin Jess Pieasecki (2:25:29 Stunden) und der Äthiopier Migu Bekele Sahlesilassie (2:10:14 Stunden).

Alle Resultate und Bilder vom Florenz Marathon

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo