Good Morning Run - Virtual Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Olympia 2020 in Tokio (Japan)

Sensation bei den Olympischen Spielen in Tokio über die 100 Meter.

Der Italiener Lamont Marcell Jacobs läuft mit neuem europäischen Rekord von 9,80 Sekunden zu Olympia-Gold. Auch die weiteren Podestläufer Fred Kerley (USA / 9,84 Sekunden) und André de Grasse (Kanada / 9,89 Sekunden) stellen im Finale neue persönliche Bestzeiten auf.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Olympia 2020 in Tokio (Japan)

Die Ergebnisse zum Weitsprung der Damen bei den Olympischen Sommerspielen 2021 in Japan.

Aus der Qualifikation erreichten die besten 12 Athletinnen das Weitsprung-Finale. Insgesamt nahmen 30 Sportlerinnen am Weitsprung-Bewerb teil. Für Deutschland waren Malaika Mihambo und Maryse Luzolo am Start. Medaillenkandidatin Mihambo überstand mit 6,98 Metern souverän die Qualifikation, Luzolo scheiterte mit 6,54 Metern hingegen am Finaleinzug.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Lukas Weißhaidinger Olympia

Historischer Erfolg bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio: Lukas Weißhaidinger sorgte für Österreichs Leichtathletik-Herren für die erste Olympia-Medaille aller Zeiten.

Der Oberösterreicher warf im Diskuswurf-Finale die drittbeste Weite. Für Österreichs Leichtathletik-Team war es die insgesamt 8. Olympia-Medaille, allerdings erstmals von einem männlichen Mitglied.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Lukas Weißhaidinger Olympia

Trotz zweier ungültiger Versuche hat Medaillenhoffnung Lukas Weißhaidinger doch noch souverän das Finale im Diskuswurf erreicht.

Der Oberösterreicher warf mit 64,77 Metern im 3. Versuch die fünftbeste Weite unter den 32 Teilnehmern. Der Schwede Daniel Stahl bekräftigte mit der Tagesbestweite von 66,12 Metern seine Favoritenrolle.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Lukas Weißhaidinger Olympia

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger zählt bei den Olympischen Sommerspielen zu den größten Medaillenhoffnungen in Österreichs Olympia-Team.

Der WM-Dritte von 2019 kann allerdings am Freitag (02:45 Uhr MESZ) etwas gelassen in die Qualifikation gehen. Österreichs Team hat bei den Spielen in Tokio mittlerweile mehrfach im Medaillenspiegel angeschrieben. Der Oberösterreicher kann nun den Medaillenregen fortsetzen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Olympia 2020 Tokio Logo 200

Das Schweizer Leichtathletik-Team hat den nächsten Dopingskandal.

Nachdem erst vor wenigen Tagen der 400-Meter-Hürdenläufer Kariem Hussein aufgrund einer positiven Dopingprobe von den Olympischen Spielen ausgeschlossen wurde, trifft es nun seinen Landsmann Alex Wilson. Er hatte erst vor Kurzem einen neuen Europarekord über die 100 Meter aufgestellt, der mittlerweile ungültig ist, allerdings hat der Grund nichts mit dem Dopingvorfall zu tun.

Unterkategorien

Blogheim.at Logo