Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Unnützes Laufwissen

Teil 25 unseres unnützen Laufwissens zu Fakten im Laufsport, die man nicht unbedingt wissen muss, aber dennoch interessant sind.

Wusstet ihr, dass...

- die Norwegerin Ingrid Kristiansen 1985 beim London Marathon den Damen-Weltrekord um über vier Minuten auf 2:21:06 Stunden verbesserte. Ihr Weltrekord hielt 13 Jahre und spornte die damalige Zuschauerin und heutige Weltrekordhalterin Paula Radcliffe zum Laufen an.

- beim Bay to Breakers Lauf in San Francisco 1986 110.000 Läufer und Läuferinnen teilnahmen.

- Franz Holzer seit der Premiere des Graz Marathons, als einziger bis 2013 an allen 20 Marathonbewerben in der steirischen Landeshauptstadt teilgenommen hat. 2014 startete Holzer allerdings nur mehr über die Halbmarathondistanz.

- die Äthiopierin Meseret Defar von 2005 bis 2013 bei allen fünf Weltmeisterschaften über 5.000 Meter eine Medaille holte

- der US-Läufer Fred Zalokar mit über 50 Jahren noch ein absoluter Spitzenläuer ist? 2016 hat er für den Berlin Marathon">Berlin Marathon einen Weltrekord in der Mastersklasse 55 geplant. Dafür muss er eine Zeit unter 2:25:56 Stunden laufen.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo