Anti Corona Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Schneider Electric Marathon de Paris wird 2021 nicht im Frühjahr stattfinden.

Die Organisatoren entschieden sich vorab für einen Termin im Herbst, nachdem die Veranstaltung im Jahr 2020 aufgrund des Coronavirus nach zwei Verschiebungen endgültig abgesagt wurde.

Paris Marathon 2021 am 17. Oktober

2020 sorgte der Paris-Marathon für einiges an Verwirrung. Die größte Laufveranstaltung Frankreichs wurde damals aufgrund der weltweiten Pandemie vom 5. April auf den 18. Oktober und dann erneut auf den 15. November verschoben. Doch auch der dritte Termin konnte damals nicht eingehalten werden, sodass die Veranstaltung für das Jahr 2020 zur Gänze gestrichen werden musste. Ein neuerliches Termin-Chaos wollen die Veranstalter für 2021 verhindern, deswegen wurde am Dienstag vorzeitig bekanntgegeben, dass der Paris-Marathon erst am 17. Oktober 2021 stattfinden wird.

Kostenloser Startplatz

Läufer und Läuferinnen, die für den Paris Marathon 2020 gemeldet waren, werden automatisch und kostenlos auf den Paris Marathon 2021 umgebucht. Alternativ wird aber auch eine Rückzahlung der Startgebühren angeboten. Die offizielle Anmeldung wird im März 2021 geöffnet.

Zahlreiche Marathons in den Herbst verlegt

In der bisherigen Geschichte des Paris-Marathons wurde die Veranstaltung nur bei der Premiere im Jahr 1976 in der 2. Jahreshälfte ausgetragen. Damals fand die Veranstaltung am 18. September statt. Es ist übrigens nicht die erste Verschiebung einer großen Marathon-Veranstaltung vom Frühjahr 2021 auf den Herbst. Auch die Marathons in Wien, Tokio und London wurden vorzeitig auf die zweite Jahreshälfte 2021 verlegt.

Mehr dazu hier:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo