Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Pin It

Langarmshirts bzw. Longsleeves dürfen im Repertoire eines Läufers nicht fehlen.

Zwar gibt es bei kühlen Temperaturen auch andere Kleidungsstücke, die beim Laufen getragen werden können. Die effizienteste Variante sind aber noch immer die Longsleeves.

Denn Windstopper und leichte Regenjacken schützen zumeist nur vor Wind und Regen, aber nur bedingt vor Kälte, zumal liegen sie nicht so schön und angenehm am Körper an, wie Longsleeves. Winter-Laufjacken hingegen sind für Temperaturen zwischen 0 und 10 Grad Celsius meist schon zu warm und auch sie sind im Gegensatz zu Longsleeves die weniger komfortablere Variante.

Langarmshits sind sozusagen die Multifunktions-Variante für die kalten Jahreszeiten vom späten Herbst bis in den Frühling. Diese sind bei Temperaturen unter 10° bzw. 5° Celsius sinnvoll, abhängig vom Temperaturempfinden, aber auch vom Wind. Doch auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt können Longsleeves getragen werden.

Wir stellen in diesem Artikel die besten Longsleeves vor und erklären vorab die Vorteile und die wichtigsten Qualitätsmerkmale von Longsleeves:

Direkt zu den besten Longsleeves


Die Vorteile von Longsleeves

Vorteile von Longsleeves beim Laufen im Winter

1) Können auch in Kombination mit anderen Kleidungsstücken getragen werden

Bei sehr kalten Temperaturen können Longsleeves auch unter der Laufjacke getragen werden. Das macht aber erst dann Sinn, wenn bei "gefühlten" Temperaturen deutlich unter 0° Celsius gelaufen wird, ansonsten sind wir mit großer Wahrscheinlichkeit zu warm bekleidet. Bei Regen und kalten Temperaturen kann das Longshirt unter der leichten Regenjacke getragen werden. So schützt die Regenjacke vor dem Regen und das Langarmshirt vor der Kälte.

Unter dem Longsleeve kann zudem ein kurzes Funktionsshirt getragen werden. Das ist ebenfalls bei kühlen Temperaturen sinnvoll. Wichtig: Das Shirt darunter muss allerdings auch atmungsaktiv sein, ansonsten geht der Vorteil der Atmungsaktivität verloren. Es bringt also überhaupt nichts, wenn wir ein kurzes Baumwollshirt tragen und darüber ein Longsleeve.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

2) Daher für einen sehr breiten Temperaturbereich geeignet

Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten kann das Longsleeve sowohl bei 10° Celsius als auch bei -10° Celsius getragen werden. Unser Tipp:

5 bis 10°C: Laufen mit Longsleeve aus dünnem Stoff (Polyester) oder nur kurzem Shirt (für diejenigen, die wenig kälteempfindlich sind)

0 bis 5° C: Laufen mit kurzem Laufshirt und Longsleeve oder nur Longsleeve

-5 bis 0° C: Laufen mit kurzem Laufshirt und Longsleeve mit etwas dickerem Stoff (z.B. mit etwas Innenfutter oder Merinowolle)

Armband Love Running

-10 bis 5° C: Laufen mit Longsleeve und Winter-Laufjacke

Natürlich hat das individuelle Temperaturempfinden einen großen Einfluss auf diese Empfehlungen.

Als Temperatur gilt die "gefühlte" Temperatur. Das ist die Temperatur unter Berücksichtigung des Windes: Siehe Windchill-Effekt

3) Liegen hervorragend am Körper an und schränken nicht die Bewegung ein

Im Gegensatz zur Laufjacke liegen Longsleeves dicht am Körper an. Das sorgt einerseits für ein angenehmes Laufgefühl, anderseits auch für volle Bewegungsfreiheit. Das ist vor allem bei schnellem Laufen (z.B. Wettkampf oder Intervalltraining) von großem Vorteil. Einzig stark übergewichtige Läufer haben teilweise ein mentales Problem mit dicht anliegenden Longsleeves.

4) Lange Haltbarkeit

Gut verarbeitete Langarmshirts haben zumeist eine sehr lange Haltbarkeit. Zudem tragen wir sie ohnehin nicht das ganze Jahr. In der Regel können wir so ein Longsleeve über viele Jahre hinweg nutzen.

5) Machen einen gut definierten Körper auch im Winter sichtbar

Das gilt zumindest für gut trainierte Läufer. Durch die direkt am Körper anliegende Form wird unsere sportliche Figur, im Gegensatz zur Jacke, nicht versteckt. Das hat auch für das Ego etwas Gutes.

6) Teilweise sogar deutlich günstiger als Laufjacken

Hochwertige Longsleeves sind um 100 Euro erhältlich, ja sogar um rund 50 Euro und damit teils deutlich preiswerter als Winter-Laufjacken.


Die wichtigsten Eigenschaften von Langarmshirts

Atmungsaktivität

Als klassischer Stoff wird Polyester in Kombination mit etwas Elasthan verwendet. Dieser dünne Stoff sorgt bei der Sportbekleidung für einen herausragenden Flüssigkeitstransport nach außen. Dadurch saugt sich die Bekleidung nicht mit Flüssigkeit voll. Je kälter es wird, desto eher geht der Trend zu Merinowolle. Auch die kann die Feuchtigkeit nach außen transportieren. Zudem wirkt Merinowolle bei sehr kalten Temperaturen zusätzlich wärmend.

Hochwertige Verarbeitung

Leider lässt sich diese erst nach einiger Zeit erkennen bzw. beurteilen. Grundsätzlich halten Langsarmshirts aber lange, auch wenn bei Polyester das dünne Material durchaus anfällig sein kann und sich Nähte leicht lösen.

Optional: Tasche

Einige Langsarmshirts haben auf der Rückseite eine kleine Tasche, wo etwa der Schlüssel untergebracht werden kann. Das sollte aber nicht unbedingt ein Kriterium für oder gegen den Kauf eines Longsleeves sein, zumal ja ohnehin nahezu alle Laufhosen und Tights eine Tasche eingebaut haben.

Optional: Ärmel mit Daumenschlaufe

Manche Sportler können nicht ohne Ärmel mit Daumenschlaufe trainieren. Wir sehen das allerdings nicht als ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Ab Temperaturen unter 0° Celsius sollten ohnehin leichte Handschuhe beim Laufen getragen werden. Dann ist es sogar sinnvoller, wenn die Langarmshirts keine Daumenschlaufe haben.

Optional: Kapuze

Auch hier sind wir für "weniger ist mehr", also für für Longsleeves ohne Kapuze. Dazu ist eine Haube oder ein Stirnband die bessere Variante. Zumal wir die Kapuze auch nicht immer benötigen würden. Demnach würden wir beim Laufen einige Male zusätzlich an Gewicht mitschleppen. Du machst aber nichts verkehrt, wenn du ein Longshirt mit Kapuze als Backup hast.


Die 9 besten Longsleeves zum Laufen

1) Erima Elemtal Longsleeve für Herren

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B06VWWFMYF&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DEDas Traditions-Unternehmen aus Deutschland ist im Bereich der Leichtathletik- und Laufbekleidung gut aufgestellt. Sehr überzeugend ist das Longsleeve "Elemental" für Herren.

Dieses ist in mehr als 10 verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Das Material besteht zu 82 % aus Polyester und 18 % aus Elasthan bzw. die Einsätze aus 92 % Polyester und 8 % Elasthan. Die seitlichen Mesh-Einsätze verbessern das Körperklima beim Sport.

Das Material ist hochelastisch und garantiert daher maximale Bewegungsfreiheit. Dadurch ist auch schnelles Laufen und Sprinten bei Kälte ohne Einschränkungen möglich.

Eine hochwertige Qualität und das zu einem sehr fairen Preis!

Zum Erima Elemental Longsleeve *


2) Erima Race Line 2.0 Longsleeve für Damen

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B07M7MJJW8&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DEAuch für unsere Damen gibt es hochwertige Qualität von Erima. Das Race Line 2.0 Longsleeve ist in vielen Farbvarianten erhältlich und wurde von Erima speziell für den Laufsport entwickelt.

Die Einsätze bestehen zu 93 % aus Polyester und zu 7 % aus Elasthan, das restliche Material zu 86 % aus Polyester und zu 14 % aus Elasthan. Das heißt, die Material-Eigenschaften sind mit dem vorgestellten Shirt bei den Herren vergleichbar.

Selbiges gilt auch für die Qualität und die Eigenschaften des Shirts. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls überzeugend und fast unschlagbar.

Zum Erima Race Line 2.0 Longsleeve *


3) Gore Wear Langarm-Shirt für Damen

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B082YF4SL6&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DEDas Langarm-Shirt von Gore Wear ist für diverse Outdoor-Aktivitäten im Freien geeignet.

Es besteht aus Polyester und Polyamid und wärmt vor allem bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt hervorragend. Das Shirt bietet zudem maximale Bewegungsfreiheit und ist daher auch bei schnellem Laufen nicht einschränkend.

Das atmungsaktive Material garantiert einen schnellen Transport der Feuchtigkeit nach außen. Der hohe Kragen sorgt für zusätzliche Wärme bis zum Hals.

Preislich zwar im oberen Bereich, dafür bleiben bei der Qualität keine Wünsche offen.

Zum Gore Wear Langarm-Shirt *


4) HDsports Premium Langarm-Laufshirt für Damen und Herren

2396273880

Das Langarm-Shirt von HDsports ist mit einem Stoffgewicht von 150 g/m² ein absolutes Leichtgewicht und daher ideal zum Laufen im Temperaturbereich von 0 - 10° Celsius geeignet.

Das Material besteht zu 82 % aus Polyester und zu 18 % aus Elasthan. Das sorgt einerseits für eine hervorragende Atmungsaktivität, anderseits auch für einen flexiblen und eng anliegenden Halt, was gut gebaute Körper schön definiert.

Die bunten Farben vermitteln zudem auch beim Laufen in der kalten und grauen Jahreszeit ein lebendiges Gefühl.

Zum HDsports Premium Langarm-Laufshirt für Frauen

Die Männer-Variante ist ebenfalls gleich aufgebaut:

2367398419

Zum HDsports Premium Langarm-Laufshirt für Herren


5) Jako Longsleeve Compression 2.0 für Herren

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B079DDJ2K7&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DEDas Longsleeve des deutschen Unternehmen schützt beim Sport hervorragend vor Kälte.

Die Materialeigenschaften sind vergleichbar zu unseren anderen Empfehlungen: 83 % Polyester und 17 % Elasthan. Also wird auch bei dem Langarmshirt von Jako sowohl die Atmungsaktivität als auch die Elastizität sichergestellt.

Das Longsleeve ist zudem in vielen verschiedenen Farben verfügbar.

Nicht nur für das Laufen geeignet, sondern auch für zahlreiche andere Outdoor-Sportarten wie Radfahren, Fußball oder Wandern.

Zum Jako Longsleeve Compression 2.0 *


6) Smmash Muscle Funktionsshirt für Herren

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B018QY72YS&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DE

Das provokante Shirtdesign trifft sicher nicht Jedermanns Geschmack. Wer allerdings beim Sport im Freien auffallen möchte, macht mit dem Funktionsshirt vom Smmash garantiert eine gute Wahl.

Auch die Eigenschaften überzeugen. Das Funktionsshirt ist atmungsaktiv, leicht und liegt gut am Körper an. Der Hersteller empfiehlt es vorrangig für Extrem-Hindernisläufe und Bergläufe und garantiert eine Haltbarkeit von 10 Jahren. Das sollen die verstärkten Vierfachnähte bewerkstelligen.

Das Material reduziert laut Smmash die Schweißproduktion um bis zu 60 Prozent. Die Verarbeitung ist tatsächlich sauber und macht einen guten Eindruck. Der Preis von rund 50 Euro ist ebenfalls okay und angemessen.

Zum Smmash Muscle Funktionsshirt *


7) Under Armour Goldgear Langarmshirt für Herren

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B00QHAPPXO&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DEFür Herren können wir von Under Armour das Goldgear-Longsleeve empfehlen, welches in verschiedenen Farben erhältlich ist.

Es besteht zu 87 % aus Polyester und zu 13 % aus Elasthan und erfüllt damit ebenfalls alle wichtigen Kriterien für eine gute Kombination aus Atmungsaktivität und Elastizität. Das Doppelschichtgewebe verspricht auch ein angenehmes Laufgefühl bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Auch als Unterhemd für das Skifahren oder für Skitouren im Hochgebirge geeignet.

Zum Under Armour Goldgear-Longsleeve *


8) Under Armour Longsleeve für Frauen

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B0872NP14S&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DEAuch für Frauen gibt es ein hervorragendes Langarmshirt von Under Armour. Das Material besteht zu 94 % aus Polyester und zu 6 % aus Elasthan.

Der weiche Netzstoff sorgt für einen optimalen Transport der Feuchtigkeit nach außen. Die Anti-Odor-Technologie kann zudem eine Geruchsbildung verhindern bzw. verzögern. Wie auch beim Herren-Shirt gibt es auch hier verschiedene Farben zur Auswahl.

Zum Wandern, Laufen und Radfahren bei Kälte empfohlen, aber auch als Skiunterwäsche.

Zum Under Armour Langarmshirt *


9) Merino: Brubeck Langarm-Funktionsshirt für Damen

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B07DCQXJ3L&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=hdsp-21&language=de_DE

Unsere Empfehlung im Bereich der Merino-Kleidung ist das Funktionssihrt von Brubeck.

Dieses besteht zu 56 % aus Polyamid und zu 41 % aus Merino-Wolle, zudem zu 2 % aus Elasthan und zu 1 % Polypropylen. Wie auch bei allen anderen Merino-Longsleeves wird es vorrangig als Skiunterwäsche empfohlen. Es spricht aber auch nichts für einen Einsatz beim Laufen.

Da der Stoff durch die thermoregulierenden Eigenschaften sowohl vor Überhitzung als auch vor Auskühlung schützt, kann das Langarm-Shirt sowohl bei Plustemperaturen als auch bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt beim Sport getragen werden.

Ebenfalls gut: Das Shirt liegt sehr gut am Körper an. Für alpine Abenteuer, wie Skifahren, Skitouren oder Langlaufen ideal als Unterhemd, für Laufen und Radfahren perfekt als oberste Schicht.

Zum Brubeck Langsarm-Merinoshirt *

* Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten externen Verweisen und den Links über die Produktbilder handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links / Werbe-Links). Klickst du auf den Link und kaufst auf der externen Seite ein, bekommen wir dafür eine Provision. Der Preis verändert sich für dich dadurch allerdings nicht.


Zusammenfassung: Die besten Longsleeves zum Laufen

  1. Erima Elemtal Longsleeve (Herren)
  2. Erima Race Line 2.0 Longsleeve (Damen)
  3. Gore Wear Langarm-Shirt (Damen)
  4. HDsports Langarm-Shirt (Damen & Herren)
  5. Jako Longsleeve Compression 2.0 (Herren)
  6. Smmash Muscle Funktionsshirt (Herren)
  7. Under Armour Goldgear Langarmshirt (Herren)
  8. Under Armour Longsleeve (Damen)
  9. Brubeck Langarm-Funktionsshirt aus Merino (Damen)

Alternativen zu Langarmshirts

Es sind nicht unbedingt Alternativen, sondern eher Kombinationsmöglichkeiten. Denn wie wir bereits oben beschrieben haben, können Longsleeves je nach Temperaturbereich in Kombination mit anderen Kleidungsstücken getragen werden:

Windstopper bzw. Wind-Laufjacken

Ideal bei angenehmen Lauftemperaturen (ca. 5° C - 15° C), allerdings in Kombination mit starkem Wind. Dann kann unter einem Kurzarmshirt ein Windstopper getragen werden.

Zur Übersicht:

Regenjacken

Bei Regen und angenehmen Temperaturen in Kombination mit einem kurzen Shirt oder bei kaltem Regen bzw. Schneefall in Kombination mit einem Longsleeve.

Zur Übersicht:

Winter-Laufjacken

Bei sehr kalten Lauftemperaturen unter 0° Celsius können Longsleeves aus Polyester durchaus auch zu wenig wärmend wirken. Dann ist der Umstieg auf eine Winter-Laufjacke eine Option, auch im Kombination mit einem Longsleeve und Kurzarm-Shirt.https://vg08.met.vgwort.de/na/3b087367927440b3b6d7e5233ddc70c7

Dazu passend:

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo