Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Workout "Cindy" zählt zu den härtesten Crossfit-Einheiten überhaupt.

20 Minuten am Stück werden drei Grundübungen absolviert. Wer es die ersten Minuten übertreibt, wird mit Sicherheit schon deutlich vor den 20 Minuten völlig k.o. gehen.

Die Übungsabfolge ist das einzige einfache am Workout. 20 Minuten lang werden 5 Klimmzüge, 10 Liegestütze und 15 Kniebeugen absolviert. So oft es geht und das ohne Pause. Ist ein Block bzw. eine Serie absolviert, wird mit der nächsten Serie begonnen. Ziel ist es, so viele Blöcke wie möglich in den 20 Minuten zu absolvieren.

Eine weitere Variante wäre je ein Block pro Minute. Je früher man fertig ist, desto länger hat man Pause zwischen den Blöcken. Zu beachten bei solchen Workouts ist allerdings die korrekte Ausführung der Übung. Aufgrund des Zeitdrucks wird gerne eine gute Technik missachtet. Das sollte allerdings nicht Sinn des Workouts sein.

Workout Cindy

Dauer 20 Minuten

1 Block:

  • 5 Klimmzüge (Pull-ups)
  • 10 Liegestütze (Push-ups)
  • 15 Kniebeugen (Squats)

Ziel: So viele Blöcke wie möglich ohne Pause.


Kommentar schreiben