Einige Sportuhren, Laufuhren und Multisportuhren sind mittlerweile mit integrierten Karten ausgestattet, die eine Kartendarstellung direkt über die Uhr ermöglichen.

Im Gegensatz zur klassischen "Point-to-Point"-Navigation wird auf solchen hochwertigen Uhren direkt auf dem Display eine Karte mit allen Wegnetzen und Hotspots in der Umgebung angezeigt.

Welche Vorteile diese Technologie hat und welche Sportuhren eine Kartendarstellung ermöglichen, wird auf diesem Artikel in den nächsten Minuten erklärt. HDsports stellt zudem 3 persönliche Favoriten für unterschiedliche Zielgruppen von Sportlern vor.

Was ist eine Uhr mit einer Kartendarstellung?

Grundsätzlich können wir bei Sportuhren zwischen drei verschiedenen Varianten unterscheiden:https://vg06.met.vgwort.de/na/f20ce15eafa04137bc9e2c9d0cd09e0d

  • Uhren ohne Navigation
  • Uhren mit Navigation (aber ohne integrierte Karten)
  • Uhren mit Navigation und integrierten Karten

Der entscheidende Unterschied bei Sportuhren mit Kartendarstellung ist nun die integrierte Karte. Diese Uhren sind mit einem Kartennetz ausgestattet. Das heißt, direkt auf der Uhr werden beim Navigieren alle Wege und die Topografie der Karte angezeigt, vergleichbar mit diversen Smartphone-Apps mit Kartendarstellung. Nur das wir nun eben kein zusätzliches Gerät mehr benötigen. Welche Vorteile dieses Feature hat, erklären wir etwas weiter unten.

Wichtig: Aufgrund von Speicherkapazitätsgründen enthält die Uhr natürlich nicht das Kartennetz unseres gesamten Planeten, sondern nur bestimmter Regionen. Wer im deutschsprachigen Raum z.B. ein Garmin-Modell (mit integrierter Kartenfunktion) erwirbt, der kann auf ein Kartenmaterial aus fast ganz Europa zurückgreifen. Weiterer Vorteil: Das Kartenmaterial kann individuell erweitert oder ausgetauscht werden. Wer also z.B. ein Abenteuer in den Anden plant, kann das dafür notwendige Kartenmaterial aus Südamerika auf die Uhr hochladen.

Was ist der entscheidende Vorteil gegenüber Uhren mit klassischer Routenführung?

Sehr viele Laufuhren, Sportuhren und Smartwatches sind mit einer Navigation im Format "Turn-by-Turn"-Routenführung ausgestattet. Diese Uhren ermöglichen also auch eine Navigation und eine Track-Back-Funktion, allerdings ohne integrierte Karten. In diesem Fall sieht zwar der Läufer auf der Uhr eine Linie mit seiner zurückgelegten Wegstrecke und der weiteren Route, allerdings ohne Karte mit Wegnetz und Topografie.

Bei Sportuhren mit Kartenfunktion sieht der Sportler hingegen auch eine Karte inkl. allen Wegen und eine Topografie der Strecke. Das ermöglicht u.a. deutlich genaueres und sicheres Navigieren, hat aber noch viele weitere Vorteile, wie wir im nächsten Punkt erklären:


Vorteile und Nachteile von Uhren mit integrierten Karten

Vorteile von Sportuhren mit Kartendarstellung:

  • Sichere Navigation ohne Smartphone oder Karte möglich
  • Im Gegensatz zu Uhren mit klassischer Navigation können Touren dank dem Kartennetz jederzeit angepasst werden
  • Bei Kreuzungen mit mehreren Gabelungen ist das Risiko deutlich geringer, die korrekte Abfahrt zu verpassen (vor allem bei Radfahrten vorteilhaft)
  • Darstellung der Topografie
  • Herausragend für Hochtouren bzw. alpine Touren im Gebirge geeignet
  • Genauso auch für Trailruns

Nachteile

  • Teurer Preis
  • Erhöhter Akkuverbrauch
  • Komplexere und eingeschränktere Bedienung im Vergleich zu Karten-Apps für das Smartphone

Unsere 3 persönlichen Empfehlungen für Sportuhren mit Kartenfunktion

1) Garmin Forerunner 900er-Serie (ab FR945)

Garmin Forerunner 955 65 1656338715

Das sind die Garmin Forerunner 945, 955 und 965.

Garmin ist die Marke, die die Entwicklung der Uhren mit Kartenfunktion revolutioniert hat.

Klassische Modelle von Garmin mit integrierten Karten sind die der Fenix-Serie, der Epix-Serie, der Taxtic-Serie und der Enduro-Serie.

Unsere redaktionelle Empfehlung ist aber die 900er-Serie von Forerunner. Denn die sind deutlich günstiger als etwa Fenix oder Epix, aber in der Funktionsvielfalt auf identischem Niveau. Einzig die Akkulaufzeit ist etwas kürzer und das Gehäuse bzw. Material weniger hochwertig. In beiden Punkten ist die Qualität aber noch so gut, dass der Vorteil des günstigeren Preises deutlich überwiegt.

Vor allem mit der Veröffentlichung der Garmin Forerunner 955 im Jahr 2022 gab es keine Zweifel mehr an der hohen Qualität dieser Serie. Wir haben dieses Modell bei Trailruns, klassischen Läufen, aber auch bei Hochtouren und Klettertouren über einen Zeitraum von mittlerweile fast zwei Jahren getestet. Die Qualität war überzeugend und das bei einem Preis, der um einige 100 Euro unter einer neuen Garmin fenix liegt. Auch das Nachfolgemodell Forerunner 965 ist ebenso überzeugend und hochwertig.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Wie gewohnt wird der Sportler bei Garmin-Uhren von der Vielfalt an Funktionen fast erdrückt bzw. überfordert. Etwas Eingewöhnung benötigt es natürlich schon. Ist die aber erst mal geschafft, sind mit der Garmin Forerunner 900er-Serie nahezu alle sportlichen Aktivitäten möglich, egal ob Ultraläufe, Trailläufe, Hochtouren oder Skitouren. Sogar Skikarten von weit über 100 Skigebieten weltweit gibt es. Auf der Uhr befindet sich u.a. das Kartennetz vieler Länder Europas. Die Karten können allerdings vom Sportler ausgetauscht bzw. erweitert werden.

Der Upload neuer Routen ist nach kurzer Einarbeitungszeit einfach. Die Bedingung ist großteils simpel, auch wenn noch mit kleinen Problemen. So ist der Zoom bzw. die Zoom-Funktion unserer Meinung nach verbesserungswürdig. Bei Bergtouren ist der automatische Zoom leider oftmals viel zu weit weg. Für manuelles Zoomen benötigt es die Knöpfe, nur mit dem Touchscreen ist das nicht möglich.

Für uns aber ist die Garmin Forerunner 900er-Serie definitiv der Preis-Leistungssieger im Bereich der Sportuhren mit integrierten Karten.

Zur Garmin Forerunner 965


2) Coros Vertix 2

Coros Vertix 2 14 1633977984

Der Quereinsteiger im Bereich der Multisportuhren beeindruckt mit einer unfassbar langen Akkulaufzeit und vielen Funktionen.

Herzstück der Coros Vertix 2 ist der Akku. Dieser hält im GPS-Modus 90 bis 140 Stunden bzw. mit GPS und Musik 30 - 35 Stunden. Werte, an die unsere Garmin-Empfehlung nicht annähernd herankommt.

Etwas Aufholbedarf hat die Vertix hingegen noch bei der Bedienung, insbesondere in Bezug auf die Navigation. Auch die Anzahl der Funktionen ist gegenüber Garmin noch etwas eingeschränkt, aber trotzdem auf gutem Niveau.

Wie aber auch bei Garmin gilt, dass die Vertix für diverse Sportarten geeignet ist, sei es Laufen, Triathlon oder verschiedene Aktivitäten im Gebirge. Zudem ist die Uhr u.a. mit einer Wattmessung und einem Elektrokardiogramm-Sensor ausgestattet.

Wie auch bei den Garmin-Uhren ist auch die Coros Vertix nicht nur mit einer integrierten Kartenfunktion ausgestattet, sondern auch mit einem Musikplayer, der Musik direkt auf der Uhr speichert und über diese abspielt.

Das Smartphone ist also bei der Coros Vertix definitiv überflüssig.

Zur Coros Vertix 2


3) Samsung Galaxy Watch 5 Pro

Samsung Galaxy Watch5 Pro 56 1660343844

Nur rund 300 Euro kostet die Samsung Galaxy Watch Pro. Damit ist das Modell deutlich günstiger als etwa Karten-Sportuhren von Garmin, Coros und Apple.

Allerdings kommt die Qualität bei weitem nicht an die unserer ersten zwei Favoriten heran. Die Bedienung der Samsung-Uhr ist komplex, die Funktionen hingegen deutlich weniger umfangreich wie bei Coros und Welten entfernt von Garmin.

Auch die Karten sind nicht annähernd so detailliert und umfangreich dargestellt. Für alpine Touren definitiv zu wenig.

Warum ist die Sasmung Galaxy Watch5 Pro aber in unseren Empfehlungen? Nun ja, die Auswahl an Uhren mit Kartenfunktionen ist, abgesehen von vielen Garmin-Modellen, endend wollend. Fast alle Modelle sind im Bereich um 500 Euro aufwärts erhältlich. Einzig die Smartwatch von Galaxy hält mit einem Preis von deutlich unter 500 Euro dagegen. Wer eine schlichte Freizeituhr sucht, die ab und zu beim Navigieren unterstützen soll, für den ist die Samsung Galaxy Watch Pro definitiv eine Option.

Ambitionierte bzw. motivierte Multisportler, Bergsportler und Triathleten sind hingegen bei den sportlichen Marken von Coros und Garmin definitiv besser aufgehoben.

Zur Samsung Galaxy Watch Pro 5

Auch Suunto und Polar haben mittlerweile Uhren mit Kartendarstellung, wie auf unserer Übersicht unten zu sehen ist.


Alle Uhren mit Karten & Kartendarstellung

Tipp
 
Die Suunto Race ist eine innovative Smartwatch und Multisportuhr, die speziel...
Gewicht
83 Gramm
Akku-Lebensdauer
70 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
Die Polar Vantage V3, eine Sportuhr mit Smartwatch-Funktionen, bietet eine be...
Gewicht
57 Gramm
Akku-Lebensdauer
53 Stunden im Trainingsmodus
 
Präsentieren möchten wir Ihnen die MARQ® Carbon Kollektion - eine Auswahl von...
Gewicht
87 Gramm
Akku-Lebensdauer
42 Stunden im Trainingsmodus
 
2
Die Amazfit Cheetah Pro ist eine fortschrittliche Smartwatch, die speziell fü...
Gewicht
32 Gramm
Akku-Lebensdauer
44 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
1
Die Suunto Vertical ist Suuntos erste Multisportuhr mit Offline-Kartennavigat...
Gewicht
74 Gramm
Akku-Lebensdauer
80 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
1
Möchtest du deine Grenzen stets erweitern und alles aus jeder Trainingseinhei...
Gewicht
53 Gramm
Akku-Lebensdauer
31 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
7
Die Apple Watch Ultra beeindruckt durch eine lange Akku-Laufzeit, ein hochwer...
Gewicht
61 Gramm
Akku-Lebensdauer
36 Stunden im Trainingsmodus
 
Die Smartwatch Samsung Galaxy Watch5 ist als klassische Variante und als Pro-...
Gewicht
47 Gramm
Akku-Lebensdauer
80 Stunden im Trainingsmodus
 
1
Diese Ultra-Performance Multisport-Smartwatch mit Solartechnologie wurde dafü...
Gewicht
70 Gramm
Akku-Lebensdauer
150 Stunden im Trainingsmodus
 
3
Die neue Multisport-Uhr Garmin Forerunner 955 ist u.a. mit einer Navigation, ...
Gewicht
53 Gramm
Akku-Lebensdauer
49 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
3
Die robuste GPS-Multisport-Smartwatch Garmin fenix 7 bringt deine Performance...
Gewicht
63 Gramm
Akku-Lebensdauer
37 Stunden im Trainingsmodus
 
1
Die Premium-GPS-Multisport-Smartwatch Garmin Epix beeindruckt durch ein AMOLE...
Gewicht
76 Gramm
Akku-Lebensdauer
42 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
2
Die Coros Vertix 2 verfügt im Gegensatz zum Vorgänger eine Offline-Kartenfunk...
Gewicht
89 Gramm
Akku-Lebensdauer
90 Stunden im Trainingsmodus
Tipp
 
3
Die Highlights der preisgünstigen Multisport-Uhr Coros Pace 3, die seit 2024 ...
Gewicht
30 Gramm
Akku-Lebensdauer
38 Stunden im Trainingsmodus
 
1
Die tactix® Delta Sapphire ist für die härtesten Bedingungen geschaffen und b...
Gewicht
97 Gramm
Akku-Lebensdauer
60 Stunden im Trainingsmodus
 
1
GPS-Multisport-Uhr von Garmin. Ideal für Bewegungshungrige, die viele Sportar...
Gewicht
72 Gramm
Akku-Lebensdauer
36 Stunden im Trainingsmodus
 
1
Die GPS-Multisportuhr für ambitionierte Läufer und Triathleten. Mit diesem G...
Gewicht
50 Gramm
Akku-Lebensdauer
10 Stunden im Trainingsmodus
 
1
Du willst immer neue Ziele erreichen und dich verbessern. Das wollen wir auch...
Gewicht
86 Gramm
Akku-Lebensdauer
18 Stunden im Trainingsmodus
 
1
Die tactix® Bravo ist eine GPS-Multisportuhr die taktische Funktionalitäten m...
Gewicht
81 Gramm
Akku-Lebensdauer
20 Stunden im Trainingsmodus

Alle Sportuhren und Laufuhren


Kommentare

Klaus
Donnerstag, 25. April 2024 09:31
Ich finde das sehr nützlich da ich auch im Urlaub laufe. Bin jetzt auch seit einer Woche im Besitz einer Polar Vantage V3 und bin sehr zufrieden damit!
Like Gefällt mir Kommentar melden
Napoleon reist
Mittwoch, 24. April 2024 14:32
Ich laufe unter der Woche über die Mittagspause und bin oft an verschiedene orte ohne karte bin ich aufgeschmissen
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo