Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Tour de Tirol (C) Stinn, Montage WörgötterDrei Tage, 73 Kilometer, 2.400 Höhenmeter und ein Ziel: das erfolgreiche Finish. Am 4. Oktober fällt zum achten Mal der Startschuss für das einzigartigste Laufrennen der Alpen.

Profis und Hobbyläufer sowie die Fachpresse sind sich einig. Sie treffen sich vom 4. bis 6. Oktober bei der Tour de Tirol, um ein Rennen der Superlative zu erleben. Drei Etappen führen die Läufer quer durch die Ferienregion Wilder Kaiser. Dabei sind verschiedene läuferische Aufgaben zu bewältigen, ein schneller 10 km-Lauf, ein anspruchsvoller Bergmarathon und ein flacher Halbmarathon.

Bereits am zweiten Tag wartet auf alle Läufer der Kaisermarathon Söll mit einem Schlussanstieg auf die Hohe Salve. In den letzten 3,6 Kilometern sind dabei fast 700 hm zu bewältigen.  Organisator der Tour de Tirol Martin Kaindl weiß aber: „Wenn du bis dahin schon gekommen bist bei einem Marathon, willst du auch auf den Gipfel. Die Bergankunft beim Kaisermarathon ist jedes Jahr ein einzigartiges Erlebnis für alle Läufer, egal ob Spitzenathlet oder Hobbyläufer.“ Vom Tal auf 703 Meter Seehöhe auf über 1829 auf einen der schönsten Aussichtsberge Europas, in 3 Tagen 73 gelaufene Kilometer, das ist für jeden Starter eine echte Herausforderung. Für Top-Läufer und Vorjahressieger Patrick Wieser aus der Schweiz, ist die Stimmung entlang der Strecken das absolute Highlight. „Das ist wie ein großes Volksfest, kaum ein Haus oder eine Berghütte bei der du nicht angefeuert und unterstützt wirst.“

Für den Nachwuchs & die sportlichsten Fans der Welt
Das Tour de Tirol-Wochenende bietet auch für Familien eine Menge Interessantes. Traditionell beginnt das Wochenende mit dem Raiffeisen Kinder- und Jugendlauf am Freitag (Start: 16.00 Uhr). Aktive Fans haben am Samstag die Möglichkeit im Rahmen des TT Nordic Walking Festivals (Start: 10.30 Uhr) die Hohe Salve zu Fuß zu erklimmen und entlang der Marathon-Strecke die Athleten kräftig anzufeuern. Während der 3 Renntage lädt die Tour de Tirol-Expo zum Stöbern ein.

Neu für Tour de Tirol-Anfänger – der Staffellauf beim Söller Zehner
Für absolute Neulinge bei der Tour de Tirol gibt es heuer erstmals die Möglichkeit in 3er-Teams bei Söller Zehner zu starten. Für jeden Teilnehmer sind dabei also 3,33 km zu laufen. Der Spaß am Laufen im Team steht dabei im Vordergrund. Das schnellste, das langsamste und das Team in der Mitte erhalten tolle Sachpreise!

8. Tour de Tirol vom 4. bis 6. Oktober 2013:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Tour de Tirol-Gesamtstarter laufen alle 3 Etappen. Für jede Etappe ist auch ein Einzelstart möglich.

Nachmeldungen: Freitag 12.00 – 17.00 Uhr,

Samstag 7.30 – 8.30 Uhr, Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr

Online-Anmeldeschluss: 23. September 2013

Start: 10 km 18.00 Uhr, 42 km 9.30 Uhr, 21 km 13.00 Uhr

Weitere Infos & Anmeldung: www.tourdetirol.com

Foto: Stinn, Montage Wörgötter


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo