Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

22) Nicht zu schnell starten

Beim Start des Marathons steigt das Adrenalin und damit auch die Motivation so richtig an. Lasse dich davon aber nicht zu einem schnelleren Tempo als geplant verleiten. Das rächt sich mit Fortdauer des Marathons.

23) Tempotabelle am Körper

Viele Läufer notieren sich eine Tempotabelle am Körper (z.B. Unterarm) wo die einzelnen Kilometersplits angegeben sind. So kannst du bei jedem Kilometer kontrollieren, ob du zu schnell oder zu langsam bist.

24) In einer Gruppe laufen

Hat sich nach den ersten Kilometern das Feld etwas gelöst, versuche eine Gruppe zu finden die ein gleichmäßiges Tempo läuft. So könnt ihr Läufer euch gegenseitig motivieren und pacen.


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Kein Alkohol am Vortag!!! :lol:
Zitieren Dem Administrator melden
-4
Habt ihr auch Tipps für einen gscheiten Marathon? In Österreich kann man alle vergessen.
Zitieren Dem Administrator melden
+2
Na da kann ja gar nichts mehr schief gehen
Zitieren Dem Administrator melden
+3
Tipp 43: Im TV anschauen :D :D
Zitieren Dem Administrator melden
+1
Blogheim.at Logo