Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Leichtathletik EM 2018 in Berlin: Medaillenspiegel

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin (6. August - 12. August 2018) werden in 48 Disziplinen Medaillen vergeben.

Es sind die 24. kontinentalen Titelkämpfe in der Leichtathletik-Geschichte. Die erste Freiluft-EM fand vor über 80 Jahren im Jahr 1934 in Turin statt. Danach wurde die EM bis 2010 fast durchgehend im Vierjahres-Rythmus ausgetragen. Während des 2. Weltkrieges mussten im Jahr 1942 die Meisterschaften abgesagt werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Dadic3 EM2018 By OELV 200

Ivona Dadic hat bei den Leichtatheltik-Europameisterschaften 2018 in Berlin einen Österreichischen Rekord im Siebenkampf aufgestellt, aber trotzdem eine Medaille knapp verpasst.

Dadic verbesserte in einem hochklassigen Mehrkampf ihren eigenen Österreichischen Rekord von 6.417 Punkte auf 6.552 Punkte. Doch für eine Medaille reichte es nicht.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Dadic Ivona EM 2018 OELV2 200

Mehrkämpferin Ivona Dadic liegt bei den Freiluft-Europameisterschaften 2018 in Berlin auf Medaillenkurs.

Nach vier von sieben Disziplinen hält sie im 29-köpfigen Teilnehmerfeld den 4. Rang. Mit 3.846 Punkten ist Dadic drauf und dran ihren eigenen Österreichischen Rekord zu brechen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Bendrat 2018 By OELV Jean Pierre Durand2 200

Für Stephanie Bendrat und Beate Schrott war bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin im Semifinale über 100 Meter Hürden Endstation

Beide Hürdensprinterinnen belegten in ihrem Lauf den letzten Platz. Während Schrott mit 13,23 Sekunden in den Bereich ihrer Möglichkeiten lief, verpatzte Bendrat mit 13,43 Sekunden ihren Lauf total.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Weisshaidinger Lukas EM 2018 OELV 200

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger feierte bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin den bis dato größten Erfolg in seiner Karriere.

Der Oberösterreicher belegte in einem spannenden Diskuswurf-Finale den dritten Platz. Weißhaidinger musste sich nur dem Schweden Daniel Stahl und dem Litauer Andrius Gudzius geschlagen geben.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Distelberger Lukas EM 2018 OELV 200

Zehnkämpfer Lukas Distelberger stieg bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 in Berlin nach neun von zehn Bewerben aus.

Der Mehrkämpfer hatte mit der Achillessehne Probleme und von Beginn an keine Chance auf die Spitzenplätze. Vor dem letzten Bewerb lag er in einem verrückten Zehnkampf auf Rang 14.

Unterkategorien