Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

12) Schnellster Marathon in einem Superhero-Kostüm

Den Rekord bei den Männern hält der Brite Matt Gunby, gelaufen 2016 beim London Marathon. Und seine Zeit von 2:27:43 Stunden ist mehr als beachtlich.

Mehr zum Thema Marathon:


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Als ich den Marathon in Prag 2012 lief, lief auch ein beinamputierter Slovaker Roman Leandro (Startnr. 4696). Seine fabelhafte Zeit war 4:44:40. Seine Leistung war unglaublich: das weiß ich, weil ich selber früher praktisch gleich gelaufen bin, mit zwei Krücken ohne dass der linke Fuß überhaupt den Boden berührte. Meine aktuelle Vorgehensweise mit Krücke und Gehstoch (nach weiteren Operationen an der Hüfte) entlastet das Bein, aber der Fuß geht mit jedem Schritt zum Boden. Das hilft schon viel.
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo