Good Morning Run - Virtual Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Auch eineinhalb Jahre nach den ersten coronabedingten Absagen vieler Laufveranstaltungen nimmt das Chaos kein Ende.

Nun wurde der für 17. Oktober 2021 geplante Tokio Marathon abgesagt. Die Veranstaltung findet normalerweise in den ersten Monaten des Jahres statt, wurde aber schon im Oktober 2020 für das Jahr 2021 auf den Oktober 2021 verschoben. Doch nun kann auch dieser Termin nicht wahrgenommen werden.

Japan macht dicht

Obwohl in Japan schon Ende des letzten und Anfang diesen Jahres große Laufveranstaltungen durchgeführt wurden, müssen die Veranstalter nun einen Rückzieher machen. Nach der Austragung der Olympischen Spieler ohne Publikum ist dies der nächste Rückschlag in Japans Sportgeschichte.

Mit dem Tokio Marathon wurde damit das erste Rennen der World Marathon Majors (WMM) in diesem Herbst abgesagt. Die Marathons in Boston und London wurden, wie auch der Tokio Marathon, von der ersten Jahreshälfte in den Herbst verschoben. London und Boston rechnen weiterhin fix mit einer Austragung in diesem Jahr, genauso wie die Marathons in Chicago, New York und Berlin.

Der Terminplan für die World Marathon Majors

Nach Notstand war Absage einzige Option

In Tokio treten jährlich 35.000 Läufer und Läuferinnen an. Die Nachfrage nach Startplätzen ist mehr als zehn Mal so hoch wie das vorhandene Kontingent. In diesem Jahr wären in Tokio nur Teilnehmer aus dem Inland startberechtigt gewesen. Da nun in Tokio der Notstand verlängert wurde, war die Absage die einzige Option.

Veranstalter in Österreich und Deutschland hoffen

In Deutschland und Österreich hoffen viele Großveranstalter auf eine plangemäße Durchführung ihrer Events im Herbst. In Österreich konnte am Wochenende der Vienna City Marathon mit etwa einem halb so großen Teilnehmerfeld wie 2019 durchgeführt werden. Der Hamburg Marathon hatte aufgrund des Ausschlusses aller Sportler ohne Covid-19 Impfung deutlich größere Einbußen hinzunehmen.

Nachlese:

Alle Details zum Tokio Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo