Pin It

Mit dem letzten schnellen Marathonlauf in diesem Jahr wurde heute in Valencia die internationale Marathonsaison abgeschlossen.

Der Valencia Marathon hat sich vor allem in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten und schnellsten Laufveranstaltungen der Welt über die 42,195 Kilometer lange Distanz entwickelt. Es ist eine Strecke mit Weltrekord-Potential. Das stellten die Profis zuletzt mehrmals unter Beweis, so auch am 3. Dezember 2023.

Die Stadt der Weltrekorde

Über die 10 Kilometer und die Halbmarathon-Distanz wurden zuletzt in Valencia mehrfach neue Weltrekorde aufgestellt. Mittlerweile ist die spanische Stadt auch auf bestem Wege zu einem Marathon-Weltrekord. Denn endgültig in die oberste Liga der bedeutendsten Marathonläufe der Welt ist Valencia im vergangenen Jahr aufgestiegen.https://vg02.met.vgwort.de/na/2eb4126993444c00ae273742c7db1798

Damals stürmten der Kenianer Kelvin Kiptum in 2:01:53 Stunden und die Äthiopierin Amane Beriso in 2:14:58 Stunden zum Sieg. Beides Zeiten, die weniger als eine Minute vom damaligen jeweiligen Weltrekord entfernt waren. Bei einer Addition dieser Siegeszeiten war es sogar der damals schnellsten Marathon aller Zeiten. Da konnte selbst sogar Berlin nicht mithalten, ehe der deutschen Bundeshauptstadt im Jahr 2023 eine weitere Steigerung gelang.

Valencia leitete eine neue Ära ein

Der Valencia Marathon im vergangenen Jahr eröffnete zudem eine neue Ära im Marathon-Sport. Denn Kelvin Kiptum lief damals nicht nur zum Sieg, sondern bei seinem ersten Marathonlauf das schnellste Marathon-Debüt aller Zeiten. Nur wenige Monate später gewann der bis vor Valencia kaum bekannte Läufer auch den London Marathon, wo er als erster Marathonläufer der Welt die zweite Marathonhälfte in unter 60 Minuten lief und beinahe sogar den Weltrekord von Eliud Kipchoge geknackt hätte. Dieser Weltrekord gelang ihm einige Monate später schlussendlich in Chicago.

Geballte Power an Spitzenläufern

Auch für den "Maraton Valencia 2023" waren zahlreiche Weltklasseläufer unter den mehr als 20.000 Teilnehmern gemeldet. Diese wollten natürlich in den Bereich der Siegerzeiten aus dem Vorjahr laufen, auch wenn die Vorgaben dafür extrem hoch waren. Gemeldet war u.a. 5.000-Meter Olympiasieger Joshua Cheptegei. Der Läufer aus Uganda lief in den vergangenen Jahren Weltrekorde über die 5.000 Meter, die 10.000 Meter (Laufbahn) und die 10 Kilometer (Straße). In Valencia gab der 27-Jährige nun sein Marathon-Debüt.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Ebenfalls an der Startlinie stand Alexander Mutiso, der im Vorjahr beim Valencia Marathon mit 2:03:29 Stunden ein herausragendes Marathon-Debüt gab.

Bei den Frauen waren u.a. die starken Äthiopierinnen Tsegay Gemechu, Almaz Ayana und Worknehs Degefa gemeldet.

Auch Deutschlands Spitzenläuferinnen Alina Reh und Melat Kejeta standen auf der Startliste, genauso wie Marathon-Europameister Richard Ringer und die zwei österreichischen Profis Peter Herzog und Julia Mayer.

Ein Rennen vieler beeindruckender Leistungen

65 Frauen und Männer blieben beim Valencia Marathon unter dem Olympia-Limit. Einige der Athleten stellten sogar neue nationale Landesrekorde auf, hinzu kam ein neuer Streckenrekorde bei den Männern. Das sind die beeindruckenden Fakten zum Valencia Marathon 2023.

 

Mann des Tages war ohne Zweifel Sisay Lemma, der das Rennen dominierte und mit 2:01:48 Stunden sogar fünf Sekunden unter dem Kursrekord von Weltrekordhalter Kelvin Kiptum blieb. Für den Äthiopier Lemma war es nach dem London-Marathon 2021 der zweite große Sieg bei einem wichtigen internationalen Marathon. Zuvor gewann er u.a. auch die Marathons in Frankfurt und Wien.

Bestzeit für Ringer

In Summe blieben sechs Athleten unter 2:05 Stunden. Stark war auch Deutschlands Marathon-Europameister Richard Ringer auf Platz 19 mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:07:05 Stunden (= Olympia-Limit). 

Sein Teamkollege Haftom Welday blieb als 30. mit 2:08:24 Stunden hingegen 14 Sekunden über dem Olympia-Limit.

Äthiopischer Doppeltriumph

Auch bei den Damen gab es eine äthiopische Siegerin. Worknesh Degefa setzte sich nach 2:15:51 Stunden doch etwas überraschend gegen ihre Landsfrau Almaz Ayana (2:16:22 Stunden) durch. In Summe blieben nur drei Frauen unter 2:20 Stunden.

Herausragend waren die deutschsprachigen Läuferinnen. Die Schweizerin Fabienne Schlumpf stellte als 14. in 2:24:30 Stunden einen Landesrekord auf. Direkt hinter ihr folgte für Deutschland Laura Hottenrott, die deutlich unter dem Olympia-Limit blieb. Dieses Limit erreichte auch Julia Mayer, die nach 2:26:43 Stunden den österreichischen Rekord um fast vier Minuten steigern konnte:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ergebnisse Valencia Marathon 2023 - Herren

Pos.NameTime
1 Lemma Sisay 02:01:48
2 Mutiso Alexander 02:03:11
3 Wolde Dawit 02:03:48
4 Bekele Kenenisa 02:04:19
5 Geay Gabriel 02:04:33
6 Kandie Kibiwott 02:04:48
7 Deso Chalu 02:05:14
8 Esa Huseydin Mohamed 02:05:40
9 Frere Mehdi 02:05:43
10 Ayale Gashau 02:05:46
11 Novales Tariku 02:05:48
12 Kindie Derseh 02:05:51
13 Amare Girmaw 02:05:52
14 Navarro Nico 02:05:53
15 Alame Haimro 02:06:04
16 Bour Felix 02:06:46
17 Morhad Amdouni 02:06:55
18 Davlatov Shokhrukh 02:07:02
19 Ringer Richard 02:07:05
20 Kipruto Titus 02:07:22
21 Crippa Nekagenet 02:07:35
22 Barata Samuel 02:07:35
23 Choukoud Khalid 02:07:37
24 Mpofu Isaac 02:07:39
25 Gonzalez Mindez Alberto 02:07:40
26 Choquert Benjamin 02:07:42
27 Molla Getaneh 02:07:45
28 Rojo Yago 02:07:47
29 Kifle Goitom 02:08:22
30 Welday Haftom 02:08:24
31 Bouchikhi Lahsene 02:08:36
32 Gras Michael 02:08:40
33 Do Nascimento Daniel 02:08:40
34 Mahamed Mahamed 02:08:42
35 Paquet Amaury 02:08:44
36 Sesemann Philip 02:08:49
37 Cheptegei Joshua 02:08:59
38 Jami Jami Segundo Oswaldo 02:09:05
39 Kiprop Stephen 02:09:25
40 Roudolff Emmanuel 02:09:38
41 Arbe Joaquín Emanuel 02:10:03
42 Siwoko Abel 02:10:33
43 Sigueni Hicham 02:10:37
44 Mateo Daniel 02:10:46
45 Gondouin Valentin 02:10:59
46 Sommer Simonsen Jacob 02:11:22
47 Kharazishvili Daviti 02:11:46
48 Kurgat Stanley 02:11:50
49 Do Canto Thomas 02:11:51
50 Ivanovski Dario 02:11:53

Ergebnisse Valencia Marathon 2023 - Damen

Pos.NameTime
1 Degefa Worknesh 02:15:51
2 Ayana Almaz 02:16:22
3 Gebrekidan Hiwot 02:17:59
4 Chepchirchir Celestine 02:20:46
5 Maayouf Majida 02:21:27
6 Haydar Sultan 02:21:27
7 Mokonin Desi 02:22:29
8 Gregson Genevieve 02:23:08
9 Yaremchuk Sofiia 02:23:16
10 Batt-Doyle Isobel 02:23:27
11 Steyn Gerda 02:24:03
12 Chelimo Joan 02:24:16
13 Weightman Lisa 02:24:18
14 Schlumpf Fabienne 02:24:30
15 Hottenrott Laura 02:24:32
16 Richardsson Camilla 02:24:38
17 Woldu Mekdes 02:24:44
18 Ortiz Morocho Silvia Patricia 02:24:50
19 Mélody Julien 02:25:01
20 Evans Clara 02:25:04
21 Partridge Lily 02:25:12
22 Ouhaddou Fatima Azaharaa 02:25:30
23 Luengo Laura 02:25:35
24 Da Silva Godinho Susana Cristina 02:25:35
25 Stewartová Moira 02:25:36
26 Wellings Eloise 02:25:47
27 Trapp Manon 02:25:48
28 Fadouwa Ledhem 02:25:50
29 Lisowska Aleksandra 02:25:52
30 Hernandez Flores Margarita 02:25:54
31 French Camille 02:26:08
32 Perrier Marie 02:26:19
33 Mach Angelika 02:26:19
34 Mccormack Fionnuala 02:26:19
35 Pelayo Irene 02:26:40
36 Perez Maria Jose 02:26:42
37 Mayer Julia 02:26:43
38 Brzezinska Aleksandra 02:27:20
39 Van Zyl Yrvette 02:27:29
40 Erdogan Meryem 02:27:57
41 Samuels Sonia 02:28:09
42 Galimany Marta 02:28:16
43 Paszkiewicz Izabela 02:28:35
44 Bjeljac Bojana 02:28:53
45 Granja Pila Mary Zeneida 02:29:30
46 Schöneborn Rabea 02:31:05
47 Heyes Lauren 02:31:33
48 Garcia Diaz Magaly Josefina 02:31:45
49 Jacquot-Claude Emilie 02:31:54
50 Bogantes Gonzalez Diana 02:32:08

Zu den vollständige Resultaten und allen Fotos vom Valencia Marathon

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo