Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Montafon Arlberg Marathon (C) Alphafoto

OBL: Der Montafon Arlberg Marathon powered by Sparkasse (04. – 05.07.14) ist ein Klassiker für Laufsportler.

2014 geht – oder besser gesagt läuft – dieser Zweiländer-Marathon von Vorarlberg nach Tirol in seine 12. Auflage. Die Strecke führt von der Montafoner Gemeinde Silbertal aus in das Natura 2000 Gebiet, hinauf auf das 1.945 Meter hoch gelegene Silbertaler Winterjöchle, den höchsten Punkt der Strecke, und weiter über die Konstanzer Hütte (1.688 m) durch das Verwalltal nach St. Anton am Arlberg.

 

Durch den neuen Streckenverlauf in St. Anton gewinnt der Marathon an Höhenmetern, was den Breitensport-Bewerb eine neue Klassifizierung beschert.

„42,195 Kilometer Glücksgefühle pur, 1.300 Höhenmeter schön gleichmäßig verteilt“ so hat ein Teilnehmer die Strecke bereits einmal bezeichnet. Tatsächlich verläuft der in Westösterreich einmalige Bergmarathon abseits des Autoverkehrs fast nur auf Forst- und Wanderwegen. Die sportliche Herausforderung wird mit traumhaften Ausblicken belohnt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Unter dem neuen Namen Montafon Arlberg Trail – kurz T33 – sind drei Bewerbe zusammengefasst: Der T33 mit einer Distanz von 33 Kilometern und 1.190 Höhenmetern kann marschiert, gelaufen oder im Speedhiking-Schritt absolviert werden. Als idealer Einstieg in den Berglauf-Sport gilt der Panoramatrail St. Anton am Arlberg mit 16 Kilometern Länge und 400 Metern Höhenunterschied. Der „Vorarlberg >>bewegt Kindermarathon“ in Silbertal spornt Kids auf einer 900 Meter langen Strecke zu Höchstleistungen an.

Foto (C) Alphafoto

Wer schon vorab seine Form testen möchte, meldet sich am besten zum Trainingslauf (21.06.14) an.

Weitere Infos: www.montafon-arlberg-marathon.com


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo