Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im Folgenden Artikel wollen wir Ihnen eine Übersicht über die bevorstehende Auslosung der WM-Teams für die WM 2018 in Russland geben.

Im ersten Topf finden sich neben Gastgeber Russland die sieben bestplatzierten Nationen, die es durch die Qualifikation geschafft haben. Dort finden sich unter anderem der amtierende Weltmeister Deutschland sowie Brasilien, Portugal, Argentinien, Belgien, Polen und Frankreich.

Auch die anderen drei Lostöpfe sind unter Nutzung der Weltrangliste eingeteilt worden. Konkret heißt dies folgendes: Im zweiten Topf befinden sich die acht Mannschaften, die laut Weltrangliste hinter den besten sieben liegen. Dabei stellt Saudi Arabien die vermeintlich schwächste Nationalmannschaft der WM-Teilnehmer und ist aktuell auf der Weltranglistenposition 63 zu finden und wurde folglich dem Lostopf vier zugeteilt.

Die vergangenen WM-Auslosungen berücksichtigten bei der Einteilung in die vier Töpfe auch geographische Aspekte. Der erste Topf beinhaltete weiterhin den Gastgeber sowie in den meisten Fällen die sieben bestplatzierten Nationen. Jedoch hatte man damals ab dem zweiten Topf anders eingeteilt: Alle weiteren Mannschaften innerhalb Europas landeten im vierten Topf, Mannschaften aus Asien, Afrika und Amerika wurden dem dritten und vierten Topf zugeteilt.

Übersicht der Lostöpfe

Die letzte Mannschaft, die sich für die WM 2018 qualifiziert hat, ist das Team aus Peru. Damit stehen die 32 Mannschaften für die WM 2018 fest und die Lostöpfe sind für die Auslosung am 1. Dezember in Moskau bereit. Da neben Deutschland auch Brasilien, Portugal, Argentinien, Belgien, Polen und Frankreich im Lostopf Eins sind kann Deutschland zumindest diesen Gegnern erstmal aus dem Weg gehen, da jede dieser Mannschaften eine der Acht Gruppen anführen wird.

Jedoch drohen dem amtierenden Weltmeister einige dicke Brocken aus Lostopf Zwei. Dort haben es sich Teams wie Spanien, England und Kolumbien gemütlich gemacht.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Mit diesen Informationen werden Sie einen großen Vorteil bei live wetten haben.

Topf 1: Russland (Gastgeber), Deutschland (Weltranglistenplatz 1), Brasilien (2), Portugal (3), Argentinien (4), Belgien (5), Polen (6), Frankreich (7)

Topf 2: Spanien (8), Peru (10), Schweiz (11), England (12), Kolumbien (13), Mexiko (16), Uruguay (17), Kroatien (18)

Topf 3: Dänemark (19), Island (21), Costa Rica (22), Schweden (25), Tunesien (28), Ägypten (30), Senegal (32), Iran (34)

Topf 4: Serbien (38), Nigeria (41), Australien (43), Japan (44), Marokko (48), Panama (49), Südkorea (62), Saudi-Arabien (63)

Egal welche Mannschaften am Ende aufeinandertreffen: Diese WM könnte eine der spektakulärsten und spannendsten WM's der Geschichte werden.

 


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo