Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Paderborner Osterlauf ist zurück.

2022 feierte der älteste Straßenlauf Deutschlands seine mittlerweile 74. Auflage. Nachdem 2020 und 2021 keine lokale Veranstaltung stattfinden konnte, waren am 16. April wieder tausende Läufer und Läuferinnen auf den Straßen in Paderborn sportlich aktiv.

4 Laufbewerbe

Eröffnet wurde der Lauftag um 10:30 Uhr mit dem Bambini-Lauf, ehe um 11:15 Uhr der 5 km Straßenlauf folgte. So richtig viel los war dann am Nachmittag bei den Läufen über zehn Kilometer und die Halbmarathondistanz.https://vg04.met.vgwort.de/na/8dfb3cc64e16415ea35660de4bde54ba

Schnelle Zeiten

Traditionell stark besetzt sind beim Paderborner Osterlauf die langen Laufdisziplinen. Der 10-Kilometerlauf zählt gar zu den schnellsten Straßenläufen der Welt. So lief der Kenianer Benard Kimeli im Jahr 2017 eine herausragende Zeit von 27:18 Minuten. Bei den Damen hält seit vier Jahren Dorcas Jepchirchir Tuitoek mit 31:00 Minuten den Streckenrekord. Über die Halbmarathondistanz sind in der Vergangenheit Zeiten regelmäßig knapp über einer Stunde gelaufen worden. 2013 fehlten Ghirmay Ghebreslassie mit 60:07 Minuten gar nur wenige Sekunden auf eine Zeit unter einer Stunde. Mittlerweile 15 Jahre alt ist der Streckenrekord bei den Damen. Den hält mit Irina Mikitenko sogar eine Läuferin aus Deutschland. Sie lief 2008 herausragende 68:51 Minuten.

Die letzten Sieger

Bei der letzten Austragung vor drei Jahren waren Victoria Kiplangat aus Uganda (1:01:45 Stunden) und Besu Sado aus Äthiopien (1:10:34 Stunden) die Schnellsten. Über die 10 Kilometer triumphierte damals Yasin Hajy (Äthiopien) mit einer Zeit unter 28 Minuten.

Mehr als 10.000 Läufer und Läuferinnen sind in der Regel bei den Paderborner Osterläufen am Start. Auf ähnlich viel Betrieb hofften die Veranstalter auch nach der langen Pause im Jahr 2022. In Summe waren mehr als 6.000 Sportler für den Termin 2022 gemeldet.

Starke nationale Läufer in Paderborn

Zu den nationalen Stars in diesem Jahr zählten Homiyu Tesfaye und Hendrik Pfeiffer, der nur zwei Wochen nach seinem Sieg beim Hannover Marathon in Paderborn als Hobbyläufer antrat. Bei den Damen hoffte Sabrina Mockenhaupt-Gregor nach Babypause auf eine schnelle Zeit. Deutschlands Marathon-Rekordhalter Amanal Petros musste seinen Start aufgrund eines Eisenmangels hingegen kurzfristig absagen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Steinruck mit Sieg und Bestzeit

Für die Glanzzeit des Tages unter den 6.200 Läufern sorgte Kathariana Steinruck. Nachdem sie erst vor zwei Wochen beim Berliner Halbmarathon mit 69:38 Minuten eine persönliche Bestzeit lief, gelang ihr nun über die 10 Kilometer eine weitere Bestmarke. Mit 31:53 verbesserte sie sich um sechs Sekunden. Das Rennen gewann sie vor Laura Hottenrott, die am längsten den Anschluss an Steinruck halten konnte. Platz 3 belegte Pauline Eapan. Starke Vierte wurde in 33:49 Minuten Sabrina Mockenhaupt-Gregor.

Sololauf von Tesfaye

Bei den Herren war das 10-Kilometer-Rennen schnell entschieden. Nach der Absage von Petros löste sich Favorit Homiyu Tesfaye rasch von Feld. Mit 28:14 Minuten lief er ungefährdet vor dem Belgier Sander Verauteren ins Ziel.

Die weiteren Sieger

Den Halbmarathonlauf gewannen Jannik Ernst (1:07:00 Stunden) und Emma Waldschmidt (1:25:15 Stunden). Über die fünf Kilometer triumphierten Max Schörter (15:29 Minuten) und Kiara Nahne (17:06 Minuten).

Armband Love Running


Ergebnisse Paderborner Osterlauf 2022 ➤ Damen: 10 km

RangNameTeamZeit
1 Steinruck Katharina LG Eintracht Frankfurt 00:31:53
2 Hottenrott Laura PSV Grün-Weiß Kassel 00:32:32
3 Eapan Pauline - 00:33:18
4 Mockenhaupt-Gregor Sabrina LT Haspa Marathon Hamburg 00:33:49
5 Lauwaert Nina - 00:33:54
6 Jacobitz Esther ASV Köln 00:34:03
7 Gerdes Christina SCC Berlin Marathon Team 00:34:44
8 Gers Agnes Thurid SCC Berlin Marathon Team 00:34:51
9 Jamal Maryam Yusuf - 00:35:18
10 Voelckel Nina Laufteam Kassel 00:36:34
11 Stemmer Franziska LG Telis Finanz Regensburg 00:37:23
12 Noya Crespo Silvia DJK Gütersloh 00:39:17
13 Schulz Tanya SV Rosche 00:39:45
14 Stuhldreyer Laura Team Polizei Paderborn 00:39:53
15 Binnie-Pott Rebecca Non-Stop-Ultra Brakel 00:40:23
16 Hohmann Saskia LC Rapid Dortmund 00:40:54
17 Hermann Miriam >>> Team Miri Andre >>> 00:41:01
18 Janus Michelle TSG Bergedorf 00:41:03
19 Flottmeier Simone - 00:41:36
20 Brunner Lara Hamburg Running 00:41:49
21 Harnischmacher Katrin Marathon-Club Menden 00:41:50
22 Koch Manuela - 00:41:51
23 Henze Verena Warburger SV 00:42:07
24 Wied Ramona SG Wenden 00:42:16
25 Borghoff Clara Johanna - 00:42:23
26 Klempt Michelle Airbreaker 00:42:28
27 Koch Theresa Tuspo Borken 00:42:58
28 Van Elsacker Suzanne Gonzalez Running Team 00:43:10
29 Stockhausen Sarah LG Oerlinghausen 00:43:29
30 Dr. Stebner Franziska LC Paderborn 00:43:30
31 Schulschek Janine LC Marathon Rotenburg 00:43:31
32 Winterholler Finja ESV Eintracht Hameln 00:43:40
33 Prof. Dr. Paul Luzia - 00:43:43
34 Hager Chiara Laufladen Endspurt 00:43:52
35 Wandel Maria - 00:44:21
36 Kerstein-Sutter Anke TSV Schloß Neuhaus 00:44:27
37 Wiedemann Lisa Björn Grass Running Team 00:44:55
38 Brock Laura SV 98/07 Seckenheim LaufS... 00:45:00
39 Hein Mona - 00:45:12
40 Schulte Ramona - 00:45:27
41 Schekelinski Katrin - 00:45:31
42 Prof. Dr. Gawehn Anna Coach von „Quälen mit Anna" 00:45:36
43 Reinsch Ina Lauftreff Ummeln 00:45:39
44 Volke Julia - 00:45:57
45 Alteheld Jana - 00:46:03
46 Marsch Clarissa - 00:46:05
47 Ruß Sabrina Brooks RunHappyTeam 00:46:07
48 Berger Lucca - 00:46:09
49 Voss Lina Marathon Soest 00:46:24
50 Plaß Sabrina Universität Paderborn 00:46:26
51 Ginter Sonja - 00:46:31
52 Rudolphi Nicole - 00:46:33
53 Wilmes Zoe Marie - 00:46:36
54 Lees-Bussemas Lena - 00:46:36
55 Stutte Lisa Quälen mit Anna 00:46:42
56 Schrader Katharina Laufspass SW Sende 00:46:44
57 Hogrebe Frederike - 00:46:47
58 Oldenburg Laura - 00:46:49
59 Wiegard Caroline Polizei Bad Driburg 00:46:52
60 Prof. Dr. Eberhardt Gina SC Meißner Eschwege e. V. 00:46:55
61 Klatt Thimna Die Mettläufer 00:46:57
62 Merschmann Melina - 00:47:00
63 Schnittker Maren TSV Tempelhof Berlin 00:47:02
64 Wozny Sarah Olympia - 00:47:03
65 Engel Maren - 00:47:07
66 Volmer Jasmin - 00:47:12
67 Zimmermann Alisa Non-Stop-Ultra Brakel 00:47:21
68 Lause Ursula VfB Salzkotten 00:47:30
69 Conze Friederike Non-Stop-Ultra 00:47:31
70 Kleiner Miriam - 00:47:35
71 Dr. Bohnwagner Mercedes - 00:47:35
72 Lehmler Julia St.Vincenz-Krankenhaus 00:47:36
73 Preiß Camilla - 00:47:38
74 Krause Heike - 00:47:40
75 Vogt Henrike Westfalen Weser Team 00:48:00
76 Grimm Sabine Schwebende Waden 00:48:07
77 Henneböhle Melissa - 00:48:08
78 Friedrich Luisa - 00:48:08
79 Schulte Theresa - 00:48:09
80 Schlender Wiebke - 00:48:17
81 Pantke Patricia VfL Lichtenau 00:48:22
82 Malmendier Lara SpVgg Holzgerlingen 00:48:33
83 Köhnemann Janna - 00:48:38
84 Nagel Murielle Spocht & Frikadellen Racing 00:48:39
85 Bräkling Helena - 00:48:44
86 Heukrodt Sofia - 00:48:45
87 Meyer Melissa - 00:48:46
88 Kleikemper Carina LG Winnys Gym 00:48:50
89 Bußmann Melanie LG Winnys Gym 00:48:50
90 Krautheimer Angelika ARTIVA SPORTS 00:48:52
91 Plesnik Dunja TuS Breckerfeld 00:49:07
92 Volmering Sophia dSPACE GmbH 00:49:12
93 Picht Lisa Universität Paderborn 00:49:15
94 Fieseler Wiebke Rote Zora 00:49:18
95 Linnenberg Ina Team Tomate 00:49:21
96 Brölemann Vanessa ARGUS 00:49:21
97 Fels Nadine StadtPaderborn 00:49:26
98 Rammert Lea-Sophie - 00:49:35
99 Böke Mana - 00:49:36
100 Hildmann Andrea Non-Stop-Ultra Brakel 00:49:37

Ergebnisse Paderborner Osterlauf 2022 ➤ Herren: 10 km

RangNameTeamZeit
1 Tesfaye Homiyu LG Eintracht Frankfurt 00:28:14
2 Vercauteren Sander - 00:29:09
3 Kiptarus Boniface Kimutai - 00:29:24
4 Solomon Eyob Berhe Ayyo Team Essen 00:29:27
5 Clarkson Fabian SCC Berlin Marathon Team 00:29:38
6 Gröschel Tom TC Fiko Rostock 00:29:56
7 Beinlich Moritz LG Rhein-Wied 00:30:21
8 Lautenschlager Gabriel LG Wettenberg 00:30:22
9 Schöfisch Marcus lauftraining.com Lauffreunde... 00:30:23
10 Willeboordse Floris - 00:30:23
11 Schwalm Lars Christian LAC Kronshagen 00:30:38
12 Blake Samuel LG Eintracht Frankfurt 00:30:51
13 Ronn Marcus - 00:30:53
14 Singer Tobias SCC Berlin 00:30:54
15 Hüttig Felix LAC Olympia '88 Berlin 00:31:15
16 Von Soosten Yannick TSV Brunsbüttel 00:31:16
17 Menzel Rene Braunschweiger Laufclub 00:31:28
18 Kröger Gerrit Hamburg Running 00:31:30
19 Meinike Patric LG Olympia Dortmund 00:31:30
20 Riechers Nicolai Braunschweiger Laufclub 00:31:36
21 Wilkens Jakob LT Haspa Marathon 00:31:46
22 Puchta Marius Laufteam Kassel 00:31:47
23 Dr. Ernst Dario Laufteam Kassel 00:31:51
24 Kohlwes Sebastian SV Werder Bremen 00:31:55
25 Mohrdieck Tarje LG Olympia Dortmund 00:32:00
26 Ortolano Leonardo Laufteam Kassel 00:32:03
27 Ledwig Felix SCC Berlin 00:32:10
28 Bade Jan LC Paderborn 00:32:12
29 Kipkeu Timothy Kasagam - 00:32:14
30 Middendorf Tobias Hamburg Running 00:32:23
31 Goerlich Manuel LSF Münster 00:32:25
32 Winterholler Andreas ESV Eintracht Hameln 00:32:26
33 Garcia Pena Miguel BERLIN TRACK CLUB 00:32:26
34 Ring Tom Lauf Team Kassel 00:32:32
35 Preilowski Peer Niklas TV Wattenscheid 01 00:32:46
36 Rossbach Cornelius lauftraining.com Lauffreunde... 00:32:51
37 Peters Erik dSPACE GmbH 00:32:57
38 Pennig Jan - 00:33:18
39 Brand Michael Non-Stop-Ultra Brakel 00:33:20
40 Kalinowski Christian LG Eichsfeld 00:33:36
41 Van Der Sterren Rik Eintracht Frankfurt 00:33:38
42 Dale Robert LG BSN 00:33:53
43 Ostrowski Clemens Braunschweiger Laufclub 00:33:58
44 Bäss Jens TV Waldstraße Wiesbaden 00:34:01
45 Pfeiffer Hendrik TV Wattenscheid 01 00:34:02
46 Kaschura Jan Salomon Running Team / Ru. 00:34:23
47 Beilfuß Ben SCC Berlin 00:34:25
48 Sukhov Sergey Debut 00:34:25
49 Spieß Andreas ESV Eintracht Hameln 00:34:35
50 Menke Lukas Laufteam Kassel 00:34:42
51 Schramm Michael ASV Duisburg 00:34:42
52 Jolmes Johannes Hamburger Laufladen 00:34:45
53 Grass Devon Björn Grass Running Team 00:35:00
54 Boohs Christian Braunschweiger Laufclub 00:35:16
55 Reeschke Roman 1. Tri-Club Paderborn 00:35:25
56 Wallstab Paul LAC Olympia '88 Berlin 00:35:29
57 Fischer Lars SV Rot-Weiß Wiemeringhau... 00:35:30
58 Nikulla Jan TSVE 1890 Bielefeld 00:35:35
59 Kehl Steve Hannover 96 Triathlon 00:35:38
60 Ender Björn ESV Eintracht Hameln 00:35:39
61 Hagedorn Dean PACE PACK RUNNERS 00:35:39
62 Schmidt Robin TSV Niederelsungen 00:35:40
63 Rump Tobias Vereinslos 00:36:05
64 Bach Timo SC Steinatal 00:36:13
65 Roggenland Daniel dSPACE GmbH 00:36:20
66 Riechmann Lars TuS Hartum 00:36:29
67 Knost Sören Rad Treff Borchen 00:36:43
68 Bastian Jannick LC Paderborn 00:36:43
69 Orfgen Jonas SC Selters 00:36:44
70 Dr. Bruhns Arnd LC Solbad Ravensberg 00:36:45
71 Landwehrjohann Fynn LV Oelde 00:36:47
72 Jahnert Christoph LG Dorsten 00:36:50
73 Zahn Daniel Zahn Running-Team 00:37:02
74 Zahn Jonas Zahn Running-Team 00:37:03
75 Reif Sebastian Fitness Reif 00:37:06
76 Grunwald Jannis Matheo Berliner SV 1892 00:37:07
77 Steinebel Sergej ACTIVE Sportshop Osnabrück 00:37:10
78 Stasuk Fedor BREMER AG 00:37:22
79 Willimzig Andre ACTIVE Sportshop Osnabrück 00:37:26
80 Schulze Maximilian LG Oerlinghausen 00:37:27
81 Nahrwold Christian Hamburg Running 00:37:29
82 Meyer Sylvio Vereinslos 00:37:29
83 Becker Jens Run4Peace 00:37:37
84 Aßmann Christoph Laufspass SW Sende 00:37:44
85 Jany Falk TuS Fritzlar 00:37:44
86 Book Henrik TuS Borgloh 00:37:51
87 Werner Oscar SV Brackwede 00:37:54
88 Selker Torsten Tri-Sport-Team TV Verl 00:37:54
89 Thomas Kian LC Paderborn 00:38:17
90 Hambrock Maximilian 1. Tri-Club Paderborn 00:38:17
91 Seebothe Thomas PHOENIX CONTACT 00:38:21
92 Knoop Daniel PHOENIX CONTACT 00:38:25
93 Beer Patrick Turnerbund Hamburg Eilbeck 00:38:27
94 Johle Andre - 00:38:27
95 Hissmann Benjamin - 00:38:27
96 Grass Rene TV Refrath 00:38:31
97 Schnittker Andre >>> Team Miri Andre >>> 00:38:37
98 Reichardt Markus - 00:38:38
99 Reins Oliver SV Brackwede 00:38:48
100 Bennett Dominik BTSV Eintracht Braunschweig 00:38:50

Alle Resultate und Bilder vom Paderborner Osterlauf


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo