Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nach der coronabedingten Absage des Vienna City Marathon 2020, wird der größte Marathon Österreichs auch im Jahr 2021 nicht zu seinem ursprünglichen Termin stattfinden.

Traditionell findet der Wien-Marathon jährlich im April statt. 2020 musste die Veranstaltung aufgrund des Coronavirus gänzlich abgesagt werden. Für 2021 wurde nun der Marathon vorzeitig in den September verlegt.

Wien-Marathon 5 Monate später

Statt dem 18. April 2021 wird der Vienna City Marathon am 12. September 2021 stattfinden. Die Veranstalter hoffen mit dieser Verschiebung auf eine größere Chance zur Durchführung der Veranstaltung. Der spätere Termin soll dem Veranstalter zudem mehr Planungssicherheit bieten. Die Anmeldung wird noch in diesem Jahr geöffnet.

Unser Ziel ist es, den Vienna City Marathon sicher und stimmungsvoll zu veranstalten. Wir können aber nicht unter unbekannten und wechselnden Voraussetzungen die aufwändige Konzeptions- und Vorbereitungsarbeit für den Marathon leisten. Wir wollen Laufevents durchführen und werden das entsprechend der jeweils aktuellen Regeln auch machen. Für die Großveranstaltung Vienna City Marathon ist die Verlegung in den September aber der realistischere Weg“, so VCM-Chef Wolfgang Konrad.

Auch London Marathon im Herbst

Wie der Wien-Marathon wurde auch der London Marathon 2021 vom Frühjahr in den Herbst verlegt. Der Wien Marathon wird seit 1984 jährlich ausgetragen. Es ist die größte Laufveranstaltung in Österreich. 2019 musste der Marathonlauf erstmals in der Geschichte des VCM abgesagt werden.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo