Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nachdem der Los Angeles Marathon im vergangenen Jahr als einer der letzten großen Marathonläufe noch vor Beginn der Covid-19-Pandemie stattfinden konnte, gab es 2021 ausnahmsweise erst gegen Ende des Jahres den Marathonlauf.

Denn statt im März waren nun Anfang November tausende Läufer und Läuferinnen beim Los Angeles Marathon und den weiteren Rahmenbewerben sportlich aktiv.

36. Marathon in L.A.

Es war die mittlerweile 36. Austragung des Marathonlaufs in Kalifornien, nachdem es im Jahr 1986 die Premiere gab. Gelaufen wurde u.a. am bekannten Hollywood Boulevard.

Die Titelverteidiger waren Läufer aus Afrika. Vergangenes Jahr gewann der Äthiopier Bayelign Teshager mit 2:08:27 Stunden das Rennen, bei den Damen gelang der Kenianerin Margaret Muriuki mit 2:29:28 Stunden eine Zeit unter 2:30 Stunden. Die Streckenrekorde sind mit 2:06:35 Stunden und 2:24:12 Stunden durch die Äthiopier Markos Geneti (2011) und Askale Merachi (2019) noch einmal um einiges schneller.

Die Sieger

Bei den Herren gab es keine hochklassigen Zeiten. Der 39-Jährige John Cheruiyot Korir blieb mit 2:12:48 Stunden als einziger Läufer unter 2:15 Stunden. Bei den Damen triumphierte die Waliserin Natasha Cockram in 2:33:17 Stunden.

Termin 2022

Im nächsten Jahr wird der Los Angeles Marathon 2022 wieder zu seinem gewohnten Termin im März stattfinden. Als Termin wurde der 20. März 2022 festgelegt.


Ergebnisse Los Angeles Marathon 2021:

Alle Resultate und Bilder vom Los Angeles Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo