Läufer erreichen beim Halbmarathon eine Herzfrequenz, die etwas höher als beim Marathon ist, aber deutlich niedriger als bei Wettkämpfen über 5 Kilometer und 10 Kilometer.

Angegeben wird der Empfehlungswert immer als Prozentsatz vom Maximalpuls. Beim Halbmarathon gilt als Richtwert "90 % der maximalen Herzfrequenz".

Wie hoch ist mein Maximalpuls?

Für die Ermittelung der optimalen Herzfrequenz beim Marathon muss der Läufer seinen Maximalpuls bestimmen. Dafür gibt es Formeln, die allerdings sehr unzuverlässig und ungenau sind und definitiv nicht für die Trainingsplanung oder Wettkampfplanung eingesetzt werden dürfen.https://vg06.met.vgwort.de/na/397811e742b042f9adcfc53f98061bfb

Eine kostspielige, aber sehr genaue Variante, ist eine Leistungsdiagnostik.

Alternativ kann auch durch eine komplette Ausbelastung bis zur totalen Erschöpfung mit sofortiger bzw. paralleler Pulsmessung die maximale Herzfrequenz gut ermittelt werden.

Laufuhren bzw. Sportuhren können ebenfalls den Maximalpuls sehr gut berechnen.


Herzfrequenz beim Halbmarathon-Wettkampf

Diverse Ratgeber aus der Wissenschaft sind sich einig. Für den Halbmarathon ist eine durchschnittliche Herzfrequenz im Bereich von 90 % des Maximalpulses optimal.

Der empfohlene Bereich liegt bei 88 bis 91 Prozent der maximalen Herzfrequenz. Das ist etwas mehr als beim Marathonlauf, wo 85 - 90 % empfohlen werden, aber auch etwas weniger als bei kurzen Distanzen bis zu 10 Kilometer, wo Werte von 90 % und mehr erreicht werden.

Beim Halbmarathonlauf bewegt sich der Läufer in etwa auf dem Bereich der anaeroben Schwelle. Laktataufbau und Laktatabbau sind im Gleichgewicht, wodurch gerade noch ein Leistungsabfall verhindert werden kann. Gegen Ende des Rennens bewegen sich viele Athleten bereits über der anaeroben Schwelle, allerdings nur sehr knapp, wodurch es erst zu einem verzögerten Leistungseinbruch kommt, idealerweise dann, wenn bereits die Ziellinie erreicht wurde.


Ist eine Steuerung des Halbmarathon-Tempos über die Herzfrequenz überhaupt sinnvoll?

Ein interessantes Thema ist übrigens, ob Läufer beim Halbmarathon überhaupt ihr Tempo über den Puls kontrollieren sollen. Während wir beim Marathon auf keinen Fall die anaerobe Schwelle überschreiten dürfen (außer auf den letzten Kilometern) und demnach die Tempokontrolle hohe Priorität hat, ist beim Halbmarathon das Überschreiten dieser Schwelle weniger dramatisch, zumindest im zweiten Abschnitt des Rennen. Denn nach einem "leichten" Überschreiten der Schwelle können wir noch für einzige Zeit das Tempo halten, ehe es zu einem spürbaren Abfall der Leistungsfähigkeit kommt.

Demnach ist es durchaus sinnvoll, sich beim Halbmarathon vorab eine genaue Zielangabe zu setzen, die dem Athleten als realistisch für diese Distanz erscheint. Das heißt, beim Halbmarathon sollte der Fokus nicht nur auf den Puls, sondern auch bzw. eher sogar vorrangig auf das Tempo bzw. das körperliche Gefühl gelegt werden.

 

Keine Pulssteuerung bei kurzen Wettkämpfen

Das gilt übrigens verstärkt für kurze Wettkämpfe, wie 10 Kilometer und 5 Kilometer. Denn bei diesen Laufdistanzen bewegen wir uns sowieso den größten Teil des Rennens über der anaeroben Schwelle.

Eine zwanghafte Steuerung über die Herzfrequenz ist demnach sinnlos.


Zusammenfassung: Das ist die optimale Herzfrequenz beim Halbmarathon und bei anderen Wettkämpfen

Herzfrequenzbereiche beim Marathon, Halbmarathon, 10 km und 5 km

Halbmarathon:

  • 88 - 91 % vom Maximalpuls
  • Im Bereich an der anaeroben Schwelle; auf der zweiten Rennhälfte sogar leicht darüber
  • Puls-Kontrolle im Wettkampf sinnvoll, aber nicht zwanghaft

10 Kilometer:

  • 90 - 94 % vom Maximalpuls
  • An bzw. "leicht" über der anaeroben Schwelle
  • Kontrolle des Pulses im Wettkampf kaum sinnvoll

5 Kilometer:

  • 92 - 95 % vom Maximalpuls
  • Dauerhaft über der anaeroben Schwelle
  • Keine Herzfrequenz-Kontrolle bzw. Steuerung zu empfehlen

Marathon:

  • 85 - 90 % vom Maximalpuls
  • Auf der ersten Rennhälfte oftmals sogar darunter (80 - 85 %)
  • Leicht unterhalb der anaeroben Schwelle oder exakt an der anaeroben Schwelle.
  • Herausragend trainierte Läufer können einen kompletten Marathonlauf an der anaeroben Schwelle laufen.
  • Puls-Kontrolle sinnvoll

Zum detaillierten Marathon-Ratgeber:


Wie kann ich meine individuellen Herzfrequenz-Zonen berechnen?

Dafür haben wir ein Tool entwickelt, mit dem du anhand deiner maximalen Herzfrequenz innerhalb von weniger als 10 Sekunden die persönlichen Pulszonen für alle Wettkämpfe von 5 km bis zum Marathon und zusätzlich auch für alle Trainingsbereiche berechnen kannst:


Kommentare

Neverever
Montag, 04. März 2024 17:14
Ich habe bei meinem letzten Halbmarathon im Durschnitt einen Puls von 88 % zur maximalen Herzfrequenz erreicht.
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  27.04.2024
      Biberacher Straßenlauf
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Predator Race
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  07.06.2024
      Der Lauf für seelische Gesundheit
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
      Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
      Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
      Red Castle Run
  25.08.2024
      Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
      The Muddy Älbler
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
      Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  27.10.2024
      Röntgenlauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo