Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Was in vielen Ländern der Welt ohnehin längst wieder uneingeschränkt möglich ist, trifft nun auch auf die Schweiz zu.

Während in Deutschland und Österreich weiterhin Sportveranstaltungen aufgrund der Unsicherheit politischer Maßnahmen abgesagt werden, sind in der Schweiz Laufveranstaltungen und weitere Sportevents absofort ohne Einschränkungen möglich.

Laufveranstaltungen wie früher

Das heißt, es gibt weder Zugangsbeschränkungen und Ausschlüsse bestimmten Menschengruppen, noch sinnlose Massentests an symptomlosen Personen. Auch bei der Größe der Veranstaltungen gibt es keinerlei Einschränkungen. So sind absofort theoretisch auch Laufveranstaltungen mit tausenden Läufern möglich.

10.000 Teilnehmer erwartet

Dieses Wochenende wird u.a. der Bremgarter Reusslauf uneingeschränkt stattfinden. Im März ist mit dem Kerzerslauf die erste große Sportveranstaltung angesetzt. Die Veranstalter rechnen am 19. März mit rund 10.000 Teilnehmern. So viele werden es übrigens auch dieses Wochenende in Spanien beim Sevilla Marathon sein.

Massenabsagen hingegen in Deutschland

In Deutschland hingegen wurden erst vor wenigen Tagen aufgrund der Unsicherheit der ständig wechselnden Maßnahmen mehrere Großveranstaltungen für das Frühjahr abgesagt. So kam es zu fristlosen Streichungen des Bonn Marathons und des Leipzig Marathons. Der Düsseldorf Marathon verschob seinen Frühjahrs-Termin vorerst auf unbestimmte Zeit.

Dazu passend:


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo