Marathon-Vorbereitung: Tipp

Die Laufsportbegeisterung findet immer mehr Anhänger, sodass auch die Teilnehmerzahl bei den unzähligen Marathons weltweit stetig wächst.

Wer möchte, kann den klassischen Marathon, den Halbmarathon oder den Ultramarathon laufen – die richtige Vorbereitung und Einstellung vorausgesetzt. Auch Lauf-Anfänger können mit etwas Vorbereitung und dem richtigen Plan die Strecke von 21 km und mehr absolvieren. Wie das gelingen kann, zeigen folgende Tipps für Laufsport begeisterte.

Wer das Auto stehen lässt und Rad fährt, tut eine Menge für seine Gesundheit und die Umwelt.

Mehr Gesundheit und Fitness im Alltag. Das ist nicht immer leicht, denn sobald eine größere Distanz ansteht, setzen sich viele ins Auto, obwohl sich die Strecken auch auf anderen Wegen zurücklegen ließen.

Meist ist der PKW ab einer Entfernung von einem Kilometer bereits das Fortbewegungsmittel Nummer eins. Besser für die Umwelt und für deine Gesundheit wäre es jedoch, wenn du das Auto öfter mal stehen lässt und aufs Fahrrad steigst. Der Umstieg fällt meist gar nicht so schwer und in vielen Fällen bist du mit dem Rad sogar deutlich schneller unterwegs.

Smartphone Frau Laufen Pixabay 200

Sport ist einer der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen und einer der Sportarten die gerade in den letzten Monaten besonders populär war ist das Laufen.

Egal ob Joggen oder Nordic Walking –der Spaß an der Bewegung Deutschen deutlich zugenommen. Damit einher geht natürlich der Wunsch etwas für seine Gesundheit zu tun.

Laufverletzungen Canva 200

Laufen oder Joggen sind sehr beliebte Sportarten, da sie leicht erlernbar sind, fast überall ausgeführt werden können und bis auf geeignete Kleidung keine großen Anschaffungen bedingen.

Wie bei anderen Sportarten, kann es allerdings auch hierbei zu Verletzungen kommen, die jedoch glücklicherweise in den meisten Fällen vermeidbar oder leicht zu therapieren sind. Mit welchen Verletzungen muss man beim Laufen rechnen und was kann man am besten dagegen tun?

Blogheim.at Logo