Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beim Salzburg Marathon 2016 stecken die äthiopischen Eliteläuferinnen und Eliteläufer in der Favoritenrolle.

Spannung versprechen auch die Entscheidungen bei den Staatsmeisterschaften. Bei den Damen fordert Marathon-Debütantin Anita Baierl die vierfache Staatsmeisterin Karin Freitag.

Bei den Herren darf ein offenes Rennen ohne großen Favoriten erwartet werden. Im Halbmarathon der Damen versuchen die Holländerinnen Ruth van der Meijden und Mariska Dute das Limit für den Halbmarathon im Rahmen der Europameisterschaften in Amsterdam zu knacken.

MARATHON DAMEN

Fatuma Usen TAYR (Äthiopien)
Jahrgang: 13.3.1996
PB Marathon: 2:40:26 Stunden (gelaufen in Nanjing 2015)
Wichtige Ergebnisse: dritter Platz Nanjing Marathon

Derartu Eshetu KEBEDE (Äthiopien)
Jahrgang: 11.9.1992
PB Marathon: N/A
Wichtige Ergebnisse: fünfter Platz Nanjing Marathon, Salzburg wird ihr zweiter Marathon

KARIN FREITAG (LG Decker Itter)
Geburtsdatum: 1.4.1980
PB Marathon: 2:42:26 Stunden (gelaufen in Frankfurt 2015)
Wichtige Ergebnisse: vierfache Staatsmeisterin (2012-2015), Siegerin Graz Marathon 2015, zweiter Platz beim Salzburg Marathon 2014, dritter Platz beim Salzburg Marathon 2012

ANITA BAIERL (TuS Kremsmünster)
Geburtstdatum: 18.6.1988
PB Halbmarathon: 1:13:23 Stunden (gelaufen in Berlin 2015)
feiert beim Salzburg Marathon 2016 ihr Marathon-Debüt
Wichtige Ergebnisse: vierter Platz beim Berlin Halbmarathon (2015), mehrfache Staatsmeisterin über diverse Distanzen

SABINE HOFER (LAC Salzburg)
Jahrgang: 11.9.1961
PB Marathon: 2:54:50 Stunden (gelaufen in Salzburg 2007)
Wichtige Ergebnisse: Siegerin Salzburg Marathon 2006 und 2008, Favoritin auf den Salzburger Landesmeistertitel im Marathonlauf

MARATHON HERREN

Temesgen Habtemariam BEKELE (Äthiopien)
Geburtsdatum: 21.10.1990
PB Marathon: 2:11:42 Stunden (gelaufen in Köln 2013)
Wichtige Ergebnisse: fünfter Platz Linz Marathon 2014, siebter Platz Köln Marathon 2013

Abay Girma TADESSE (Äthiopien)
Geburtsdatum: 2.3.1986
PB Marathon: 2:14:14 Stunden (gelaufen in Mumbai 2013)
Wichtige Ergebnisse: fünfter Platz Kopenhagen Marathon 2015, sechster Platz Mumbai Marathon 2013

Robert GRUBER (Kolland Topsport Gaal)
Geburtsdatum: 14.9.1975
PB Marathon: 2:24:51 Stunden (gelaufen in Salzburg 2014)
Wichtige Ergebnisse: Österreichischer Vize-Staatsmeister im Marathonlauf 2012,
2013 und 2015
Im Kampf um den Staatsmeistertitel erwarten wir ein offenes Rennen und einen spannenden Kampf zwischen Robert Gruber, Thomas Summer (SG Götzis) und dem gebürtigen Äthiopier Endris Seid (LCAV Jodl packaging).

HALBMARATHON DAMEN

Ruth VAN DER MEIJDEN (Niederlande)
Geburtsdatum: 15.8.1984
PB Halbmarathon: 1:13:20 Stunden (gelaufen in Berlin 2016)
Wichtige Ergebnisse: Holländische Meisterin im Halbmarathon 2013, zweiter Platz Den Haag Halbmarathon 2014, sechster Platz Berlin Halbmarathon 2016

Mariska DUTE (Niederlande)
Geburtsdatum: 16.11.1985
PB Halbmarathon: 1:15:13 Stunden (gelaufen in Dronten 2015)
Wichtige Ergebnisse: zweiter Platz Dronten Halbmarathon 2015, Sieg Utrecht Halbmarathon 2012

Das holländische Limit für den Halbmarathon bei den Europameisterschaften von Amsterdam2016 liegt bei einer Zeit von 1:13:10 Stunden.

Mehr zum Thema Marathon:


Kommentar schreiben