Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Schrott 2018 By OELV Jean Pierre Durand 200

Hürdensprinterin Beate Schrott hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin die Vorrunde souverän überstanden.

Schrott belegte im dritten von drei Vorläufen den 2. Rang und qualifizierte sich damit direkt für das Semifinale. Die Niederösterreicherin verbesserte über die 100 Meter Hürden ihre Saisonbestleistung um 12 Hundertsel auf 13,06 Sekunden.

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
Diskus Kugelstossen Pixabay 200

Die italienische Diskuswerferin Daisy Osakue muss nach einer hinterhältigen Attacke um ihren Start bei den Europameisterschaften 2018 in Berlin zittern.

Die 22-Jährige war womöglich Opfer einen rassistischen Angriffes. Zwei Männer bewarfen die Sportlern aus einem fahrenden Auto mit etlichen Eiern.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Em 2018 Berlin Logo 200

Der deutsche Leichtathletik-Profi Philipp Pflieger musste vor dem Landgericht in Darmstadt einen schweren Rückschlag hinnehmen.

Der 31-jährige Regensburger hatte sich für die Europameisterschaften 2018 qualifiziert. Und das gleich in zwei Disziplinen: Dem Marathonlauf und dem 10.000-Meterlauf. Er wollte bei beiden Bewerben antreten, der Verband stemmte sich dagegen.

Unterkategorien