Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SU Lienz BerglaufMeisterschaften2013 06Itter1Vier Medaillen bei Österr. und sech Medaillen bei Tiroler Meisterschaften!

Nach 2012 wieder ein tolles Ergebnis für das Berglaufteam der Sportunion Raiffeisen Lienz. Die Österr. und die Tiroler Berglaufmeisterschaften wurden am Sonntag von Itter auf die Hohe Salve ausgetragen.

Als sechste im Zieleinlauf der Frauen gewann Irmgard Huber ihre erste Goldmedaille bei einer österr. Meisterschaft. Die Berglaufspezialistin aus Strassen siegte mit klarem Vorsprung in der Mastersklasse Frauen W 35. Ihre Trainingspartnerin Dagmar Mair, ebenfalls aus Strassen, freute sich über die Bronzemedaille, auch in der Wertung Frauen W 35.

Michael Singer war der Titelverteidiger in der Juniorenklasse. Durch eine Erkältung noch geschwächt war er froh die Bronzemedaille erkämpft zu haben. Ebenfalls einen dritten Platz gewann der 76-jährige Franz Niederscheider in der Klasse Männer M 75.

In der starken Klasse Männer M 35 verfehlte Ingemar Wibmer mit Rang vier nur knapp die Bronzemedaille. Walter Trojer erreichte auf Rang 7 in der ebenfalls gut besetzten Klasse Männer M 55 das Ziel Hohe Salve auf 1828 m Höhe.

Tiroler Berglaufmeisterschaften
Bei den gleichzeitig gewerteten Tiroler Berglaufmeisterschaften wurden Tiroler Meister Irmgard Huber, Frauen W 35, Michael Singer, Junioren und Franz Niedertscheider, Männer M 75. Eine Silbermedaille gewannen Irmgard Huber, allgemeine Frauenwertung, Dagmar Mair, Frauen W 35 und Ingemar Wibmer, Männer M 35. Walter Trojer kam in der Mastersklasse M 55 Rang 4.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Susanne Mair und Felix Mattersberger konnten verletzungsbedingt an den Berglaufmeisterschaften nicht teilnehmen. Dadurch konnten auch die berechtigten Chancen auf eine Medaille in den Mannschaftswertungen nicht realisiert werden.

Foto ©Bernd Bürgel


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo