Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Spanien zählt im Laufsport und in der Leichtathletik zu den erfolgreichsten Nationen Europas!

Gerade in den Mittelstrecke und auf den Langstrecken, bis hin zum Marathon feierten Spaniens Läufer und Läuferinnen in der Vergangenheit viele internationale Erfolge, auch wenn andere Sportarten in Spanien im Vordergrund stehen.

Neben Fußball sind viele weitere Ballsportarten, wie etwa Handball, Volleyball, Hockey, Basketball, Futsal und Wasserball in der parlamentarischen Erbmonarchie sehr populär. Große Tradition hat auch der Radsport und Tennis. Die Vuelta zählt nach der Tour de France zu den größten Rad-Etappenrennen der Welt.

In den Städten Spaniens gibt es zudem einige große Laufevents, die auch international große Anerkennung finden.

Die größten Laufveranstaltungen in Spanien

Möchtest du in Spanien einen Marathon laufen, dann hast du hier gleich mehrere Möglichkeiten, wie etwa im Frühjahr beim Marato de Barcelona und beim Rock 'n' Roll Madrid Marathon, im Herbst beim Mallorca Marathon und im Winter beim Maraton Valencia und beim Maraton de Sevilla. Das heißt, du hast über das gesamte Jahr hinweg gesehen, die Chance in Spanien bei einem großen Marathonevent mitzulaufen.

Spektakulärer Zieleinlauf beim Valencia-Marathon

Das Ziel beim Valencia-Marathon. Foto: Herbert Orlinger

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Der Valencia-Marathon Ende November bzw. Anfang Dezember ist traditionell der weltweit letzte Marathon des Jahres, bei dem Weltklassezeiten über die 42,195 Kilometer werden. Ein Beispiel gefällig: 2018 triumphierte der Äthiopier Leule Gebrselassie nach 2:04:30 Stunden. Das war in diesem Jahr eine der schnellsten Marathonzeiten weltweit. Das Highlight der Strecke ist der Zieleinlauf, der auf einem Holzsteig über einem Teich beim Museum Ciencias Principe Felipe aufgebaut wurde. Einen Erlebnisbericht vom Valencia-Marathon hat Laufreporter Herbert Orlinger verfasst:

Sightseeing in Barcelona

Die Großstadt laufend erkunden beim Barcelona-Marathon. Foto: Veranstalter

Barcelona zählt ohnehin zu den meist besuchten Städten der Welt. Eine etwas andere Sightseeing-Tour durch Barcelona wäre doch ein Start beim Barcelona-Marathon. Die Strecke ist zwar etwas profiliert, aber immerhin bekommst du hier fast alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Blick. Ein paar Beispiele gefällig: Am Camp Nou und an der Sagrada Familia läufst du auf den 42,195 Kilometern garantiert vorbei. Der Marathon in Barcelona zählt jährlich um die 15.000 Finisher - das ist Topwert in Spanien.

Bestzeiten-Potential hat zudem der Sevilla-Marathon, zudem rund 10.000 Marathonläufer antreten. Großartige Stimmung sei dir hingegen beim Madrid-Marathon garantiert. Der Marathon hat zwar rund 300 Höhenmeter, die gute Stimmung an der Strecke sorgt aber dafür, das du dich trotzdem federleicht fühlst. Das Teilnehmerfeld ist mit 15.000 Marathon-Startern ähnlich groß wie in Barcelona. Zusätzlich werden auch ein Halbmarathon und ein 10-Kilometerlauf ausgetragen.

Der schnellste Halbmarathon der Welt

Der Valencia Halbmarathon ist der schnellste Halbmarathonlauf der Welt. Foto: Candela Martin Extremephoto

Valencia und Madrid sind die Hotspots zweier unglaublich schneller Halbmarathons. Im Frühjahr treten fast 15.000 Sportler zum "Medio Maraton Madrid" an. Die Schnellsten laufen die 21,1 Kilometer hier in etwas mehr als 60 Minuten. Noch schneller ist der Valencia Half-Marathon. Besser gesagt handelt es sich dabei um den schnellsten Halbmarathon auf unserem Planeten. Bei den Damen lief die Kenianerin Joyciline Jepkosgei im Jahr 2017 mit 64:51 Minuten einen Weltrekord. Ein Jahr später gelang dies auch Landsmann Abraham Kiptum mit 58:18 Minuten. Der komplett flache Kurs führt durch die Altstadt. Das Ziel befindet sich am Hafen von Valencia.

Mallorca ist nicht nur ein Urlaubsparadies

Der Lanzarote Marathon ist einer der schönsten Marathon der Welt. Foto: James Mitchell

Die Insel Mallorca kann nicht nur für gemütliche Strandurlaube genutzt werden, sondern auch für sportliche Aktivitäten. Bestes Beispiel dafür ist der Palma de Mallorca Marathon. Es gibt kaum einen anderen Marathon außerhalb Deutschlands, zu dem so viele Läufer aus Deutschland antreten. Anfang des Jahres wird zudem auf den Kanarischen Inseln mit dem Gran Canaria ein weiterer Marathon auf einer Insel ausgetragen. Zudem gibt es in Mallorca mit dem IRONMAN 70.3 auch ein Triathlonrennen. Weitere bekannte Triathlons sind die Challenge Peguera-Mallorca, der IRONMAN 70.3 Marbella, der IRONMAN Barcelona und der IRONMAN Lanzarote. Auf Lanzarote wird gegen Ende des Jahres auch der Lanzarote-Marathon ausgetragen. Dieser zählt zu den schönsten Marathons der Welt.

Hinein in das Abenteuer

Hast du keine Lust auf die Großstadt und möchtest möglichst hoch hinaus? In Spanien hast du dafür genug Möglichkeiten. Etliche Bergläufe und Trails sorgen hier für staunende Blicke unter den Sportlern. Der Transvulcania auf der Insel La Palma etwa ist einer der weltweit größten Ultratrails. Der Traillauf hat eine Länge von rund 75 Kilometern. Dieser Herausforderung stellen sich jährlich mehr als 1.500 Athleten.

Eine erschöpfte, aber glückliche Teilnehmerin des Zegama Aizkorri Maratoi. Foto: Jordi Saragossa

Einen Bergmarathon den sich kein Bergläufer entgehen lassen sollte ist zudem der Zegama Aizkorri Maratoi in Zegama. Auf der 42,2 Kilometer langen Strecke stellen ich dir fast 3.000 Höhenmeter in den Weg. Das Event ist Teil der Golden Trail Series. Ein dritter spektakulärer Trail ist der Salomon Ultra Pirineu. Der Ultralauf hat eine Länge von mehr als 100 Kilometern.

Alle Lauftermine in Spanien (sortiert nach Datum) findest du in folgender Übersicht:

Lauf-Termine 2020 in Spanien: Jänner - Juni

 
Der 10K Valencia Ibercaja in Spanien ist ein IAAF Bronze Label Road Race. Es gibt...
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Distanzen
10 km
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Distanzen
42 km (2.600 Hm) / 27 km / 18 km / 9 km
 
4
Der Barcelona Halbmarathon zählt zu den größten Halbmarathon-Läufen in Europa. Da...
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
08:45
Distanzen
21,1 km
 
3
Der Sevilla Marathon wird jährlich seit 1985 ausgetragen. 2018 erhielt er erstmal...
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
08:30
Ort
Distanzen
42,2 km
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Distanzen
128 km (7.500 Hm) / 65 km (3.200 Hm) / 42 km (1.000 Hm) / 30 km (688 Hm) / 17 km
 
Termin 2020
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)
Startzeit Hauptbewerb
12:00
09:00
Distanzen
4 Stunden / 13 km (25 Hindernisse) / 5 km (20 Hindernisse)

Mit Klick auf "Weiter" kommst du zu den Läufen ab Juli:

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo