Vienna Night Run

Der London Marathon 2024 stellte einen neuen Weltrekord auf.

Noch nie zuvor hatten sich so viele Läufer für einen Marathon beworben, wie beim London Marathon 2024, der im kommenden Jahr am 21. April stattfinden wird.

Fast 600.000 Bewerbungen

Laut Angaben des Veranstalters hatten sich 578.374 Läufer für einen Startplatz zum London-Marathon 2024 beworben. Weniger als zehn Prozent dieser Bewerber wurden tatsächlich mit einem Startplatz belohnt. Das heißt, nicht einmal jeder Zehnte Interessierte darf nun tatsächlich zum London-Marathon antreten.https://vg02.met.vgwort.de/na/851f0ad850514d3fadd571453418b258

Erstmals die halbe Million geknackt

Erstmals in der Geschichte gab es mehr als eine halbe Million Bewerbungen für eine Laufveranstaltung. Den bisherigen Rekord hielt auch der London-Marathon. Die alte Bestmarke von etwas mehr als 450.00 Registrierungen wurde aber um mehr als 120.000 Bewerbungen übertroffen.

Auch in Tokio sind die Chancen sehr gering

Auf ähnlich hohes Interesse kommt weltweit nur der Tokio Marathon. Für den wichtigsten Marathonlauf in Asien bewerben sich jährlich über 300.000 Läufer. Auch da ist die Quote ähnlich wie in London, denn für den Marathon in Japans Hauptstadt stehen nur rund 30.000 Startplätze zur Verfügung, in London sind es immerhin mehr als 50.000.

Fulminant schnelle Strecke in London

In diesem Jahr lief der Kenianer Kelvin Kiptum beim London-Marathon mit 2:01:25 Stunden die zweitschnellste Marathon-Leistung aller Zeiten. Auf den Marathon-Weltrekord von Lauf-Legende Eliud Kipchoge fehlten ihm nur 16 Sekunden. Kiptum lief die zweite Marathonhälfte sogar in unter einer Stunde. Das gelang bisher keinem anderen Läufer auf unserem Planeten.

Internationale Läufer werden beim London Marathon benachteiligt

Einen Fixplatz beim London-Marathon erhalten Profis und Läufer, die ein Zeitlimit bei einem anderen Marathonlauf erreichen. Diese "Good for Age" Qualifikationszeiten gelten allerdings nur für Läufer aus Großbritannien.

Internationale Hobbyläufer haben demnach nur sehr geringe Chancen auf eine Teilnahme in London. Aufwändigere und kostspieligere Alternativen wären die Buchung über einen Reiseveranstalter (wobei aber auch da die Auswahl begrenzt ist) oder die Teilnahme als Spendenläufer. Solche Charityläufer müssen allerdings einen Beitrag von mehreren tausend US-Dollar spenden.

Mehr dazu auch hier:

Alle Ergebnisse und Bilder vom London Marathon


Kommentar schreiben

Senden
Weitere interessante Themen
 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo