Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Kenianerin Ruth Chepngetich hat mit einer herausragenden Zeit von 2:17:18 Stunden den Nagoya Frauen-Marathon in Japan gewonnen.

Die 27-Jährige sicherte sich ein Rekordpreisgeld von 250.000 US-Dollar. Nie zuvor wurde ein derart hohes Preisgeld für einen Frauen-Marathonsieg vergeben.

Keine Bestzeiten trotz Weltklassezeiten

Die zwei Top-Favoritinnen Ruth Chepngetich und Lonah Chemtai Selpeter (Israel) dominierten erwartungsgemäß das Rennen. Das Duo konnte schlussendlich auch mit Weltklasszeiten überzeugen, obwohl beide ihre persönlichen Bestzeiten knapp verpasste.

10 Sekunden fehlten

Ruth Chepngetich erreichte nach 2:17:18 Stunden das Ziel. Damit stellte die Marathon-Weltmeisterin einen neuen Streckenrekord auf. Es war die erste Zeit unter 2:20 Stunden in Nagoya. Die zweite Marathonhälfte legte Chepngetich mit 1:08:15 Stunden fast eine Minute schneller zurück, als die erste Rennhälfte.

Ihr persönliche Bestzeit von 2:17:08 Stunden (2019 beim Dubai Marathon) verpasste sie nur um 10 Sekunden. Nach der Olympia-Aufgabe in Sapporo war es nun der zweite Marathonsieg in Serie für Chepngetich. Vergangenen Herbst triumphierte die viertschnellste Marathonläuferin aller Zeiten beim Chicago Marathon in 2:22:31 Stunden.

Zudem gelang Chepngetich mit diesen 2:17:18 Stunden die zweitschnellste Zeit, die je bei einem reinen Frauen-Marathon erreicht wurde. Diesen Weltrekord von Mary Keitany verpasste sie nur um 17 Sekunden. Die lief vor fünf Jahren in London 2:17:01 Stunden.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Auch Salpeter deutlich unter 2:20 Stunden

Auch Lonah Chemtai Salpeter lief eine Zeit deutlich unter 2:20 Stunden. Mit 2:18:45 Stunden blieb sie genau eine Minute über ihrer persönlichen Bestzeit, die sie 2020 beim Tokio Marathon aufgestellt hatte. Das Podest komplettierte die Japanerin Yuka Ando mit 2:22:22 Stunden.

Der Nagoya Women's Marathon ist mit rund 20.000 Teilnehmerinnen der größte Frauen-Marathon der Welt.

Ergebnisse: Nagoya Marathon 2022

PosNameTime
1 Chepngetich Ruth 02:17:18
2 Salpeter Lonah Chemtai 02:18:45
3 Ando Yuka 02:22:22
4 Hosoda Ai 02:24:26
5 Suzuki Yuka 2:25:02
6 Wellings Eloise 2:25:10
7 Fukura Ikumi 2:25:15
8 Ota Kotona 2:25:56
9 Takemoto Kanako 2:26:23
10 Ikeda Chiharu 2:26:50

 

Alle Informationen zum Nagoya Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo