Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Seit gestern 22:00 Uhr läuft das "Pokemon Go Kanto-Event"

Bei diesem ist u.a. die Spawnrate der Gen-1 Pokemon erhöht. Allerdings ist das Event auch ein guter Zeitpunkt um unnötige Pokemon an den Professor zu verschicken.

Denn du erhältst für "alle" verschickten Pokemon die doppelten Bonbons. Generell bekommst du bei fast allen Aktionen doppelte Bonbons (Ausnahme: legendäre Raids). Eine Übersicht zu allen Extras bei diesem Event findest du etwas weiter unten im Artikel. Ein erhöhtes Aufkommen von Shiny Pokemon gibt es übrigens (noch) nicht.

Eventzeitraum

  • Start: 10. April 22:00 Uhr
  • Ende. 17. April 22:00 Uhr

Diese Extras gibt es

  • Neue Angebotsboxen für günstigere Raidpässe
  • Lockmodule halten 6 Stunden, statt 30 Minuten
  • Die Distanz für deinen Buddy reduziert sich um die Hälfte
  • Doppelte Bonbons für alle Generation und auch bei Belohnungen zu den Feldforschungen
  • Doppelte Bonbons beim Ausbrüten von Eiern
  • Doppelte Bonbons beim Versenden von allen Pokemon (nicht nur Gen 1)
  • Pokemon von der Johto und Hoenn-Regionen verschwinden für den Event-Zeitraum fast vollständig aus dem Spiel
  • Die Spawn-Rate der Starter-Pokemon ist stark erhöht, aber auch die der von Karpador und Nebulak, damit die Spezialforschungen leichter erfüllt werden können.
  • Neue Raids mit seltenen Pokemon der 1. Generation, wie etwa Aerodactyl oder Relaxo.
  • Bei Mew-Raids erhältst du nicht mehr Bonbons

Die offizielle Meldung von Niantic

"Trainer, das Erscheinen des Mysteriösen Pokémon Mew hat weitere Pokémon angelockt, die zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurden. Diese klassischen Pokémon erscheinen ab dem 10. April um 22 Uhr (1 p.m. PDT). Dies ist die perfekte Gelegenheit, um die Gold-Medaille für Kanto-Pokémon zu verdienen oder deinen Kanto-Pokédex sogar zu vervollständigen!

Zudem erscheinen bestimmte Pokémon wie Aerodactyl und Relaxo weltweit in Raid-Kämpfen. Halte Ausschau nach ihnen, wenn du bisher keinem davon begegnet bist!

Du wirst häufiger Pokémon begegnen und fangen können, die zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurden. Außerdem erhältst du doppelt so viele Bonbons für Kanto-Pokémon. Du kannst also einerseits Pokémon fangen, die nicht häufig erscheinen, und hast andererseits die Chance, die entwickelten Formen dieser Pokémon ebenfalls in deinem Pokédex zu registrieren.

Während dieses Events gibt es außerdem Spezialboxen, die Raid-Pässe enthalten! Durch diese Boxen kannst du viele starke Pokémon herausfordern, die zuerst in der Kanto-Region entdeckt wurden.

Dieses Event endet am 17. April. Geh also nach draußen und mache neue Entdeckungen. Wenn du dich anstrengst, kannst du dein erstes Spezialforschungsprojekt abschließen und Mew begegnen!"

Die besten Infos zu Pokemon Go - gleich weiterlesen:


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren