Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

"Lass dich von absolut nichts unterkriegen!"

Getreu diesem Motto liefen das Duo Adrianne Haslet (35) und Patrick Downes (32), nur drei Jahre nachdem sie Opfer der Bombenanschläge beim Boston Marathon waren, wieder einen Marathon!

Der Profi-Tänzerin Haslet musste nach den Anschlägen am 15. April 2013, bei denen drei Menschen starben und über 200 verletzt wurden, genauso wie Patrick Downes ein Bein amputiert werden. Haslet war damals als Zuschauerin vor Ort und feuerte die Menschen kurz vor dem Zielbereich ab, als unmittelbar vor ihr die Bomben zündeten. Sie überlebte zwar, verlor aber ihren linken Unterschenkel.https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/56ffe01c2df94b66a09c6c7425b09026

"Kann es nicht zulassen, dass jemand mein Leben stiehlt"

Im Herbst des vergangenen Jahres begann sie mit speziellen Renn-Prothesen zu trainieren. Nachdem sie zu Beginn nur wenige Kilometer zurücklegen konnte, sie sich allerdings sehr schnell steigern konnte, kam Haslet schnell zu dem Entschluss, an dem Ort einen Marathon zu laufen, der vor erst wenigen Jahren ihr Leben schlagartig veränderte: "Ich kann es doch nicht zulassen, dass jemand daher kommt und mir mein Leben stiehlt," zeigt sich die ehrgeizige Sportlerin gegenüber dem Magazin Boston Herald voller Zuversicht.

Und ihre Zuversicht sollte sich bezahlt machen. Genauso wie Patrick Downes erreichte sie das Ziel des Boston Marathons 2016. Haslet benötigte knapp sechs Stunden, Haslet brauchte fast zehn Stunden. Aufzugeben kam aber für sie auch während des Marathons nie in Frage, bwohl sie während des Rennens Probleme mit ihrer Prothese hatte. "Es ist ein wunderbar genialer Tag und ich hätte ihn für nichts in der Welt missen wollen," sagte Haslet nach dem Zieleinlauf gegenüber Boston Herald. Zu den Gratulanten zählte auch US-Präsident Barack Obama und der Bürgermeister Bostons.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Mehr zum Thema Marathon:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo