Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Alexander Rüdiger läuft beim Great Wall Marathon in die Top 10Alexander Rüdiger ORF „Money Maker“ erreichte beim 15. Great Wall Marathon den 10. Gesamtrang für Österreich.

Mit 5.164 Stufen von bis zu 60 Zentimetern Höhenunterschied zählt der internationale Great Wall Marathon auf der „Großen Chinesischen Mauer“ in der Provinz Tianjin zu den außergewöhnlichsten Marathonläufen der Welt. Stolze 2515 Teilnehmer aus 56 Nationen stellten sich bei diesem Laufevent der fast unmenschlichen Stufenherausforderung.

Alexander Rüdiger aus Purkersdorf, der bereits 2013 den 6. Platz beim Nordpol Marathon und den 3. Platz beim Vulkan Marathon in der Atacama Wüste erreichte, konnte das Ergebnis anhand der hohen Teilnehmerzahl bei diesem extremen Stufenmarathon im Ziel gar nicht fassen. Der Showmaster lief mit einer Zeit von 4:05,36 als 10. Mann über die Ziellinie. Auf Rang 1 landete der Italiener Ernesto Ciravegna mit 3.33,49 vor dem Franzosen Pascal Marmier (3.45,31) und dem Finnen Jari Kolehmainen (3.46,11).

Als Alexander Rüdiger erfuhr, dass er 10. beim Rennen wurde, war er fassungslos so unwirklich erschien ihm dieses Resultat angesichts der hohen Teilnehmerzahl und des extremen Anforderungsprofils. Schnell holte Rüdiger die Österreich Flagge aus dem Rucksack um das Ergebnis im Zielgelände gebührend zu feiern. Nach seiner Rückkehr bereitet sich der Showmaster nun auf seinen nächsten Marathon im Fernsehen vor. Mit Alexander Rüdiger geht die bekannte Geldscheffelshow Ende Juni täglich im ORF 2 Sommerprogramm bereits in das 19. Money Maker Jahr und das ist wohl auch Rekordverdächtig.


Kommentar schreiben