Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das sind die größten Marathonläufe der Welt!

Wir präsentieren euch die 10 größten Marathons der Welt. Die teilnehmerstärksten Marathonveranstaltungen weltweit werden vorrangig in den USA, in Japan und in einigen europäischen Ländern ausgetragen.

Spitzenreiter ist der New York City Marathon, der es im Jahr 2013 als erster Marathon der Welt schaffte, die 50.000-Finishermarke zu knacken. In Europa ist, doch etwas überraschend, der Paris Marathon die Nummer 1. Stark im Aufwärtstrend sind vor allem die Marathonveranstaltungen in Asien. Zwar befindet sich derzeit noch kein Marathon aus Asien in den Top 5 weltweit, doch unter den 20 größten Marathonläufen der Welt sind mittlerweile sieben asiatische Läufe platziert, sechs davon in Japan.https://vg01.met.vgwort.de/na/b6ad73a414424d95b3b35cc20887dadb

Die weltweit größten Marathons mit den meisten Teilnehmern

Anmerkung: Da 2020 bis 2022 ein großer Teil der Veranstaltungen nicht oder nur eingeschränkt stattfanden, wurden für den Vergleich die Zahlen aus den Jahren 2017 bis 2019 genommen.

1) New York City Marathon

ca. 54.000 Finisher (2017: 50.646 || 2018: 50.704 || 2019: 53.627 || 2021: 25.020 )

New York City Marathon

Erstmals knackte der TCS New York City Marathon im Jahr 2013 die 50.000-Finisher-Marke über die Marathon-Distanz, 2016 waren es sogar mehr als 51.000 (51.360). 2019 wurde mit 53.627 Finishern ein weiterer neuer Rekord aufgestellt. Damit ist der New York City Marathon seit mittlerweile vielen Jahren unangefochten die Nummer 1 unter den größten Marathonläufen der Welt obwohl der profilierte Kurs nur bedingt für Bestzeiten geeignet ist.

Der Marathonlauf wird jährlich am ersten November-Sonntag ausgetragen.


2) Paris Marathon

ca. 48.000 Finisher (2017: 42.480 || 2018: 42.522 || 2019: 48.029 || 2021: ca. 27.000 || 2022: 34.405)

Paris Marathon

Lauf offiziellen Angaben des Veranstalters kam der Paris-Marathon im Jahr 2019 auf auf 48.029 Finisher und damit auf 5.500 mehr als aus dem Rekordjahr 2018. Damit war der "Schneider Electric Marathon de Paris" (so die offizielle Bezeichnung) damals sogar erstmals die Nummer 2 der Welt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Das Streckenprofil ist nicht ganz so schnell wie in Chicago oder Berlin. Der Kursrekord liegt bei 2:05:04 Stunden, aufgestellt von Kenenisa Bekele im Jahr 2014. Termin für den größten Marathonlauf außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika ist jährlich in der ersten April-Hälfte. 2021 versuchte man es aufgrund der Pandemie einmalig mit einer Austragung im Oktober.


3) Chicago Marathon

ca. 46.000 Finisher (2017: 44.341 || 2018: 44.481 || 2019: 45.956 || 2021: 26.078)

Start des Bank of America Chicago Marathon

Im Jahr 2019 gelang auch dem Chicago-Marathon mit 45.956 Finishern ein neuer Teilnehmerrekord, womit sich Chicago mit Paris jährlich um die Nummer 2 der Welt duelliert.

Der Kurs zählt zudem zu den schnellsten der Welt, immerhin lief im Jahr 2019 Brigid Kosgei einen fulminanten Marathon-Weltrekord bei den Damen. Der Marathonlauf wird jährlich in der ersten Oktoberhälfte ausgetragen.

Armband Love Running


4) Berlin Marathon

ca. 44.000 Finisher (2017: 39.234 || 2018: 40.781 || 2019: 43.990 || 2021: 23.104)

Strecke Berlin Marathon

2017 lag der Berlin-Marathon bei den Finisher-Zahlen noch knapp hinter London, 2018 und 2019 hatte Deutschlands Marathonlauf hingegen die Nase vorne. Im Jahr 2018 gelang es dem schnellsten Marathon der Welt zudem erstmals die 40.000-Finisher-Marke zu knacken.

Ausgetragen wird der BMW Berlin-Marathon jährlich in der zweiten Monatshälfte des Septembers. Seit 1974 wird der Marathonlauf jährlich durchgeführt, ehe 2020 durch den Coronavirus die erste Unterbrechung folgte.

Der Berlin-Marathon war Schauplatz zahlreicher Marathon-Weltrekorde. Im Zeitraum von 2003 bis 2018 wurden bei den Männern sieben Mal neue Marathon-Rekorde aufgestellt.


5) London Marathon

ca. 43.000 Finisher (2017: 39.487 || 2018: 40.220 || 2019: 42.549 || 2020: 47 Profis || 2021: 35.890)

London Marathon

Im Jahr 2018 kam der London-Marathon erstmals auf über über 40.000 Marathon-Finisher, im Jahr 2019 waren es sogar mehr als 42.000 Finisher.

Damit ist der London Marathon hinter Paris und Berlin die Nummer 3 in Europa. Auch bei der Schnelligkeit der Strecke ist London nicht die Nummer 1 auf europäischer Ebene. Der Kurs in der britischen Hauptstadt ist zwar schneller als in Paris, aber Berlin steht er doch um einiges nach.

Für die rund 50.000 Startplätze bewerben sich jährlich mittlerweile fast 500.000 Läufer und Läuferinnen. Im Jahr 2020 waren es 457.861 Bewerber. Der Marathonlauf musste damals allerdings aufgrund der Pandemie als Elitelauf ausgetragen werden. Normalerweise wird in London Mitte/Ende April Marathon gelaufen. Für 2021 und 2022 hat man den Termin auf Anfang Oktober angesetzt.


6) Tokio Marathon

ca. 35.000 Finisher (2017: 33.974 || 2018: 34.542 || 2019: 35.460 || 2020: 165 Profis || 2022: 18.408)

Mehrere hunderttausend Läufer und Läuferinnen bewerben sich jährlich für den Tokio-Marathon. Doch wie auch bei den anderen großen Marathons ist das Kontingent deutlich geringer als die Nachfrage.

2019 gelang es dem Tokyo-Marathon erstmals die 35.000-Finisher-Marke zu knacken. Damit festigt sich der Marathon unter den Top 10 weltweit, obwohl der Lauf erst seit 2007 als offenes Rennen ausgetragen wurde. Davor war der Tokio-Marathon von 1981 bis 2006 ein reines Elite-Rennen für Männer.


7) Osaka Marathon

ca. 30.000 Finisher (2017: 30.026)

Außerhalb von Asien hat der Osaka-Marathon kaum Relevanz. Doch für Japaner ist es eines der Lauf-Highlights des Jahres, obwohl die Veranstaltung erst seit dem Jahr 2011 stattfindet. Doch gleich bei der Premiere waren es 26.175 Marathon-Finisher.

Mittlerweile sind es meist um die 30.000 Marathon-Finisher bei dem Marathonlauf in Japan. Termin ist seit 2022 jährlich Ende Februar.


8) Xiamen Marathon

ca. 28.000 Finisher (2017: 22.917 || 2018: 20.720 || 2019: 27.304 || 2020: 28.180 || 2021: 10.939)

Der Xiamen Marathon wird jährlich am ersten Wochenende des Jahres ausgetragen. In der Regel werden dort auch die ersten sehr schnellen Marathon-Zeiten des Jahres gelaufen.

Mit mittlerweile über 25.000 Marathon-Finishern ist der Xiamon International Marathon der größte Marathon in China.


9) Boston Marathon

ca. 27.000 Finisher (2017: 26.411 || 2018: 25.750 || 2019: 26.632 || 2021: 15.385 || 2022: 24.828)

Boston Marathon

Der älteste Marathon der Welt zählt auch zu den größten Marathonläufen der Welt. 1996 stellte der Boston-Marathon beim 100-jährigen Jubiläum mit 35.868 sogar einen neuen Weltrekord an Marathon-Finishern auf. Der wurde zwar längst von der Konkurrenz gebrochen, das Interesse am Boston-Marathon ist aber weiterhin riesig.

Die rund 30.000 Startplätze sind selbstverständlich jedes Jahr ausverkauft. Als einer der wenige Marathons der Welt ist eine Teilnahme fast ausschließlich über eine Qualifikationszeit bei einem anderen Marathon möglich.

Der Boston-Marathon findet immer am Patriots Day Mitte April statt. 2021 versuchte man es aufgrund des Coronavirus einmalig mit einem Termin im Oktober.


10) Mexiko City Marathon *

ca. 24.000 Finisher (2017: 23.877)

*Unter Vorbehalt führen wir Mexiko City Marathon (original: "Maraton de la Ciudad de Mexico") in den Top 10 der größten Marathons der Welt.

Denn der Marathon genießt international keinen guten Ruf. Grund sind zahlreiche höchst unsportliche Teilnehmer, die beim Marathon in der mexikanischen Hauptstadt durch Abkürzungen versuchen, das Ziel schneller zu erreichen. Verantworltich dafür sind zum größten Teil bestimmte Qualifikationszeiten für eine Teilnahme am Boston-Marathon.

Deswegen sind die offiziellen Finisherzahlen, die bei rund 25.000 Läufern und Läuferinnen liegen, höchst zweifelhaft. Termin für den Mexiko City Marathon ist jährlich im August.


Die 21 größten Marathons der Welt

The Top 21 World's Largest Marathons

RangNameFinisherJahr
1. New York City Marathon 53.627 2019
2. Paris Marathon 48.029 2019
3. Chicago Marathon 45.956 2019
4. Berlin Marathon 43.990 2019
5. London Marathon 42.549 2019
6. Tokio Marathon 35.460 2019
7. Osaka Marathon 30.026 2017
8. Xiamen Marathon 27.304 2019
9. Boston Marathon 26.632 2019
10. Mexiko City Marathon 23.877 2017
11. Los Angeles Marathon 23.193 2017
12. Valencia Marathon 21.234 2019
13. Marine Corps Marathon 20.614 2018
14. Honolulu Marathon 20.351 2017
15. Walt Disney World Marathon 20.092 2018
16. Nagoya Women's Marathon 19.328 2017
17 Kobe Marathon 18.427 2017
18. Dublin Marathon 17.724 2019
19. Kyoto Marathon 16.768 2017
20. Athen Marathon 16.439 2019
21. Shonan Marathon 16.329 2017

Finisher-Zahlen: Da es nicht von allen Marathonläufen zuverlässige Zahlen aus dem gleichen Jahr gab, wurde jeweils der Höchstwert aus den Jahren 2017 - 2019 genommen. Die Jahre 2020, 2021 und 2022 wurden nicht berücksichtigt, da die meisten Marathons aufgrund der politischen Maßnahmen abgesagt oder in limitierter Form ausgetragen wurden.

8 der Top 21 Marathons finden in Nordamerika statt, 7 davon in den USA und einer in Mexiko. Asien kommt auf 7 Marathonläufe, wovon 6 auf Japan fallen und einer auf China. Die restlichen 6 der Top-20-Marathons werden in Europa ausgetragen. USA und Japan sind die einzigen Nationen, mit mehr als einem Marathonlauf in den Top 21.

Noch interessanter:


Kommentare

0
Kai
Mittwoch, 21. September 2022 16:39
Meine Frau war bei den 3 der Top 5 erfolgreich dabei. Ich bei keinem der Top 10, wobei, London habe ich sie zumindest supported, gilt das auch ;)
Like Gefällt mir care 1 Kommentar melden
1
bo-co-ra
Dienstag, 20. September 2022 22:15
Ich mag eigentlich keine Straße, aber laufe jetzt Berlin. Und vielleicht noch Chicago und NY.
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
0
Charly
Dienstag, 20. September 2022 22:13
Bei keinem! Ich bevorzuge kleine familiäre Veranstaltungen, bei denen man direkt im Ziel von Fans & Freunden geknuddelt werden kann statt abgeschottet und isoliert irgendwo langgeführt zu werden, bis man sich mit Handy & Co nach einer Ewigkeit trifft/findet. Aber jeder wie er/sie es mag
Like Gefällt mir Kommentar melden
0
Peter Luci
Dienstag, 20. September 2022 17:17
Ich finde Städtemarathon nicht attraktiv :-x
Like Gefällt mir sad 1 Kommentar melden
1
j.p.
Dienstag, 20. September 2022 08:26
Gut die Hälfte der Liste habe ich - allerdings nur als fotografierender Begleiter - schon ”abgearbeitet” und würde ganz klar New York auf Platz 1 setzen. Die Amerikaner können stimmungsvolle Inszenierungen einfach am besten und das gilt für NY gleich zweimal.
Auf Platz zwei käme wegen des hohen sportlichen Levels Boston - das haben wir so nicht bei den anderen Marathons erlebt.
In London empfand meine Frau die Streckenführung mit vielen Engstellen etwas problematisch. Aufgrund der sehr vielen Charity-Teilnehmer ist London auch ein Lauf mit einem späten Zielschluss. Startplätze sind für deutsche Teilnehmer fast nur über Reisebüro erhältlich (wie auch Tokio) - das nervt zusätzlich. Die amerikanischen Läufe kann man auch gut selber organisieren.
Like Gefällt mir care 2 Kommentar melden
0
Konrad
Dienstag, 20. September 2022 08:14
Ich bin nicht für die Stadt geboren, würde da jeden Trail und Ultratrail bevorzugen…
Ich war in Prag mit 12000 Startern, das war mir schon zu voll
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
0
Stefan Oblat
Montag, 19. September 2022 19:34
Die Zahlen von Paris sind immer sehr zweifelhaft. Kann man aus den Ergebnislisten nicht rauslesen. Die Veranstalter sprachen ja sogar mal von über 50.000 Startern und dann waren es deutlich weniger im Ziel.
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
1
Grundlehrer
Montag, 19. September 2022 19:07
Interessant ist auch, dass 2022 fast keine Veranstaltung an die Zahlen bis 2019 herankommt, obwohl in großen Teilen der Welt die Läufe ohne Einschränkungen stattfanden bzw. stattfinden. Bin mal gespannt, wie viele in Berlin tatsächlich teilnehmen.
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
0
Rosalie
Montag, 19. September 2022 18:43
Viele der Top 10 hätten wahrscheinlich noch viel mehr, wenn es kein Limit an Teilnehmer gäbe.
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo