Winter Wonderland Run

Pin It

48-mal wird von 27. September bis 6. Oktober 2019 bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha (Katar) um Gold, Silber und Bronze gekämpft.

Seit 1983 werden Leichtathletik-Weltmeisterschaften ausgetragen. In Katar findet zum mittlerweile 17. Mal eine WM statt.

Um die begehrten 144 Medaillen ringen sich mehr als 2.000 Athleten aus über 200 Ländern weltweit. Die stärksten Nationen kommen aus den USA, Russland, Deutschland, Polen und Großbritannien, sowie aus den Läufer-Ländern Kenia und Äthiopien und der Sprinter-Nation Jamaika.

Der ewige Medaillenspiegel vor der WM

Die Vereinigten Staaten holten von 1983 bis 2017 satte 155 Goldmedaillen und damit mehr als doppelt so viele Titel, wie die zweitstärkste Nation Russland, die allerdings heuer, wie auch schon 2017, aufgrund der Dopingaffäre nicht teilnahmeberechtigt ist. Deutschland gewann bisher 58 WM-Titel und insgesamt 178 Medaillen und liegt auf Rang 3. Die Schweiz jubelte über 4-mal Gold und 3-mal Bronze. Österreich ist mit lediglich einer Silbermedaille und einer Bronzemedaille weit abgeschlagen.

Das sind die Top-Nationen in der WM-Geschichte:

  1. USA: 155 x Gold, 106 x Silber, 88 x Bronze
  2. Russland: 72 x Gold, 83 x Silber, 84 x Bronze
  3. Deutschland: 58 x Gold, 59 x Silber, 61 x Bronze
  4. Kenia: 55 x Gold, 47 x Silber, 38 x Bronze
  5. Jamaika: 32 x Gold, 44 x Silber, 39 x Bronze
  6. Großbritannien: 28 x Gold, 33 x Silber, 35 x Bronze
  7. Äthiopien: 27 x Gold, 25 x Silber, 25 x Bronze
  8. Kuba: 21 x Gold, 23 x Silber, 13 x Bronze
  9. Polen: 18 x Gold, 13 x Silber, 21 x Bronze
  10. Tschechien: 18 x Gold, 10 x Silber, 8 x Bronze
  11. China: 14 x Gold, 22 x Silber, 18 x Bronze
  12. Frankreich: 13 x Gold, 18 x Silber, 21 x Bronze
  13. Italien: 11 x Gold, 15 x Silber, 15 x Bronze
  14. Australien: 11 x Gold, 14 x Silber, 10 x Bronze
  15. Ukraine: 11 x Gold, 11 x Silber, 13 x Bronze

weiters:

  • 36. Schweiz: 4 x Gold, 0 x Silber, 3 x Bronze
  • 78. Österreich: 0 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze

Rückblick auf die letzte Leichtathletik-WM

2017 wurden die IAAF World Athletics Championships in London ausgetragen. Die Vereinigten Staaten waren damals mit insgesamt 30 Medaillen, davon zehn in Gold, die überragende Nation. Gastgeber Großbritannien blieb mit lediglich sechs Medaillen (davon zwei Goldenen) unter den Erwartungen. Deutschland gewann fünf Mal Edelmetall, davon eine WM-Goldmedaille durch Speerwefer Johannes Vetter. Österreich und die Schweiz mussten ohne Medaille abreisen.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Die Top 10 der letzten WM:

  1. USA: 10 x Gold, 11 x Silber, 9 x Bronze
  2. Kenia: 5 x Gold, 2 x Silber, 4 x Bronze
  3. Südafrika: 3 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze
  4. Frankreich: 3 x Gold, 0 x Silber, 2 x Bronze
  5. China: 2 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze
  6. Großbritannien: 2 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze
  7. Äthiopien: 2 x Gold, 3 x Silber, 0 x Bronze
  8. Polen: 2 x Gold, 2 x Silber, 4 x Bronze
  9. Athleten unter neutraler Flagge: 1 x Gold, 5 x Silber, 0 x Bronze
  10. Deutschland: 1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze

Deutschland bei der WM

Das DLV-Team schnitt 2017 mit insgesamt fünf Medaillen mittelmäßig ab. Die Medaillen holten damals Speerwerfer Johannes Vetter (Gold mit 89,89 Metern), die Zehnkämpfer Rico Freimuth (Silber mit 8.564 Punkten) und Kai Kazmirek (Bronze mit 8.488 Punkten) sowie Siebenkämpferin Carolin Schäfer (Silber mit 6.696 Punkten) und 100 Meter Hürdenläuferin Pamela Dutkiewics (Bronze mit 12,72 Sekunden).

Die WM-Bilanz von Deutschland in diesem Jahrtausend:

  • 2017: 1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze
  • 2015: 2 x Gold, 3 x Silber, 3 x Bronze
  • 2013: 4 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze
  • 2011: 3 x Gold, 4 x Silber, 0 x Bronze
  • 2009: 2 x Gold, 4 x Silber, 3 x Bronze
  • 2007: 2 x Gold, 2 x Silber, 3 x Bronze
  • 2005: 1 x Gold, 2 x Silber, 4 x Bronze
  • 2003: 0 x Gold, 1 x Silber, 3 x Bronze
  • 2001: 3 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze

Österreich bei der WM

Das Österreichische Leichtathletik-Team holte in der Geschichte der Leichtathletik-Freiluft-Weltmeisterschaften erst zwei Medaillen. 1993 erreichte Hochspringerin Sigrid Ortner-Kirchmann im Hochsprung mit 1,97 Metern die Bronzemedaille. 2001 lief Stephanie Graf im 800-Meter Finale mit 1:57,20 Minuten zum Vize-Weltmeistertitel. Bei der WM 2017 in London schafften Ivona Dadic als Sechste im Siebenkampf und Lukas Weißhaidinger als Neunter im Diskuswurf den Sprung in die Top 10. Es waren damals die ersten Top 10 Plätze seit Diskuswerfer Gerhard Mayer im Jahr 2009 in Berlin.

Medaillenspiegel - Leichtathletik-WM 2019 in Doha (Katar)

RangNationGoldSilberBronzeGS
Nach 49 von 49 Bewerben
1. USA 14 11 4 29
2. Kenia 5 2 4 11
3. Jamaika 3 5 4 12
4. China 3 3 3 9
5. Äthiopien 2 5 1 8
6. Großbritannien 2 3 0 5
7. Deutschland 2 0 4 6
8. Japan 2 0 1 3
9. Niederlande 2 0 0 2
Uganda 2 0 0 2
11. Polen 1 2 3 6
12. Schweden 1 1 1 3
Bahrain 1 1 1 3
Kuba 1 1 1 1
15. Bahamas 1 1 0 2
16. Katar 1 0 1 2
17. Australien 1 0 0 1
Norwegen 1 0 0 1
Grenada 1 0 0 1
Venezuela 1 0 0 1
21 Ukraine 0 2 0 2
Estland 0 2 0 2
23. Kanada 0 1 4 5
24. Frankreich 0 1 1 2
Kolumbien 0 1 1 2
Belgien 0 1 1 2
27. Bosnien 0 1 0 1
Portugal 0 1 0 1
Algerien 0 1 0 1
30. Österreich 0 0 2 2
31. Burkina Faso 0 0 1 1
Ekuador 0 0 1 1
Elfenbeinküste 0 0 1 1
Griechenland 0 0 1 1
Italien 0 0 1 1
Kroatien 0 0 1 1
Kuba 0 0 1 1
Marokko 0 0 1 1
Namibia 0 0 1 1
Neuseeland 0 0 1 1
Schweiz 0 0 1 1
Spanien 0 0 1 1
Ungarn 0 0 1 1

 

Zum Terminplan & Programm

Alle Ergebnisse, Weltmeister & Gewinner

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Sport- und Event-Tipps

  19.02.2023
      Valentinslauf
  18.03.2023
      Linz 24 Donautrail
  25.03.2023
      Essinger Panoramaläufe
  25.03 - 09.09.2023
      Buckltour
  10.04.2023
      Ziersdorfer Osterlauf
  23.04.2023
      Griesheimer Jacobi-Straßenlauf
  29.04.2023
      Hiddenseelauf
  01.05.2023
      Leobersdorfer Brückenlauf
  06.05.2023
      Vulkan-Trail
  13.05.2023
      Fire Cross Run
  21.05.2023 (ab 14.05)
      Salzburg Marathon
      "Lauffestspiele der Mozartstadt"
  04.06.2023
      Berlin Triathlon
  17.06.2023
      Prambachkirchner Benefizlauf
  18.06.2023
      Ironman 70.3 Luxembourg
  24.06.2023
      Austria eXtreme Triathlon
  24.06.2023
      Austria Backyard Ultra
  08.07.2023
      Werbellinsee Triathlon
  14.07 - 16.07.2023
      Trumer Triathlon
  15.07.2023
      Engadin Ultra Trail
  27.07 - 30.07.2023
      Grossglockner Ultra-Trail
  27.08.2023
      Kallinchen Triathlon
  03.09.2023
      Münster Marathon
  08.09 - 10.09.2023
      Adidas Infinite Trails
  09.09.2023
      Südtirol Drei Zinnen Alpine Run
  16.09.2023
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  17.09.2023
      OMV Halbmarathon Altötting
  01.10.2023
      4KellergassenLauf Hollabrunn
  03.10.2023
      Berlin Marsch
  06.10 - 08.10.2023
      Tour de Tirol
  07.10.2023
      Königstetter Herbstlauf
  07.10.2023
      Höhenstraßenlauf
  14.10.2023
      World Extreme Run Challenge
  15.10.2023
      Wolfgangseelauf
  21.10.2023
      Falke Rothaarsteig-Marathon
  11.11.2023
      Kyburglauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo