60 Minuten Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Unglaubliche 1.093 Tage sind seit der letzten Austragung des Hannover Marathons vergangen.

Nach den Absagen 2020 und 2021 konnte die beliebte und stimmungsvolle Laufveranstaltung in Niedersachsen am 3. April 2022 ein großes Comeback feiern.

Paris, Mailand und Hannover

An diesem Wochenende wurden nicht nur in Paris oder Mailand große Marathonrennen ausgetragen, sondern auch in Hannover. Inklusive Rahmenbewerbe zählt der Hannover Marathon mit rund 25.000 Teilnehmern ohnehin zu den größten Laufsportveranstaltungen in Deutschland.https://vg04.met.vgwort.de/na/0674b86caac747ddbe9266abf325e1c4

Umfangreiches Programm beim Comeback

Zwar war aufgrund der Einschränkungen nicht mit ähnlich großen Teilnehmerfeldern wie 2019 zu rechnen, als damals 26.792 Finisher gezählt wurden, ein großes Laufsportfest durfte aber in diesem Jahr auf alle Fälle gefeiert werden. Neben dem Marathonlauf gab es u.a. auch einen Halbmarathon und einen 10-Kilometerlauf.

Jagd nach schnellen Marathonzeiten

Im internationalen Interesse stand natürlich das Elite-Feld beim Marathon, wo erst 2019 Racheal Jemutai Mutgaa aus Kenia mit 2:26:15 Stunden einen Kursrekord aufstellte. Bei den Herren hingegen ist die schnellste Zeit mittlerweile neun Jahre alt. Den im Jahr 2013 lief Lusapho April aus Südafrika bisher unerreichte 2:08:32 Stunden. Nur gut eine Minute langsamer war der letzte Sieger vor drei Jahren. Silas Mwetich benötigte damals 2:09:37 Stunden.

Kampf um den Deutschen Marathon-Titel

Da zudem im Rahmen des Hannover Marathons die Deutschen Marathon-Meisterschaften ausgetragen wurden, ließen sich auch etliche nationale Spitzenläufer eine Teilnahme an diesem Marathonlauf nicht entgehen. Bei den Damen war Rabea Schöneborn die klare Top-Favoritin. Sie hält eine Bestzeit von 2:27:03 Stunden. Zudem gab Domenika Mayer ihr Marathon-Debüt. Sie wollte das Limit für die Marathon-Europameisterschaften in München anstreben. Dieses liegt bei 2:32:00 Stunden.

Bei den Herren war Hendrik Pfeiffer in der Favoritenrolle. Er lief 2020 beim Sevilla Marathon herausragende 2:10:18 Stunden. Pfeiffer wollte in Hannover nicht nur den nationalen Titel anstreben, sondern auch das Limit für die Marathon-Europameisterschaften in München abhaken. Titelverteidiger Alexander Hirschhäuser konnte aufgrund einer Verletzung nicht antreten. Für Österreich versuchte Christian Steinhammer in den Bereich des EM-Limits von 2:14:30 Stunden zu laufen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Gestartet wurde der Marathonlauf um 9:00 Uhr am Friedrichswall.

Domenika Mayer mit sensationellem Marathon-Debüt

Bei den Damen stahl schlussendlich Domenika Mayer ihrer Landsfrau Rabea Schöneborn die Show. Die Marathon-Debütantin lief mit 2:26:50 Stunden zum Sieg und blieb dabei sogar nur 35 Sekunden über den drei Jahre alten Streckenrekord. Sie ist damit auch Deutsche Marathon-Meisterin. Stark lief auch Rabea Schöneborn, die mit 45 Sekunden Rückstand auf Platz 2 folgte. Ihre persönliche Bestzeit verpasste Schöneborn um nur 32 Sekunden.

Hendrik Pfeiffer souverän

Auch bei den Herren durfte ein Heimsieg bejubelt werden. Da wurde Hendrik Pfeiffer seiner Favoritenrolle gerecht. Mit 2:10:59 Stunden blieb er zwar 41 Sekunden über seiner persönlichen Bestzeit, den Hannover Marathon 2022 gewann er aber überlegen mit fast drei Minuten Vorsprung auf den Kenianer Josphat Kiprop Kiptis.

Zweitbester Deutscher war auf Rang 5 Frank Schauer, der mit 2:14:43 Stunden allerdings das EM-Limit knapp verpasste. Stark präsentierte sich auch der Österreicher Florian Prüller, der mit 2:15:56 Stunden und Platz 10 überraschte.

Armband Love Running

10 % Rabatt im HDsports-Laufshop für alle Teilnehmer und Fans des Hannover Marathons mit dem Code HANNOVER. Zum Laufshop

Ergebnisse Hannover Marathon 2022 ➤ Damen

RangNameTeamZeit
1 Mayer Domenika LG Telis Finanz Regensburg 02:26:50
2 Schöneborn Rabea SCC Berlin/Marathon Team 02:27:35
3 Parlov Kostro Matea 02:28:39
4 Chepkiach Ngurais Flomena 02:30:42
5 Skrove Falch Runa 02:33:53
6 Zusinaite-Nekriosiene Vaida 02:36:04
7 Van Proeyen Karen 02:36:18
8 Epland Pernille 02:38:51
9 Burgdorf Sabine ASV Köln 02:41:11
10 Fischer Katja SCC Berlin/Marathon Team 02:42:39
11 Cerna Verena SV Tomerdingen 02:47:03
12 Englisch Bettina TSG 1845 Heilbronn 02:48:31
13 Brandl Elisabeth 02:48:31
14 Beese Florentine Hannover Athletics 02:48:50
15 Schoppe Friederike LSG Goldener Grund Selters/Ts. 02:49:14
16 Moser Tania Spiridon Frankfurt 02:50:34
17 Kiradjieva Biljana AC KIRADJIEV Training Systems... 02:53:34
18 Seidel Maja SF Kladow 02:56:21
19 Ochs Katrin LG Filder 02:57:32
20 Dr. Schuchardt Georg Konrad 02:59:10
21 Schmidt Raija LSF Münster 02:59:11
22 Auraß Malin LG Nord Berlin 02:59:36
23 Jaeger Sabrina Maschsee Sharks Hannover 02:59:54
24 Dr. Golsteyn Maud 03:01:25
25 Dr. Marquardt Doris LAV Bonn Bad Godesberg 03:02:03
26 Schilling Dorota LT Haspa Marathon Hamburg 03:04:37
27 Winter Mona Spiridon Frankfurt 03:06:08
28 Simon Yasemin LSG Goldener Grund Selters/Ts. 03:06:22
29 Rasmussen Lisbeth Schütt VEXA HLM RUNNING 03:06:54
30 Ramsauer Christine DJK Allersberg 03:07:14
31 Schwerin Anja Kissingen SV Berlin 03:07:20
32 Skalistiri Danai Maria 03:10:06
33 Ottes Martina TSV Tutzing 03:10:38
34 Drumm-Becker Sabine Kölner Turnerschaft von 1843 e.V. 03:10:48
35 Müller Simone LG Region Karlsruhe 03:11:42
36 Butterbrodt Maleen Eintracht Hildesheim 03:11:44
37 Götting Peggy MTV Müden/ Örtze 03:11:57
38 Grauer Caroline LG Region Karlsruhe 03:12:46
39 Löbkens Marieke Hannover 96 03:13:13
40 Fladung Mara LSG Goldener Grund Selters/Ts. 03:13:43
41 Dr. Bötzl Stephanie SWC Regensburg 03:13:44
42 Müller-Geistert Eva SWC Regensburg 03:14:08
43 Dr. Bonnaire Beate VfL DresdenBühlau 03:14:20
44 Mergelmeyer Britta TV Georgsmarienhütte 03:14:30
45 Evenblij Joke Unisport TU Braunschweig 03:14:43
46 Pleteit Mara Lea OG Hannover 03:15:18
47 Gerling Eva Iron Trust 03:15:27
48 Krause Astrid USC Mainz 03:15:44
49 Weisig Sabine Delligser SC 03:16:51
50 Heidecker Sophia LG Region Karlsruhe 03:17:06
51 Dr. Holland Annika SCC Berlin 03:17:37
52 Rennecke Franziska LG RheinWied 03:17:53
53 Borris Stefanie MTV 1881 Ingolstadt 03:18:44
54 Laukötter Eva RheinBerg Runners 03:19:36
55 Kempe Kathrin 03:20:49
56 Storch Ilse LC Tölzer Land 03:20:59
57 Risbridger Anna 03:21:20
58 Vielmeier Regina SV Oberkollbach 03:21:54
59 Jäkel Claudia TuS 08 Lintorf 03:22:48
60 Schneider Caterina LT Ennert Bonn 03:23:45
61 Hollendung Anne 03:23:56
62 Damiani Martina LSF Münster 03:24:12
63 Rohs Paula 03:25:04
64 Starke Jennifer 03:25:34
65 Schran Emily 03:25:48
66 Köppelmann Melina Delligser SC 03:25:57
67 Linke Martina Krummesser Sportverein 03:26:07
68 Wiecaszek Magdalena Lipiec Running Team 03:26:11
69 Schwindt Nicole LAV Stadtwerke Tübingen 03:26:37
70 Balles Andrea TV Eintracht Cochem 03:27:04
71 Hack Carolin 03:27:26
72 Wegner Christina Fishtown Runners BHV 03:27:27
73 Leupold Christine 03:27:30
74 Eberhagen Friederike 03:27:34
75 Altegoer Luisa SV Lembeck 03:27:47
76 Grave Sandra LG Emsdetten 03:28:03
77 Dux Alexandra Teuto Runner 03:28:19
78 Laenen Annouschka 03:28:31
79 Günther Simone 03:28:40
80 Mende Cathleen 03:30:19
81 Kestler Lia 03:30:22
82 Grabitz Teresa 03:30:33
83 Hoffmann Anke MTV Groß Denkte 03:30:35
84 Prof. Dr. Schaaff Kristina DJK Jung Siegfried Herzogenrath 03:31:13
85 Brendle Regina 03:32:08
86 Sticher Claudia LG Elmshorn 03:32:41
87 Brenzel Line JubiläumsBotschafter 03:32:55
88 Lyda Hannelore SG BredenbeckHoltensen 03:33:23
89 Genrich Tamara Dasseler SC 03:33:28
90 Wolf Magdalena 03:34:17
91 Bongertman Arinka THOR 03:34:17
92 Wiedemann Annike Delligser SC 03:34:42
93 Ehry Maika PhysioVit Flörsheim 03:34:49
94 Burri Evelyne 03:35:26
95 Senkowski Linda SGSuderwich 03:35:33
96 Zellermann Nina Laufline Team Göttingen 03:36:31
97 Wentzlaff Marina SV Brackwede 03:36:58
98 Kühn Anke HSC Gamlen 03:37:18
99 Schuwirth-Weiße Anne Spiridon Frankfurt 03:37:44
100 Siesespeck Swea VfB Fallersleben 03:38:05

Ergebnisse Hannover Marathon 2022 ➤ Herren

RangNameTeamZeit
1 Pfeiffer Hendrik TV Wattenscheid 01 02:10:59
2 Kiptis Josphat Kiprop 02:13:47
3 Olesen Martin 02:14:35
4 Kiptoo Wilfred 02:14:43
5 Schauer Frank Tangermünde Elbdeichmarathon 02:14:43
6 Hille Erik LG Telis Finanz Regensburg 02:15:04
7 Schöfisch Marcus Lauftraining.com Lauffreunde e.V. 02:15:05
8 Ihlow Nic Lauftraining.com Lauffreunde e.V. 02:15:07
9 Casteel Archie 02:15:22
10 Prüller Florian TSV Sparkasse Hartberg 02:15:56
11 Beinlich Moritz LG RheinWied 02:16:24
12 Baum Lorenz LAV Stadtwerke Tübingen 02:17:03
13 Jankowski Raoul Braunschweiger Laufclub 02:22:28
14 Van Staa Sascha LC Rapid Dortmund 02:22:32
15 Ziganke Jens TV Konstanz 02:22:39
16 Bräutigam Marcel GutsMuths Rennsteiglaufverein 02:22:41
17 Harwardt Valentin VfL Wolfsburg 02:22:41
18 Brecht David Braunschweiger Laufclub 02:23:02
19 Karsch Dustin Osnabrücker TB 02:23:36
20 Bergmann Silas Braunschweiger Laufclub 02:24:14
21 Riechers Nicolai Braunschweiger Laufclub 02:25:09
22 Gezae Filimon LG Bremen Nord 02:25:28
23 Majewski Michael BV Garrel 02:26:13
24 Kruse Manuel LSF Münster 02:26:14
25 Hänze Niklas TV Konstanz 02:26:17
26 Snehotta Paul TV Konstanz 02:26:33
27 Unger Robert Spiridon Frankfurt 02:26:34
28 Looschen Christian BV Garrel 02:26:47
29 Boch Simon LG Telis Finanz Regensburg 02:27:02
30 Merten Kai TG Konz 02:27:11
31 Nitsche Sebastian Lauftraining.com Lauffreunde e.V. 02:27:18
32 Krech Christophe TV Schriesheim 02:28:12
33 Brennauer Markus TSV Penzberg 02:28:39
34 Hecht Andreas DJK Weiden 02:29:28
35 Billing Nikolai Eintracht Frankfurt 02:29:34
36 Müller Kay-Uwe TSG Schwäbisch Hall 02:29:41
37 Müller Karsten LG Region Karlsruhe 02:30:46
38 Van Haaren Jeroen Av Atverni 02:31:43
39 Kjäll-Ohlsson Martin SK Vidar 02:31:48
40 Dr. Rossbach Cornelius Lauftreff TV Uelzen 02:32:12
41 Volkenandt John SCC Berlin 02:32:27
42 Fritz Stefan LG Region Karlsruhe 02:33:14
43 Stier Martin MTV 1881 Ingolstadt 02:33:30
44 Weiß Moritz LGV Marathon Giessen 02:33:30
45 Kuschmierz Felix TuS Lichterfelde 02:33:30
46 Babel Tobias LAV Stadtwerke Tübingen 02:33:55
47 Schrader Dominik Braunschweiger Laufclub 02:34:28
48 Harasse Olivier BLAGNAC SC 02:34:32
49 Dassonneville Aurelien amiens uc 02:36:33
50 Kendelbacher Michael TSV Barsinghausen 02:37:20
51 Mey Markus TV Eifeler Turnkraft Konzen 02:37:35
52 Sinke Julian LG eXa Leipzig e.V. 02:37:41
53 Knudsen Rune Nordtrim 02:38:26
54 Fischer Julian Tim MTV 1881 Ingolstadt 02:38:26
55 Dr. Heidl Markus Spiridon Frankfurt 02:39:02
56 Volgmann Tobias LT Haspa Marathon Hamburg 02:39:04
57 Kalinowski Christian LG Eichsfeld 02:39:05
58 Sebrantke Oliver LC Hansa Stuhr 02:39:20
59 Juska Giedrius F.O.C.U.S. running 02:39:27
60 Trems Torsten Milers Colonia 2020 02:39:32
61 Kiradjiev Aleksandar AC KIRADJIEV Training Systems... 02:39:36
62 Vollkommer Guido Hannover 96 02:39:45
63 Horch Viktor TuS Deuz 02:39:51
64 Bähr Micha SV BlauWeiß Bürgel 02:40:03
65 Bergmann Matthias Osnabrücker TB 02:40:17
66 Ruszniak Pawel Lipiec Running Team 02:40:55
67 Speiser Sebastian LG Region Karlsruhe 02:41:05
68 Dinse Florian TSG Schwäbisch Hall 02:41:16
69 Benz Marco Skivereinigung Amberg 02:41:25
70 Howard George 02:41:47
71 Co Steffen TG Viktoria Augsburg 02:41:50
72 Hoehne Peter TLVLT Eichenzell 02:42:03
73 Gräbel Gerrit LG Göttingen 02:42:04
74 Singer Tobias SCC Berlin 02:42:38
75 Hooge Henrik LSF Münster 02:42:47
76 Dr. Koch Matthias LAV Stadtwerke Tübingen 02:42:53
77 Dr. Jonsson Hakon HHHC 02:43:12
77 Sahm Marco LG Bamberg 02:43:12
79 Schommers Lukas RheinBerg Runners 02:43:37
80 Sj0ner Dennis HechmannRunning 02:43:48
81 Skytte Rasmus Holstebro lobeklub 02:44:03
82 Lindner Benjamin Lauftreff TV Uelzen 02:44:08
83 Dyck Alexander LG Region Karlsruhe 02:44:29
84 Kolodseike Oliver Clapham Chasers 02:44:31
85 Hartmann Moritz Eintracht Hildesheim 02:44:36
86 Gödiker Magnus 02:44:44
87 Tietz Patrick TSVE 1890 Bielefeld 02:45:39
88 Jäkel Robert TuS 08 Lintorf 02:45:41
89 Sauthoff Dean TSV Eintracht Wolfshagen 02:46:26
90 Mannweiler Klaus TSV Wolfratshausen 02:46:28
91 Van Den Haak Bart TEAM MILA Gooise Atletiek Club 02:46:33
92 Kaczynski Patrick mymarathons.jimdofree.com 02:46:41
93 Scholz Christian SVO LA Germaringen /LG Allgäu 02:47:01
94 Heymann Sebastian Sva salzbergen 02:47:09
95 Huth Vytas TC FIKO Rostock e. V. 02:47:21
96 Muth Christian TSG Schwäbisch Hall 02:47:24
97 Walz Christian 02:47:24
98 Solter Andreas Hannover 96 02:47:39
99 Rapp Elias Västeras FK 02:47:56
100 Hüttl Adrian SG Schorndorf 1893 e.V. 02:47:57

 

Alle Resultate und Bilder vom Hannover Marathon


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo