Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Seit wenigen Tagen könnt ihr über die Raids zwei der legendären Pokemon fangen.

Allerdings gibt es aus Generation 1 und Generation 2 insgesamt elf legendäre Pokemon. Und die bisher freigeschalten Pokemon Lugia und Arktos sind bei Weitem nicht die mächtigsten der legendären Pokemon.

Wir stellen euch die elf legendären Pokemon vor, die ihr bald in eurem Pokedex haben könnt:

Platz 11: Suicune (#245)

Suicune

Suicune ist das einzige Wasser-Pokemon aus den Legendären der ersten zwei Generationen.

Allerdings ist es, gemessen an der maximalen WP, das mit Abstand schwächste Pokemon der Legendarys. Mit einer maximalen WP von 2.823 (Level 40) ist es etwa auf einer Ebene wie Scherox oder Arkani. Mit Aquana und Garados gibt es zudem zwei Wasser-Pokemon die mittlerweile so gut wie jeder Spieler zu Genüge hat, die stärker als Suicune ist. Einzig der hervorragende Verteidigungswert von 235 sticht heraus. Besser sind da nur Arktos, Lugia und Ho - Oh.

Gute Pokemon im Raid-Kampf gegen Suicune: Kokowei, Blitza, Biasaflor, Ampharos, Giflor

Max. WP: 2.823
Angriffswert: 180
Verteidigungswert: 235
Ausdauerwert: 200
Typ: Wasser


Kommentar schreiben