Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Markersdorfer MarktfestlaufPTL: Trotz hohen Temperaturen konnten die Organisaotren des 18. Marktlauf der Sportunion Markersdorf-Haindorf insgesamt 252 Läufer begrüßen!

Den Hauptlauf über 9,855 km nahmen dabei gleich 112 Teilnehmer in Angriff. 34 starteten im Hobbybewerb, der Rest verteilte sich auf die Kinder- und Jugendläufe.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Pamaner SommernachtslaufLCO: Beim 5. Pamaner Sommernachtslauf - der 6. Station des Laufcup Osts - wurde ein neuer Streckenrekord erlaufen.

Der Ungar Zsolt Koszar bewältigte den 11,1 km langen Hauptlauf über drei Runden in einer Spitzenzeit von 35:42 Minuten und unterbot somit den Streckenrekord aus dem Jahr 2011 von 37:06 Minuten deutlich. Aber nicht nur Topathleten wurden angefeuert, auch die Knirpse und Schüler zeigten Spitzenleistungen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Start zum Weitraer StadtlaufWVC: Der 3. Weitraer Stadtlauf war trotz heißem Laufwetter, wie auch in den letzten beiden Jahre ein großer Erfolg.

Das Ambiente der Altstadt begleitete die Läufer und Nordic-Walker durch ihre Runden. Der Start- und Zielbereich befand sich beim Stadtplatz. Das Rote Kreuz kümmerte sich um kleinere Pläsuren, Labstationen brachten den Läufern und Läuferinnen die erhoffte Stärkung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Start zum Sickinger Rundlauf 2013WSR: Ein spannendes heißes Rennen -  Weltmeister, Europameister, Staatsmeister, gemischt mit vielen, Hobbyläufern und mehr als 1000 begeisterten Zuschauern, so präsentierte sich am 15. August der vom ASVÖ unterstützte 12. Sickinger Rundlauf von seiner allerbesten Seite.

Hervorragende Stimmung, super Wetter, perfekte Organisation, ein tolles Läuferbuffet und großartige Leistungen mit zwei neuen Streckenrekorden bei den Damen und Herren, rundeten diese einmalige Laufveranstaltung ab.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

WLC: Der 20 . Großkruter Kellerberglauf leitet am 31. September 2013 das letzte Drittel der Weinviertel-Laufcup-Saison ein.

Die seit 2011 neue Streckenführung über den Kellerberg soll die Läufer noch mehr fordern. Der Hauptlauf über 10 km und der Hobbylauf über 4,5 km beginnen um 16:00 Uhr. Ab 14:00 Uhr starten die Knirpse- und Schülerläufe. Die Siegerehrung findet um 18:00 Uhr statt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wartberger TeamlaufAm 30. August um 17:30 Uhr findet wieder der Wartberger Teamlauf statt.

Die Strecke wurde mit 4,4 Kilometer so ausgewählt, dass sie auch für Hobbyläufer und Anfänger zu schaffen ist. Das Besondere an diesem Lauf ist, das nur Dreier-Teams an den Start gehen dürfen - gemeinsam motiviert man sich so zur Bestleistung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mühlbacher OrtsrundenlaufAm Samstag nachmittags präsentierte sich Mühlbach frisch gewaschen vom Regen den Läufern und dem Publikum. Ideales Läuferwetter bei 25° C ließ auch auf ein großes Starterfeld und auf gute Laufzeiten hoffen.

Mit 75 Kindern und Jugendlichen und über 100 Starterinnen und Startern in den verschieden Klassen konnten die Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord verbuchen. Im Starterfeld befanden sich Max Schauer und Fritz Falk wieder die mehrfachen MORL-Sieger. Besonders gespannt war man aber auf Peter Katzensteiner. Er hat nämlich viele Läufe der Umgebung in diesem Jahr dominiert und ja erstmals seine Nennung für den MORL abgegeben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Obm. Walter Kloimwieder jun. mit den siegreichen U18 und U16 Girl´sELC: Beim 5. Lauf des Eisenstrassencup in Lunz am See am 10. August nahmen 20 MitgliederInnen des LCN bei ideallem Laufwetter und anspruchsvollen Strecken teil.

Mit 10 Podestplätzen und vielen Top Plätzen waren die erbrachten Leistungen und Erfolge wieder großartig. Bei den jüngsten sicherte sich Andrea Schmickl Platz 1. Robin Wilfort verfehlte als 4. nur knapp das Podest. Unter den 63 Mädchen und Burschen sicherte sich Nicole Prauchner neben den Sieg in der Klasse WU10 auch den Tagessieg. Knapp gefolgt von Vereinskollegin Lara Rollhaus. Jasmin Wilfort als 5. bestätigte das tolle Ergebnis.

Blogheim.at Logo