Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Seit 19. November läuft auf Pokemon Go das nächste Event. Beim weltweiten Fangwettbewerb geht es darum binnen 7 Tagen so viele Pokemon wie möglich zu fangen.

Wir erklären dir ganz genau wie das funktioniert und welche Belohnungen es gibt.

Alle Fakten zum Pokemon Go Fangwettbewerb:

  • Zeitraum von 19. - 26. November
  • Innerhalb dieses Zeitraumes müssen drei Milliarden Pokemon gefangen werden, um alle Boni freizuschalten
  • Die Boni werden direkt nach dem Erreichen freigeschalten und bleiben bis 1. Dezember 2017 (22 Uhr) aktiv. Eine Ausnahme gibt es allerdings. Beim Gold-Boni können die regionalen Pokemon Porenta und Kangama nur für 48 Stunden gefangen werden.

Welche Boni gibt es:

  • BRONZE, wenn mindestens 500 Millionen Pokemon gefangen werden:
    - doppelte XP
    - Lockmodule halten sechs Stunden
    - weitere Pokemon-Spawns

  • SILBER, wenn mindestens 1,5 Millarden Pokemon gefangen werden:
    - alle Bronze-Belohnungen
    - doppelter Sternenstaub
    - weitere zusätzliche Pokemon-Spawns

  • GOLD, wenn mindestens 3 Millarden Pokemon gefangen werden:
    - Alle Bronze- und Silber-Belohnung
    - Porenta weltweit fangbar
    - In Ost-Asien Kangama fagbar

Wann werden die Boni freigeschalten?

Nicht nach Ende des Events, sondern direkt nachdem eine Marke geknackt wurde. Das heißt, sind die ersten 500 Millionen Pokemon gefangen, gibt es schon die BRONZE-Bonis...

Zwischenstände werden regelmäßig auf der Twitter-Seite von Pokemon-Go veröffentlicht. Nach dem ersten Tag wurden 300.000.000 Pokemon gefangen. Hält dieser Trend an, scheint es schwer zur werden den GOLD-Status freizuschalten, SILBER sollte aber möglich sein. Laut einer Berechnung von PokemonGoHub müsste jeder Spieler etwa 22 Pokemon pro Tag fangen, damit GOLD noch rechtzeitig erreicht wird.

AKTUELLE HOCHRECHNUNG: Da nach etwa 24 Stunden 300.000.000 Pokemon gefangen wurden, ergäbe das nach 7 Tagen hochgerechnet 2,1 Milliarden Pokemon und somit den Silber-Bonus

 

Gleich weiterlesen:


Kommentare   
0 #4 Hardgainer 2017-11-21 18:04
zitiere Palim:
Wenn man 300k nicht von 300m unterscheiden kann, sollte man vielleicht erst nochmal bisschen Mathe machen bevor man das Artikelchen schreiben anfängt.

ich seh hier nichts von 300.000 du Schlaumeier
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #3 Palim 2017-11-21 01:50
Wenn man 300k nicht von 300m unterscheiden kann, sollte man vielleicht erst nochmal bisschen Mathe machen bevor man das Artikelchen schreiben anfängt.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #2 Sumpex 2017-11-20 21:56
Ihr dürft nicht vergessen, dass der wahre Spaß erst dann losgehen wird, wenn die Module 6 Stunden laufen. Also würde ich jede Wette eingehen, dass wir Gold schaffen werden.
Zitieren | Dem Administrator melden
-1 #1 Peter Pan 2017-11-20 21:43
Silber ist drin. Gold nicht, außer Niantic hilft wieder nach. Aber Silber ist auch schon super
Zitieren | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben