Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Salzburg-Marathon: Plus im Marathon, Minus im Halbmarathon

Etwas gegen den Trend schwimmt der Salzburg-Marathon. Die Finisherzahlen im Halbmarathon sind rückläufig. Erstmals seit 2012 beendeten weniger als 2.000 Läufer und Läuferinnen die Halbmarathondistanz. Leicht angestiegen ist hingegen das Marathonfeld.

Der Frauenanteil in Salzburg ist wie gewohnt hoch. Mit 21 Prozent Frauenanteil im Marathon und 35 Prozent Frauenanteil im Halbmarathon ist Salzburg jeweils auf Platz 2 hinter Wien. Im Vorjahr hatte Salzburg über die Halbmarathondistanz gar den höchsten Frauenanteil (36 %).

Salzburg Marathon - Finisherzahlen

Salzburg Marathon - Prozentualer Anteil Marathonläufer

Tabelle Salzburg Marathon: Entwicklung der Finisherzahlen 2004 - 2018

JahrMAMA wMA mMA %wHMHM wHM mHM %wMA+HMMA %w %
2018 838 173 665 21% 1 917 673 1 244 35% 2 755 30% 31%
2017 780 155 625 20% 2 029 723 1 306 36% 2 809 28% 31%
2016 1 038 185 853 18% 2 344 751 1 593 32% 3 382 31% 28%
2015 923 186 737 20% 2 256 709 1 547 31% 3 179 29% 28%
2014 955 164 791 17% 2 491 829 1 662 33% 3 446 28% 29%
2013 745 141 604 19% 2 212 654 1 558 30% 2 957 25% 27%
2012 647 104 543 16% 1 999 568 1 431 28% 2 646 24% 25%
2011 535 85 450 16% 1 873 537 1 336 29% 2 408 22% 26%
2010 515 76 439 15% 1 609 474 1 135 29% 2 124 24% 26%
2009 596 114 482 19% 1 428 372 1 056 26% 2 024 29% 24%
2008 405 63 342 16% 1 321 343 978 26% 1 726 23% 24%
2007 568 101 467 18% 1 203 299 904 25% 1 771 32% 23%
2006 408 56 352 14% 808 180 628 22% 1 216 34% 19%
2005 185 28 157 15% 626 120 506 19% 811 23% 18%
2004 569 73 496 13% 633 129 504 20% 1 202 47% 17%
GS 9 707 1 704
8 003
18% 24 749
7 361
17 388
30% 34 456
28% 26%

 

Die letzteb Marathonstudienstudien können hier nachgelesen werden:

Gleich weiterlesen:

Kommentar schreiben


Kommentare   

0
zitiere Willy:
nett aufbereitet, nur mit dem Prozentrechnen scheint ihr noch ein Problem zu haben ("Tendenz" bei der Tabelle "Marathon Finisherzahlen)… Und genau genommen sollte man "Teilnehmerzahlen" und "Finisherzahlen" trennen und nicht durcheinander bringen.


Entschuldigung, die Tendenzangaben waren von 2017 auf 2016 bezogen. Ist nun entsprechend korrigiert und bezieht sich auf 2018 zu 2017.

Alle Zahlen sind tatsächlich Finisherzahlen. Wurde nun im Text so angepasst.

LG
Zitieren Dem Administrator melden
0
nett aufbereitet, nur mit dem Prozentrechnen scheint ihr noch ein Problem zu haben ("Tendenz" bei der Tabelle "Marathon Finisherzahlen)… Und genau genommen sollte man "Teilnehmerzahlen" und "Finisherzahlen" trennen und nicht durcheinander bringen.
Zitieren Dem Administrator melden
0
An sich ja aber es muss schon klar sein, dass Veranstaltungen wie Salzburg, Graz oder Linz massive finanzielle Probleme hätten ohne die tausenden "halben".
Als guten Kompromiss habe ich gefunden, dass in Graz die HM-Läufer 15min nach den Marathonis ins Rennen gingen, damit ist eigentlich jedem gedient.

Ansonsten sind (wie schon oft erwähnt) bei uns die Startgelder ziemlich hoch. In Oberitalien zahlt man oft nur die Hälfte und kriegt dafür sogar noch ein Funktionsleibchen ...
Zitieren Dem Administrator melden
0
... wollen wohl nur noch den halben Spaß und einen HM rennen, schade eigentlic
Zitieren Dem Administrator melden
0
zitiere Sag ich nicht:
Nur nicht wundern - Startgeld steigt stetig dann müssen die Starterzahlen sinken


kommt immer auf den Lauf an. Manchmal finde ich es gerechtfertigt. Bei manchen ist es reine abzocke
Zitieren Dem Administrator melden
-3
wer, wie die Ösis ständig gegen Ausländer hetzt, muss sich nicht wundern, wenn diese auch als Touris wegbleiben.
Zitieren Dem Administrator melden
+3
Nur nicht wundern - Startgeld steigt stetig dann müssen die Starterzahlen sinken
Zitieren Dem Administrator melden
+4
In Graz und Salzburg ist der Marathon durch die zwei Runden wenig attraktiv und in der Wachau läuft man die ersten 21km allein, auch nicht sehr spannend.
Ich persönlich mag lieber reine Marathonveranstaltungen, oder eben nur HM . Dieses Mischmasch finde ich nicht so angenehm und teilweise auch demotivierend.
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo