Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Samstag, 25. Juni 2016, ist es wieder soweit: Dann wird wieder jene Sportlerin und Sportler gesucht, welche am schnellsten die steile und kräfteraubende Strecke zwischen Obertraun und dem Krippenstein bezwingen.

1.600 Meter Höhendifferenz - 8,4 Kilometer bergauf! Gestartet wird bei der Talstation der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn. Nach einer kurzen Aufwärmrunde geht es dann für die Athleten steil hinauf zur Schönbergalm und vorbei am „eiskalten“ Däumelsee auf den höchsten Punkt am Krippenstein, der „Welterbespirale“.

Die Streckenlänge beträgt schweißtreibende 8,4 Kilometer und überwindet einen Höhenunterschied von nicht weniger als 1.600 Meter!

Wenn die Extremsportler das Ziel erreichen, liegt ein Kampf hinter ihnen, der alles an Kraftreserven und Motivation gekostet haben wird. Geht man nach den Ergebnissen aus den Vorjahren, werden die schnellsten unter ihnen nach etwa einer Stunde und zehn Minuten im Ziel ankommen.

Traumausblick und Topfenstrudel!

Egal wie lange aber jeder für sein „Uphill-Vergnügen“ gebraucht hat: als Belohnung wartet auf alle Finisher der einzigartige Ausblick auf „König Dachstein“ und in der „Lodge am Krippenstein“ bei der Siegerehrung der wahrscheinlich beste Topfenstrudel der Alpen…

Salzkammergut-Berglaufcup – 5 „Berg-Riesen“ vereint!

2016 geht der SALZKAMMERGUT BERGLAUF CUP in seine 2. Runde. Beeindruckende Bergkulissen und markante Aussichtsgipfel erwarten dabei die alpinen Läufer. Über 5.000 Höhenmeter sind bei den fünf Bergläufen zu bezwingen, wobei der Krippenstein mit der längsten Bewerbsdistanz wartet.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Jeder, der die große Herausforderung meistert und es 4x in eine der fünf Finisherlisten schafft, erhält natürlich ein nur für Cup-Finisher exklusives Geschenk.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo