Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Heute Nachmittag wurde der HAJ Hannover Marathon endgültig abgesagt.

In den letzten Tagen wurde längst klar, das eine Austragung des Marathons am 26. April 2020 unrealistisch sei. Nun musste der Marathon knapp einem Monat vor dem geplanten Termin endgültig abgesagt werden.

Untersagungsverfügung

Heute wurde die Untersagungsverfügung der Region Hannover an den Veranstalter vermittelt. Damit ist klar, das die Jubiläumsauflage des Hannover Marathons nicht diesen April stattfinden wird. Denn am 26. April hätte der Marathon sein 30. Jubiläum gefeiert.

Keine Verschiebung

Die 30. Auflage des Hannover Marathon wird auch nicht später im Laufe des Jahres nachgeholt, sondern erst im Jahr 2021. Eine Verschiebung schlossen die Veranstalter vorab aus: „Zum einen ist eine verbleibende Planungszeit für zwei Veranstaltungen in dieser Größenordnung von je nur einem halben Jahr nicht nach unserem Maßstab umsetzbar. Zum anderen würden wir mit einer Terminierung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr auch allen bestehenden Herbstveranstaltungen in die Quere kommen und sie somit gegebenenfalls schädigen“, so Geschäftsführerin Stefanie Eichel.

Außerdem birgt eine Verschiebung in den Herbst die Gefahr einer neuerlichen Absage. Denn die Gefahr ist groß, das ohnehin das gesamte Jahr keine großen Laufveranstaltungen stattfinden werden. Mehr dazu hier:

Hannover Marathon: Termin 2021

Der Termin für den Hannover Marathon im Jahr 2021 steht bereits fest. Am 18. April 2021 soll die 30. Auflage des Hannover Marathon ausgetragen werden. Wie mit den bereits gezahlten Startgeldern verfahren wird, ist noch offen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Mit 2.223 Marathonläufern war der Hannover-Marathon vergangenes Jahr die achtgrößte Marathonveranstaltung in Deutschland und der größte Marathonlauf in Niedersachsen.

Dazu passend:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo