Das große Laufbuch der Trainingspläne

SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Champignons 24 kcal pro 100 g

Champignons

Champignons zählen zu den Pilzarten die am häufigsten verwendet werden.

Wie auch viele andere Pilzsorten schmecken sie nicht nur gut, sondern sind auch gesund. Champignons sind zwar kalorienarm, aber dafür vitaminreich. 100 Gramm reichen aus um 35 Prozent des Bedarfes an Vitamin B5 und 28 Prozent an Vitamin B2 zu decken.

Noch wichtiger: Champignons schützen vor Krebs. Durch den Champignon-Extrat wird bei bösartigen Gewebetumoren im Idealfall eine 90-prozentige Wachstumshemmung erreicht. Auch das Wachstum von Brusttumoren kann verlangsamt werden.

Bei einigen Pilzgerichten können sich aber Champignons durchaus negativ auf das Gewicht auswirken. Das liegt allerdings meist an den anderen Lebensmitteln die auf dem Teller sind. Das Champignon selbst ist mit 24 kcal alles andere als ein Dickmacher.


Kommentar schreiben


Kommentare   

+2
Fasten bedeutet doch nichts zu essen? Brombeeren sind natürlich optimal. Die schmecken gut und sind dafür noch relativ Kalorienarm. Wie sieht es aus mit Karotten und Brokkoli? Ich habe zum Beispiel sehr viel abgenommen, als ich die Kohlenhydrate weg gelassen habe. Morgens habe ich mir immer zwei Spiegeleier gemacht mit Eiweißbrot. Danke für den Tipp mit den Brombeeren. https://www.parfuemerie-wulkow.de/reformhaus/
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo